Lazio Rom – Udinese 13.09.2015, Serie A

Lazio Rom – Udinese / Serie A – Aus dem Sonntagsprogramm der dritten Runde der italienischen Serie A werden wir zwei interessanteste Begegnungen analysieren und wir beginnen mit dem Duell im Olimpico Stadion zwischen den alten Rivalen, Lazio und Udinese. Beide Mannschaften  haben bisher jeweils einen Sieg und eine Niederlage verbucht, wobei der 11-platzierte Udinese aufgrund besserer Tordifferenz zwei Plätze besser platziert ist als Lazio. Was ihre direkten Duelle in der vergangenen Saison angeht, ist es interessant, dass beide Male die Gastmannschaft gefeiert hat, während ein Jahr zuvor Lazio viel erfolgreicher gewesen ist und dabei zwei Siege verbucht hat. Beginn: 13.09.2015 – 18:00 MEZ

Lazio Rom

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber ein positives Ergebnis in diesem Duell gegen Udinese, zumal sie sich bei eigenen Fans für zwei schwere Auswärtsniederlagen, die sie unmittelbar vor der zweiwöchigen Pause kassierten, entschuldigen wollen. Zuerst wurden sie nämlich im Rückspiel der CL-Playoffs in Leverkusen 0:3 bezwungen, während sie danach in der Meisterschaft ein richtiges Debakel erlitten haben als sie von Chievo 0:4 geschlagen wurden.

Davor haben die Schützlinge des Trainers Pioli zwei Heimsiege in Folge geholt und zwar in der Champions League gegen Leverkusen (1:0) sowie beim Auftakt der Serie A gegen Aufsteiger Bologna (2:1).  Anfang letzten Monats wurden sie auch im Superpokal Italiens bezwungen und zwar vom aktuellen Meister Juventus (0:2). Alles in allem können die Lazio-Fans mit der Leistung ihrer Lieblinge nicht besonders zufrieden sein und natürlich erwarten sie jetzt einen Dreier gegen Udinese. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Biglio sowie Stürmer Klose und Djordjevic, während der angeschlagene Innenverteidiger de Vrij fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, Mauricio, Gentiletti, Radu – Cataldi, Parolo – Candreva, Anderson, Lulic – Matri

Udinese

Im Gegensatz zu Lazio können die heutigen Gäste aus Udinese viel zufriedener sein zu Beginn der neuen Saison, zumal sie die letzte Meisterschaftssaison zwei Plätze oberhalb der Gefahrenzone beendeten. Mitte letzten Monats haben sie im italienischen Pokal einen 3:1-Heimsieg gegen den Zweitligisten Novara gefeiert, während sie bei der Eröffnung der Serie A völlig unerwartet zum 1:0-Auswärtssieg gegen den aktuellen Meister Juventus gekommen sind.

Als man erwartete, dass sie diesen Sieg im Heimspiel gegen Palermo bestätigen, scheiterten die Schützlinge des Trainers Colantuono und kassierten dabei eine 0:1-Niederlage, sodass sie während der zweiwöchigen Pause genug Zeit hatten ihre Reihen vor diesem schwierigen Gastauftritt im Olimpico Stadion neu zu konsolidieren. Darüber hinaus fand Colantuono wahrscheinlich die Gründe für diese Niederlage heraus und so ist es zu erwarten, dass er gewisse Änderungen in der Startelf vornimmt, zumal er verletzungsbedingt auf sogar drei Mittelfeldspieler verzichten muss und zwar Widmer, Guilherme und Badu.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Wague, Danilo, Piris – Edenilson, Kone, Iturra, Fernandes, Adnan – Di Natale, Zapata

Lazio Rom – Udinese TIPP

Nach zwei schweren Niederlagen erwartet man von den Römern, dass sie sich im eigenen Stadion in einem viel besseren Licht präsentieren und zu drei sicheren Punkten im Duell gegen Udinese kommen.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€