Lazio Rom – AS Livorno 15.12.2013

Lazio Rom – AS Livorno – In diesem Sonntagsduell der 16. Runde der italienischen Serie A treffen zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander und zwar der 12-platzierte Lazio und der 18-platzierte Livorno, der vier Punkte weniger auf dem Konto hat als sein nächster Gegner. Diese beiden Vereine trafen das letzte Mal vor drei Saisons aufeinander und damals hat Lazio zwei Siege verbucht. Beginn: 15.12.2013 – 15:00 MEZ

Lazio Rom

Gerade deshalb erhoffen sich die heimischen Fans in diesem Sonntagsspiel einen sicheren Sieg ihrer Lieblinge, zumal sie in letzter Zeit nicht brilliert haben. Die Schützlinge des Trainers Petkovic stecken nämlich nach dem soliden Saisonauftakt in einer tiefen Ergebniskrise, weil sie das letzte Mal Ende Oktober triumphiert haben. Danach folgte eine negative Serie von drei Remis und ebenso vielen Niederlagen, was dazu geführt hat, dass sie auf den 12. Tabellenplatz runtergerutscht sind. Der Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze beträgt sogar 10 Punkte.

In der Europaliga haben sich die Römer nach drei Siegen und ebenso vielen Remis die Platzierung in die KO-Phase gesichert. Jetzt wird von ihnen auch eine gute Partie in der Meisterschaft erwartet, weshalb Trainer Petkovic angekündigt hat, dass er gegen Livorno mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Gonzales und Verteidiger Pereirinha sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Mauri.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Dias, Cana, Radu – Ledesma, Onazi – Candreva, Hernanes, Lulić – Floccari

AS Livorno

Der Aufsteiger Livorno geht in dieses Duell nach einer negativen Serie von drei Niederlagen und einem Remis, das er am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen AC Mailand eingefahren hat. Vielleicht schafft Livorno die Wende, obwohl es schwer zu erwarten ist, dass er so etwas in diesem schwierigen Auswärtsspiel gegen Lazio erreichen kann, zumal Lazio die Punkte dringend braucht, um das angeschlagene Selbstbewusstsein widerherzustellen. Auf der anderen Seite brennt es Livorno unter den Nägeln, weil er in der Abstiegszone ist, weshalb er im Olimpico Stadion nicht im Voraus aufgeben wird.

Trainer Nicola bevorzugt die 3-5-2-Formation, die ihm viel Freiraum für die Manipulationen im Mittelfeld überlässt, während für die Abwehr am meisten die erfahrenste Spieler wie Emerson und Coda zuständig sind, was für den dritten Verteidiger Ceccherini und den Torwart Bardi, die für die italienische U-21 Nationalmannschaft spielen, sehr wichtig ist. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Botta und Verteidiger Piccini.

Voraussichtliche Aufstellung Livorno: Bardi – Ceccherini, Coda, Emerson – Schiattarella, Luci, Duncan, Greco, Mbaye – Siligardi, Paulinho

Lazio Rom – AS Livorno TIPP

Obwohl sich beide Mannschaften derzeit in etwas schlechteren Spielformen befinden, werden wir in dieser Begegnung den qualitativ viel besseren Römern Vorteil geben, zumal sie im eigenen Olimpico Stadion spielen werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Lazio

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!