Sampdoria – AC Florenz 02.11.2014

Sampdoria – AC Florenz – An diesem Sonntag haben wir nur ein Duell der 10. italienischen Serie A ausgesucht. Es treffen der fünftplatzierte Sampdoria und der 10-platzierte Florenz aufeinander. Florenz hat zurzeit auch drei Punkte mehr. Anderseits haben die beliebten Viola in den gemeinsamen Duellen eine Serie von zwei Siegen und drei Remis. Es wird also sehr interessant sein zu sehen, wie es dieses Mal in Genua ablaufen wird. Beginn: 02.11.2014 – 15:00 MEZ

Sampdoria

Sampdoria möchte sicher die negative Serie gegen die Viola beenden, während die heutigen Gastgeber auch das Vertrauen ihrer Fans wieder zurückerlangen möchten. Sie haben nämlich vor drei Tagen auswärts bei Inter ihre erste Niederlage in dieser Saison kassiert. Das einzige Gegentor kassierten sie in der Nachspielzeit und zwar aus einem verwandelten Elfmeter. Die Schützlinge von Trainer Mihajlovic sind also nicht ohne Grund zurzeit auf dem fünften Tabellenplatz.

Vor dieser Niederlage im Giuseppe Meazza Stadion hatten sie auch eine Serie von vier Siegen und vier Remis, wobei sie am letzten Wochenende zuhause gegen Roma gepatzt haben. Darüber hinaus sollte man auch erwähnen, dass sie in den bisherigen neun Spielen nur fünf Gegentreffer kassiert haben. Das bestätigt ihr standfestes Abwehrspiel, während sich der Angriff hauptsächlich auf die schnellen Konterangriffe verlässt. So eine Spielherangehensweise von Sampdoria erwarten wir auch am Sonntag im Duell gegen Florenz, wobei Mihajlovic auch weiterhin mit den verletzten Torwart Vivian, Innenverteidiger Silvester sowie Mittelfeldspieler Krsticic und De Vitis nicht rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Romero – de Silvestri, Romagnoli, Regini, Mesbah – Obiang, Palombo, Soriano – Gabbiadini, Okaka, Eder

AC Florenz

Im Unterschied zu Sampdoria geht es bei Florenz mit der Spielform bergauf. Die Mannschaft hat nämlich in den letzten zwei Runden der Serie A zuerst auswärts bei Mailand unentschieden gespielt und danach hat sie zuhause gegen Udinese 3:0 gewonnen. Darüber hinaus haben die Schützlinge von Trainer Montella vor ca. 10 Tagen im Rahmen der Europaliga einen 1:0-Sieg gegen den griechischen PAOK geholt. Damit haben sie nach drei Runden die maximale Leistung geliefert und die Weiterplatzierung ist auch fast gesichert.

Aus diesem Grund werden sie in diesem Meisterschaftsduell gegen Sampdoria somit viel gelassener antreten. Sie werden auch vor allem daran arbeiten unbesiegt zu bleiben und deswegen erwarten wir, dass Montella eine etwas defensivere Startelf als gegen Udinese rausschickt. An der Angriffsspitze sollte somit nur der junge Babacar sein. Er war auch der zweifache Torschütze in der letzten Runde. Die Stürmer Cuadrado und Ilicic sollten dieses Mal viel mehr im Mittelfeld agieren. Nicht dabei sind immer noch nur die verletzten Mittelfeldspieler Fernandez und Stürmer Rossi.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomovic, Rodriguez, Savic, Alonso – Kurtic, Pizarro, Valero – Cuadrado, Ilicic – Babacar

Sampdoria – AC Florenz TIPP

Die heutigen Gastgeber werden jetzt versuchen mit ihrer standfesten Spielherangehensweise wieder eine positive Serie zu starten, während die Gäste aus Florenz wahrscheinlich auch mit einem Punkt zufrieden wären. Es ist somit ein kompaktes und torarmes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei mybet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!