Palermo – AC Florenz, 22.12.12 – Serie A

Aus dem reichen Samstagsprogramm der 18. Runde der italienischen Serie A haben wir dieses Mal ein Duell zwischen zwei Mannschaften ausgesucht, die sich auf ganz unterschiedlichen Tabellenhälften befinden. Palermo befindet sich somit auf dem 17. Tabellenplatz mit nur 15 erzielten Punkten, während Florenz in dieser Saison hervorragend spielt und mit 32 Punkten momentan die vierte Tabellenposition besetzt. Was die gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, haben die Sizilianer zuhause 2:0 gewonnen, während es in Florenz keine Tore gegeben hat. Beginn: 22.12.2012 – 15:00

Die heutigen Gastgeber hätten natürlich nichts dagegen wenn sich das gleiche Szenario auch jetzt wiederholen würde, aber angesichts ihrer ziemlich schlechten Ergebnisse  in dieser Saison, ist wirklich schwer zu erwarten, dass sie drei neue Punkte holen werden. Sie haben nämlich das letzte Mal vor vier Runden gewonnen und zwar zuhause gegen Catania. Danach haben sie in den Duellen mit Inter, Juventus und Udinese nur einen Punkt geholt. Sie haben aber auch ein schweres Programm gehabt, also ist das auch eine kleine Entschuldigung. Da ihre Tabellensituation damit aber ziemlich kompliziert geworden ist, haben sie jetzt definitiv keine andere Wahl als mit Hilfe ihres Fans zu versuchen den wichtigen Sieg gegen AC Florenz zu holen. Das bedeutet, dass sie dieses Mal auch etwas mehr riskieren müssen. Es wird deswegen erwartet, dass neben dem erfahrenen Miccoli auch das Duo Ilicic-Brienza etwas offensivere Aufgaben bekommt, während der Rest der Mannschaft die Aufgabe haben wird, den Gegner schon im Mittelfeld aufzuhalten.  Was den Spielkader angeht sieht es für Trainer Gasperini jetzt viel besser aus, da nur die verletzten Verteidiger Mantovani und Stürmer Hernandez nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Ujkani – Munoz, Donati, von Bergen – Morganella, Barreto, Kurtić, Garcia – Iličić, Brienza – Miccoli

Was die Gäste aus Florenz angeht, haben wir schon gesagt, dass sie in dieser Saison viel besser sind als in den vorherigen Jahren. Das bestätigt am besten auch die momentane vierte Tabellenposition in der Serie A, aber auch die Tatsache, dass sie in den letzten 11 Runden nur eine Niederlage kassiert haben und zwar vor ca. 10 Tagen auswärts bei Roma. Aber danach haben sie wieder zuhause im Duell gegen das letztplatzierte Siena routinemäßig die ganze Punkteausbeute geholt, indem sie 4:1 gewonnen haben und zwar durch zwei Treffer des erfahrenen Spielers Toni. Auf diese Weise haben die Schützlinge von Trainer Montella wieder mal bewiesen, dass der offensive Teil des Teams in dieser Saison sehr stark ist und zwar besonders jetzt wenn sich Jovetic und Ljajic erholt haben, die zusammen mit Toni und dem Marokkaner El  Hamdaoui den dritten Platz der besten Torschützen in der ganzen Serie A besetzen. Aber vor drei Tagen haben sie im Rahmen des Pokalachtelfinales nur ein Tor erzielt und zwar auswärts bei Udinese. Das hat auch ganz ausgereicht um weiterzukommen, also könnten sie jetzt sehr selbstbewusst nach Sizilien reisen. In diesem Spiel kann Trainer Montella mit den verletzten Defensivspielern Camporese und Hegazy, sowie den suspendierten Mittelfeldspieler Olivera und Innenverteidiger Roncagli nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomović, Rodriguez, Savić –Cuadrado, Aquillani, Pizarro, Borja Valero, Pasqual – Jovetić, Toni

Obwohl Palermo in letzter Zeit ziemlich defensiv spielt, müssen die heutigen Gastgeber dieses Mal doch etwas riskieren wenn sie die nötigen Punkte im Kampf um den  Klassenerhalt holen möchten. Zusammen mit der traditionell offensiven Spielherangehensweise der Viola sollte das dann ein sehr offensives und torreiches Spiel bedeuten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei paddypower (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!