Lazio Rom – Juventus 25.01.2014

Lazio Rom – Juventus – An diesem Wochenende sind die Begegnungen der 21. Runde der italienischen Serie A auf dem Programm und bereits am Samstagabend haben wir ein großes Derby auf dem Programm, denn es treffen der Tabellenneunte Lazio Rom und der Tabellenführer Juventus, der 28 Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Darüber hinaus endeten ihre letzten drei direkten Duelle mit Juventus-Siegen, während Lazio nur im vergangenen Jahr im italienischen Pokal einen Heimsieg gegen Juve erzielen konnte. Beginn: 25.01.2014 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Lazio wies in den letzten vier Runden eine aufsteigende Formkurve auf. In der Meisterschaft haben die Römer Siege gegen Inter und Udinese sowie ein Auswärtsremis gegen Bologna verbucht, während sie im Achtelfinale einen 2:1-Heimsieg gegen Parma geholt haben. Auf diese Weise hat sich die Entscheidung der Vereinsführung als richtig erwiesen, als sie nach der letzten Niederlage gegen Verona Trainer Petkovic entlassen hat und stattdessen den erfahrenen Reja verpflichtet hat, der mit seinem umstrittenen Spielansatz geschafft hat, seine Schützlinge wachzukriegen.

Hier sollten wir noch erwähnen, dass die Römer in dieser Saison viel besser zuhause als auswärts spielen. Den ersten Auswärtssieg haben sie nämlich am vergangenen Wochenende in Udine geholt sodass sie nun mit fünf Punkten im Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze liegen. Für sie ist es aber am wichtigsten, dass sie im Duell gegen Juve mit ihrer niederlagelosen Serie weitermachen und deshalb ist es realistisch zu erwarten, dass Reja wieder mit einer äußerst defensiven Besatzung aufläuft. Dieses Duell werden die verletzten Defensivspieler Konko, Radu und Novaretto,  Mittelfeldspieler Ederson, Stürmer Alfaro sowie die gesperrten Mittelfeldspieler Onazi, Lulic und Mauri verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Biava, Ciani, Dias – Cavanda, Biglia, Ledesma, Vinicius – Candreva, Hernanes – Klose

Juventus

Es ist ja bekannt, dass Juventus in den letzten zwei Saisons an der Spitze des italienischen Fußballs steht. Auch in dieser Saison erhoffen sich die Turiner den Titel, zumal sie mit Abstand die teuerste Mannschaft in der Liga haben. Das Primat in der Liga haben sie in den ersten 20 Runden bestätigt, in denen sie sogar 18 Siege verbuchten sowie ein Remis und eine Niederlage. Momentan belegen sie den ersten Tabellenplatz der Serie A und haben acht Punkte mehr auf dem Konto im Vergleich zum Tabellenzweiten AS Rom.

Auf der anderen Seite spielten sie in der Champions League nicht mal annährend so gut, weil sie bereits in der Gruppenphase scheiterten, während sie in der vergangenen Woche aus dem italienischen Pokal ausgeschieden sind und zwar nach dem sie im Römer Olimpico Stadion eine 0:1-Niederlage gegen AS Rom kassierten. Dafür liefern sie tolle Partien in der Meisterschaft ab und in den letzten fünf Runden haben sie zuhause gegen Sassuolo, AS Rom und Sampdoria sowie auswärts gegen Atalanta und Cagliari triumphiert. Dabei hatten sie eine großartige Tordifferenz von 19:4. In dieser Begegnung wird nur der gesperrte Verteidiger Chiellini ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Caceres, Bonucci, Barzagli – Lichtsteiner, Vidal, Pogba, Marchisio, Asamoah – Tevez, Llorente

Lazio Rom – Juventus TIPP

Obwohl Juventus in dieser Saison keine Gnade für seine Gegner in der Serie A hat, sollten wir jedoch bedenken, dass die Römer mit der Ankunft des neuen Trainers angefangen haben, viel bessere Partien abzuliefern, weshalb wir in diesem Samstagspiel gegen den aktuellen italienischen Meister erwarten, dass sie einen harten Widerstand leisten werden, vor allem in der Defensive.

 Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)