Lazio Rom – Sampdoria 14.12.2015, Serie A

Lazio Rom – Sampdoria / Serie A – Diese zwei Mannschaften haben in dieser Saison der Serie A enttäuscht, vor allem Lazio. Von den Römern wurde nämlich erwartet, dass sie am Rennen um die Tabellenspitze teilnehmen und vor diesem Spieltag befinden sie sich in der unteren Tabellenhälfte, mit sogar neun Punkten Rückstand auf den Stadtrivalen AS Rom, der momentan den vierten Platz besetzt. Sampdoria ist noch schlechter platziert, aber von dieser Mannschaft hat man auch nicht sehr viel erwartet. Derzeit haben sie drei Punkte Rückstand auf Lazio. Darüber hinaus spielen beide Mannschaften in der Ferne katastrophal und die meisten Punkte haben sie zuhause ergattert. In der vergangenen Saison feierte Lazio in den beiden direkten Duellen und in Rom war es 3:0. Sampdoria wartet auf seinen Triumph über Lazio seit 2010. Beginn: 14.12.2015 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

In dieser Saison spielt Lazio nur in der Europaliga gut, aber auch bei diesem Wettbewerb spielen sie erst nach dem Ausscheiden aus der Champions League. In sechs Runden der Gruppenphase hat Lazio kein einziges Spiel verloren und mit vier Siegen und zwei Remis hat er sich den ersten Gruppenplatz gesichert. Der letzte Gegner war St. Etienne und im Match ohne Bedeutung hat Lazio am Donnerstag ein 1:1-Auswärtsremis geholt. In der Meisterschaft ist die Situation aber ganz anders und bisher haben sie nur einen Auswärtssieg geholt und zwar Ende September bei Verona.

In den restlichen sechs Auswärtsspielen haben sie verloren und insgesamt nur vier Tore erzielt. Zuhause spielen sie viel besser und gerade deshalb erwarten sie jetzt die Beendung ihrer Negativserie von sechs sieglosen Spielen. In diesem Zeitraum haben sie sogar zwei Heimspiele verloren und zwar gegen AC Mailand sowie gegen Juventus am letzten Spieltag. Trainer Piolo hat viele Probleme mit der Aufstellung. Der neue unter den Verletzten ist Kishna, während Mauricio gelb-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, Hoedt, Gentiletti, Radu – Biglia, Parolo – Cataldi, Milinkovic-Savic, Candreva – Klose

Sampdoria

Sampdoria hat keine Verpflichtungen auf der internationalen Bühne, aber dennoch hilft es ihnen nicht viel, weil sie sich trotzdem in der unteren Tabellenhälfte befinden und zwar mit nur zwei Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Die Probleme bereiten ihnen die Gastauftritte, was viel ausgeprägter ist als bei Lazio, denn Sampdoria hat in dieser Saison noch keinen Auswärtssieg geholt. Bisher haben sie nur zwei Remis und sogar fünf Niederlagen kassiert. Ende Oktober haben sie den letzten Sieg geholt und zwar gegen den bereits abgeschriebenen Verona und danach verbuchten sie noch zwei Remis und dann vier Niederlagen in Folge.

Seit Mitte November haben sie neuen Trainer und zwar Vincenzo Montella aber auch das hat ihnen nicht viel geholfen, weil die Mannschaft drei Niederlagen kassierte. Vor allem schmerzhaft war die Heimniederlage gegen Sassuolo am letzten Spieltag (1:3), wobei die Gäste alle drei Tore in der ersten Halbzeit erzielt haben. Montella hat in diesen drei Spielen sehr viel rumexperimentiert, aber es läuft einfach nicht.  Jetzt kommen Zukanovic in die Innenabwehr, Palombo ins Mittelfeld und Muriel in den Angriff.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – de Silvestri, Silvestre, Zukanovic, Regini – Carbonero, Palombo, Barreto – Soriano – Muriel, Eder

Lazio Rom – Sampdoria TIPP

Beide Teams spielen ziemlich gut, aber wenn man bedenkt, dass sie viel schlechter in der Ferne spielen, dann geben wir hier Lazio den Vorteil. Diese Mannschaft spielt zumindest etwas besser, sodass sie vor eigenen Fans über die schwachspielenden Gäste triumphierten sollten, vielleicht sogar ohne größere Probleme.

Tipp: Asian Handicap -1 Lazio

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€