Parma FC – Catania, 12.12.12 – Coppa Italia

In Italien werden in dieser Woche auch die Achtelfinalspiele im Rahmen des Pokals gespielt. Eines der interessanteren Duelle ist das zwischen Parma und Catania. Beide Mannschaften befinden sich nach 16 Runden der Serie A in der Tabellenmitte, wobei die Mannschaft von Sizilien zwei Punkte mehr hat. Die Fußballer von Catania haben auch vor mehr als zwei Monaten im Rahmen der Serie A Parma zuhause 2:0 bezwungen, während im letzten Jahr beide gemeinsamen Duelle unentschieden geendet haben. Beginn: 12.12.2012 – 17:30

Die heutigen Gastgeber werden sich jetzt natürlich rechen wollen, auch wenn es sich hier um ein Pokalspiel handelt. Sie brauchen nämlich unbedingt einen Sieg um schnellstens wieder etwas an Selbstbewusstsein zurückzugewinnen. Die Schützlinge von Trainer Donadoni wurden nämlich in den letzten zwei Runden der Serie A bezwungen und zwar beide Male auswärts, gegen Lazio und Atalanta. Davor haben sie einen großen Heimsieg gegen Inter geholt. Also spielen sie viel besser vor den eigenen Fans und in dieser Saison haben sie im Ennio Tardini Stadion noch nicht verloren, während sie neben vier Siegen auch drei Remis geholt haben. Anderseits in den neun Auswärtsspielen haben sie nur fünf Punkte erzielt, also ist das auch einer der Gründe warum sie sich zurzeit auf dem 11. Tabellenplatz der Serie A befinden. Aber jetzt haben sie die Chance zumindest beim Pokal ein gutes Ergebnis zu holen, besonders da sie Catania empfangen werden, die wiederrum keine besonders gute Auswärtsstatistik vorzuweisen hat. Was die Aufstellung für dieses Spiel angeht, kann Trainer Donadoni verletzungsbedingt mit Torwart Mirante, Verteidiger Rosi und Mittelfeldspieler Gallop und Valdes nicht rechnen. Dafür ist aber in der Zwischenzeit der erfahrene Amauri zurück, also könnte er zusammen mit dem jungen Sansone im Angriff wirken.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Pavarini – Zaccardo, Lucarelli, Paletta – Biabiany, Acquah, Marchionni, Parolo, Gobbi – Amauri, Sansone

Im Unterschied zu Parma hat Catania am letzten Wochenende drei wichtige Punkte geholt und zwar auswärts bei der letztplatzierten Mannschaft von Siena. Somit befinden sich die Schützlinge von Trainer Maran jetzt auf dem soliden neunten Tabellenplatz der Serie A. Das ist übrigens ihr erster Auswärtssieg in dieser Saison gewesen, während sie genau wie die heutigen Gegner zuhause viel besser gespielt haben und in acht Spielen haben sie 16 Punkte erzielt. Vor diesem Sieg in Siena, haben sie in den vorherigen zwei Runden Niederlagen kassiert und vor acht Tagen haben sie im Pokalsechszehntelfinale gegen den Zweitligisten Cittadella gewonnen. Es ist somit klar, dass die Sizilianer in diesem Duell gegen Parma sehr selbstbewusst auftreten werden. Aber ihr Trainer Maran hat viele Probleme mit der Ausstellung. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Spolli und sogar vier Mittelfeldspieler, Izco, Ricchiuti, Biagianti und Sciacca nicht dabei sein, während auch Stürmer Barrientosa und Innenverteidiger Bellusci fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Andujar – Alvarez, Legrottaglie, Rolin, Marchese – Lodi, Salifu, Almiron, Castro – Gomez, Bergessio

Die Gäste treten dieses Spiel zwar besser gelaunt an, aber wir glauben, dass die Gastgeber in ihrem Ennio Tardini Stadion wieder eine gute Partie ablegen werden und so wieder bestätigen werden, dass sie einer der unangenehmsten Gastgeber der italienischen Halbinsel sind.

Tipp: Sieg Parma

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!