Lazio Rom – AS Rom 09.02.2014

Lazio Rom – AS Rom – An diesem Sonntag wird in den Apenninen ein großes Stadtderby stattfinden und zwar zwischen den beiden Römer Vereinen, Lazio und AS Rom. AS Rom liefert viel bessere Partien ab und befindet sich derzeit auf dem zweiten Platz in der Serie A, während Lazio mit 19 Punkten weniger auf dem neunten Tabellenplatz verweilt. Darüber hinaus hat AS Rom im Hinspiel einen 2:0-Heimsieg geholt, wodurch die Lazio-Serie von vier Siegen und einem Remis in den direkten Duellen beendet wurde. Beginn: 09.02.2014 – 15:00 MEZ

Lazio Rom

Die heutigen Gastgeber werden sicherlich ihr Bestes geben, um das Primat in den Römer Derbys wieder zu übernehmen, zumal sie in letzter Zeit ihre Spielform deutlich verbessert haben. Sie haben außer Elimination aus dem italienischen Pokal nach der Auswärtsniederlage gegen Neapel, in der Meisterschaft drei Siege und zwei Remis verbucht, was zu ihrem Durchbruch auf den neunten Tabellenplatz geführt hat. Derzeit haben sie nur vier Punkte weniger auf dem Konto im Vergleich zum Tabellenfünften Verona. Dadurch erwies sich die Entscheidung der Vereinsführenden anstatt Petkovic den erfahrenen Reja auf die Trainerbank aufzusetzen als ein Volltreffer. Der neue Trainer konnte mit seiner eine wenig kontroversen Art die Mannschaft offensichtlich ein wenig wachrütteln.

Man sollte auf jeden Fall auch erwähnen, dass Lazio in dieser Saison viel bessere Partien zuhause abliefert. Neulich haben sie gegen den führenden Juventus ein 1:1-Remis im Olimpico Stadion eingefahren, was bedeutet, dass wir auch in diesem Duell gegen AS Rom deren Maximum erwarten können. Natürlich sollten wir nicht allzu viele Änderungen in der äußerst defensiven Spieltaktik von Reja erwarten. Ausfallen werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Ederson und Stürmer Alfaro sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Biglia.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Biava, Dias, Radu – Cavanda, Onazi, Ledesma, Lulić – Candreva, Keita Balde – Klose

AS Rom

Genau wie die Gastgeber gehen auch die Gäste in dieses Derby in einer tollen Stimmung, da sie in den letzten sechs Spielen ebenso viele Siege verbucht haben und zwar drei Meisterschaftssiege und drei Pokalsiege. Für Trainer Garcia ist es aber am wichtigsten, dass seine Schützlinge nach der Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer Juventus  und zwar der einzigen in dieser Saison, sehr gut reagiert haben, denn in den nächsten drei Begegnungen haben sie nur ein Gegentor kassiert. Sie haben ja auch gleich am Saisonanfang bewiesen, dass sie eine viel bessere Abwehr haben als in den vorherigen Jahren. Sie haben damals nämlich eine tolle Serie von 10 Siegen in Folge gehabt. Zurzeit sind sie die Mannschaft mi den wenigsten kassierten Gegentoren in der Liga, nur 11.

Anderseits haben sie im Angriff immer einen gutgelaunten Spieler. In der vergangenen Woche haben sie im ersten Halbfinalspiel im Rahmen des italienischen Pokals einen 3:2-Sieg gegen Neapel geholt und in diesem Spiel brillierte Gervinho mit zwei Treffern, während das dritte Tor der großartige Mittelfeldspieler Strootman erzielte. In diesem Römer Derby werden nur die verletzten Verteidiger Balzaretti und Dodo fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: De Sanctis – Maicon, Benatia, Castan, Torosidis – Pjanić, De Rossi, Strootman – Florenzi, Totti, Gervinho

Lazio Rom – AS Rom TIPP

Obwohl AS Rom in dieser Saison viel bessere Partien abliefert als sein Stadtrivale, müssen wir hier bedenken, dass Lazio nach der Ankunft des neuen Trainers große Fortschritte gemacht hat und daher erwarten wir, dass er mit der Unterstützung der feurigen Fans mindestens einen Punkt ergattern wird.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Lazio Rom

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!