Lazio Rom – Udinese 17.12.2015, Coppa Italia

Lazio Rom – Udinese / Coppa Italia – Am Donnerstag werden im Rahmen des italienischen Pokalwettbewerbs die übrigen zwei Achtelfinalspiele gespielt. Im ersten Duell treffen Lazio und Udinese aufeinander. Beide Teams weisen zurzeit eine sehr schlechte Spielform vor und sind im Rahmen der Serie A in der unteren Tabellenhälfte. Die Römer haben Mitte September einen 2:0-Heimsieg gegen Udinese geholt, während beide gemeinsamen Duelle in der letzten Saison der Serie A die jeweiligen Gäste gewonnen haben.

Beginn: 17.12.2015 – 16:00 MEZ

Lazio Rom

Da es sich hier aber um den Pokalwettbewerb handelt, glauben wir, dass die Spieler von Lazio versuchen werden, auch den zweiten Triumph gegen Udinese zu holen. Da sie in der Serie A wirklich schlecht gespielt haben, wäre ein Sieg jetzt wirklich gut. Die Schützlinge von Trainer Pioli haben zurzeit eine Meisterschaftsserie von fünf Niederlagen und nur zwei Remis auf dem Konto, während sie vor drei Tagen zu Hause gegen Sampdoria aber fast gewonnen hätten. Die Gäste haben nämlich in der dritten Minute der Nachspielzeit aus dem Standard getroffen und damit endete das Spiel unentschieden.

Die EL-Gruppenphase dagegen legten die Römer ohne eine einzige Niederlage ab. Genauer gesagt haben sie vier Siege und zwei Remis geholt und waren zwei Runden vor dem Ende in der nächsten Runde. Aber jetzt wird erwartet, dass sie auch im Rahmen dieses Wettbewerbs ihr Können zeigen, weswegen auch Pioli angekündigt hat, dass er jetzt gegen Udinese eine ziemlich offensive Startelf rausschicken wird. Dabei werden die Spieler mitspielen, die in der letzten Runde der Serie A auf der Ersatzbank waren. Verletzt sind dieses Mal Torwart Marchetti, Defensivspieler Basta und de Vrij, Mittelfeldspieler Lulic und Flügelspieler Kishna.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Berisha – Konko, Mauricio, Hoedt, Braafheid – Cataldi, Onazi – Keita Balde, Milinkovic-Savic, Anderson – Matri

Udinese

Die Gäste aus Udine spielen in der aktuellen Saison sehr unbeständig und hatten bis jetzt drei schlechte sowie zwei gute Ergebnisserien. Das ist der Grund, warum sie sich zurzeit im Rahmen der Serie A auf dem 15. Tabellenplatz befinden. Aber vor zwei Runden waren sie in der Tabellenmitte, und zwar nachdem sie in den Duellen gegen Sampdoria und Chievo die maximalen sechs Punkte erzielt haben. Zur gleichen Zeit haben sie im Rahmen des italienischen Pokalwettbewerbs einen 3:1-Routinesieg zu Hause gegen Atalanta geholt.

Aber danach ließen die Spieler von Udinese wieder stark nach und wurden zuerst im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei AC Florenz 0:3 bezwungen, während sie am letzten Wochenende zu Hause gegen Inter eine 0:4-Niederlage kassiert haben. In diesen zwei Duellen haben sie aber auch gegen die zwei führenden Teams der Liga gespielt und ein paar der Stammspieler waren kartenbedingt nicht dabei. Deswegen hat Trainer Pioli jetzt eine viel bessere Partie seiner Schützlinge angekündigt. Nicht dabei sind die verletzten Innenverteidiger Heurtaux, Mittelfeldspieler Merkel und Stürmer Zapata.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Wague, Danilo, Felipe – Piris, Badu, Guilherme, Insua – Kone, Marquinho – Aguirre

Lazio Rom – Udinese TIPP

Da beide Teams zurzeit sehr schlecht gelaunt sind, sehen wir Lazio wegen des eigenen Terrains im leichten Vorteil. Die Gastgeber haben darüber hinaus auch in der letzten Runde der Serie A bestimmte Fortschritte gezeigt und erst in der Nachspielzeit verloren.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei Interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€