Lazio Rom – Udinese 25.08.2013

Lazio Rom – Udinese – Hier haben wir das Derby der ersten Runde der italienischen Serie A, denn es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in der vergangenen Saison einen harten Kampf um die internationale Tabellenplätze geführt haben. Letztendlich gelang es nur der Mannschaft aus Udine, die den fünften Tabellenplatz belegte, während Lazio mit fünf Punkten im Rückstand auf den siebten Tabellenplatz landete. In den beiden letztjährigen Duellen dieser Mannschaften siegte die Heimmannschaft, wobei die Römer etwas überzeugender gewesen sind. Beginn: 25.08.2013 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Die Römer waren etwa bis zur 25. Runde der Serie A im Rennen um die Champions League-Platzierung, aber dann kam die große Ergebniskrise und sie landeten auf den siebten Tabellenplatz. Dennoch haben sie die Saison durch den Pokalgewinn einigermaßen retten können und zwar nachdem sie im großen Finale im Römer Olimpico Stadion den Stadtrivalen AS Rom bezwungen haben, sodass sie sich auf die bestmögliche Art und Weise bei den eigenen Fans für die gepatzte Meisterschaft entschuldigen konnten. Jetzt werden sie sicherlich versuchen, ihre Platzierung auch in der Meisterschaft zu verbessern, weshalb sie während des Sommers viel mehr Einkäufe als Verkäufe tätigten. Allerdings werden zum Saisonbeginn nur die Argentinier Biglia und Novaretti  in der Startelf erwartet, während die drei 20-Jährigen, Verteidiger Vinicius sowie Mittelfeldspieler Felipe Anderson und Perea, die ebenfalls in den südamerikanischen Ligen gespielt haben, erst in den kommenden Saisons mehr Einsatzzeit bekommen sollen. Was die Abgänge angeht sind nur Verteidiger Diakite sowie Stürmer Zarate und Saha erwähnenswert. Dieses Duell werden der gesperrte Mittelfeldspieler Mauri und der verletzte Verteidiger Konko verpassen. Am vergangenen Wochenende hat Lazio im Rahmen des italienischen Superpokals gegen Juventus gespielt und dabei eine hohe 0:4-Niederlage kassiert.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Gonzalez, Cana, Novaretti, Radu – Biglia, Ledesma – Candreva, Hernanes, Lulić – Klose

Udinese

Hinter Udinese ist eine weitere erfolgreiche Saison. Die Saison haben sie nämlich auf dem fünften Tabellenplatz der Serie A beendet und somit sicherten sie sich die erneute Teilnahme an der Europaliga. Wir müssen aber dazu sagen, dass sie zu einem Zeitpunkt sehr schlecht gespielt haben, sodass nur sehr wenige eine so gute Platzierung von Udinese erwartet haben. Allerdings haben sie im Saisonfinish die beste Spielform in der Liga aufgewiesen und mit acht Siegen in Folge bestätigten sie noch einmal dass sie eine sehr gute und talentierte Mannschaft haben. Der erfahrene Trainer Guidolin ist dafür bekannt, dass er mit den jungen Spielern gerne arbeitet und so wurden in diesem Sommer sogar acht Spieler im Alter unter 22  Jahren verpflichtet, während nur Torhüter Kelava etwas älter ist. Von den Stammspielern haben nur Verteidiger Benati und Mittelfeldspieler Willian den Verein verlassen. Darüber hinaus sind Torwart Padelli, Verteidiger Angella und der junge Mittelfeldspieler Faraoni nicht mehr dabei. Udinese hat in dieser Saison bereits drei Spiele im Rahmen der Europaliga absolviert. In der dritten Vorrunde haben sie Siroki Brijeg locker eliminiert, während sie vor drei Tagen im Hinspiel der Playoffs überraschend von Slovan aus Liberec 1:3 bezwungen wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Kelava – Heurtaux, Danilo, Domizzi – Basta, Allan, Pinzi, Pereyra, Gabriel Silva – Di Natale, Muriel

Lazio Rom – Udinese TIPP

Obwohl Lazio bei der Eröffnung der Serie A sicherlich sein Maximum geben wird, um sich bei den eigenen Fans für die schwere Niederlage gegen Juventus im Superpokal zu entschuldigen, müssen wir jedoch bedenken, dass Udinese auswärts äußerst defensiv ist, weshalb wir ein ungewisses und weniger toreffizientes Spiel erwarten können.

 Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!