AS Rom – FC Empoli 20.01.2015, Coppa Italia

AS Rom – FC Empoli / Coppa Italia – In dieser Woche sind vier restlichen Achtelfinalduelle des italienischen Pokals auf dem Programm und im ersten Duell werden am Dienstagabend zwei ziemlich ungleichen Gegner aufeinandertreffen, AS Rom und FC Empoli. Die Römer belegen derzeit den zweiten Platz in der Serie A, während Aufsteiger Empoli den 16. Platz besetzt, mit 22 Punkten Rückstand auf den heutigen Gegner. Im Hinspiel haben die Römer einen 1:0-Auswärtssieg geholt. Beginn: 20.01.2015 – 21:00 MEZ

AS Rom

Auch in diesem Duell gelten die Römer als klare Favoriten, zumal die Gäste in diesem Augenblick viel mehr auf den Klassenerhalt in der Serie A konzentriert sind als auf dieses Pokalspiel. Auf der anderen Seite ist der Titelgewinn in der Serie A die Priorität der Römer in dieser Saison, aber sie wollen auch den Pokal gewinnen, weshalb Trainer Garcia  eine ziemlich hochwertige Besatzung am Dienstagabend angekündigt hat, unabhängig davon, dass einige Stammspieler nicht dabei sein werden.

Nachdem das letzte Ligaspiel die gesperrten Mittelfeldspieler de Rossi und Nainggolan verpasst haben, werden sie jetzt in der Startelf erwartet, während die Abwehrreihe sehr erfahren sein wird. Die meisten Änderungen werden in der Angriffsspitze erwartet. Nach zwei Remis in Folge haben die Römer wieder fünf Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Juventus, weshalb ihnen ein gutes Ergebnis im Pokal gut tun würde, um das angeschlagene Selbstbewusstsein wiederherzustellen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Torosidis, Castan und Balzaretti, während Mittelfeldspieler Keita und Stürmer Gervinho mit ihren Nationalteams beim Afrikapokal unterwegs sind.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Skorupski – Maicon, Manolas, Yanga-Mbiwa, Cole – Nainggolan, de Rossi, Emanuelson – Florenzi, Borriello, Iturbe

FC Empoli

Empoli ist nach sieben Jahren wieder in die Serie A aufgestiegen und hat im Sommer viel Geld für Verstärkungen ausgegeben, um dieses Mal etwas länger in der ersten Liga zu bleiben. Zu Beginn der Saison lief nicht alles nach Plan, aber dann haben sie ihre Reihen neu konsolidiert und in den letzten 10 Spielen haben sie nur eine Niederlage kassiert, was zu ihrem Durchbruch in die sichere Zone führte.

Doch in diesem Zeitraum haben sie sechs Remis verbucht und deshalb haben sie nur drei Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Cagliari. Im weiteren Verlauf der Saison erwartet sie sicherlich ein harter Kampf ums Überleben. Die Schützlinge des Trainers Sarri erzielen und kassieren  wenige Tore/Gegentore. Am vergangenen Wochenende haben sie im Heimspiel gegen Inter torlos gespielt, weshalb wir in diesem Pokalspiel keine größeren Änderungen im Abwehrbereich erwarten. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Guarente, während die Verstärkung aus Mailand, Saponora, am Dienstag seinen Debütauftritt haben soll.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Sepe – Laurini, Rugani, Tonelli, Mario Rui – Signorelli – Saponara, Zielinski, Laxalt  – Maccarone, Tavano

AS Rom – FC Empoli TIPP

In diesem Pokalspiel haben wir einen klaren Favoriten und es gibt keinen einzigen Grund warum die Römer in diesem Duell gegen den schwachspielenden Empoli nicht sicher siegen sollten.

Tipp: Asian Handicap -1 AS Rom

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,72 bei betvictor (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€