Sampdoria – AC Florenz 08.11.2015, Serie A

Sampdoria – AC Florenz / Serie A – Im letzten Duell der 12. Runde steht ein sehr interessantes Spiel auf dem Programm. Es treffen nämlich der neuntplatzierte Sampdoria und der führende AC Florenz aufeinander. Die Gäste haben zurzeit auch große acht Punkte Vorsprung. Aber die Gastgeber wurden in dieser Saison zu Hause noch nicht bezwungen, während in der letzten Saison beide gemeinsamen Duelle mit einem Heimsieg endeten. Beginn: 08.11.2015 – 20:45 MEZ

Sampdoria

Es ist für die heutigen Gastgeber natürlich eine ermutigende Tatsache, weswegen auch Trainer Zenga eine große Kampfbereitschafft gegen die Viola angekündigt hat. Durch so eine Spielherangehensweise haben die Spieler von Sampdoria in dieser Saison zu Hause ganze vier Siege und zwei Remis geholt, während sie in fünf Auswärtsspielen bis jetzt nur zwei Punkte erzielt haben. Eines der Remis war in der letzten Runde in Verona, als sie gegen Chievo 1:1 gespielt haben, während davor auch das Heimspiel gegen Empoli mit dem gleichen Ergebnis geendet hat.

Trainer Zenga freut sich aber am meisten über die Tatsache, dass seine Mannschaft seit drei Runden nicht verloren hat, während die tollen Heimpartien dazu beitragen, dass er kurz vor diesem Sonntagsduell gegen AC Florenz sehr optimistisch ist. Die Viola spielten darüber hinaus vor nur drei Tagen in der Europaliga, weswegen sie sicher erschöpft sind und das wird der beste Torschütze der Serie A, Eder sicher versuchen auszunutzen. Er hat bis jetzt nämlich ganze neun Tore erzielt. Der Rest der Mannschaft sollte nicht verändert werden, während dieses Mal nur die verletzten Innenverteidiger Coda sowie Mittelfeldspieler Christodoulopoulos, Krsticic und Corre nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – Cassani, Silvestre, Zukanovic, Mesbah – Barreto, Fernando, Soriano – Carbonero, Muriel, Eder

AC Florenz

Die Gäste aus Florenz sind zurzeit auf der führenden Tabellenposition der Serie A, was eine große Überraschung darstellt. Die Mannschaft hat nämlich im Laufe des Sommers viele Veränderungen erlebt, und zwar sowohl was den Spielerkader als auch den Trainer angeht. Der portugiesische Fachmann Souza macht seine Arbeit als Trainer dieses Teams zurzeit ganz gut und hat im Rahmen der Nationalmeisterschaft Siege gegen Verona und Frosinone geholt. Dadurch sind die Viola auf den ersten Tabellenplatz geklettert, während der zweitplatzierte Inter zurzeit gleichviele Punkte hat und der drittplatzierte Roma einen Punkt weniger.

Die heutigen Gäste haben in den bisherigen 11 Runden kein einziges Mal unentschieden gespielt, was sehr interessant ist. Das Gleiche gilt auch für die Europaliga, wo sie in den ersten vier Runden zu Hause gegen Basel und Lech bezwungen wurden, während sie auswärts bei Belenenses und in Poznano gegen Lech jeweils 2:0 gewonnen haben. Dadurch sind sie immer noch im Rennen auf die nächste Runde, während Sousa dabei auch ein paar Stammspieler ausruhen konnte. Jetzt werden sie also fit sein, während die Startelf die gleiche wie in der letzten Runde gegen Frosinone sein sollte. Mittelfeldspieler Bakic ist immer noch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz:  Tatarusanu – Tomović, Rodriguez, Astori – Blaszczykowski, Badelj, Suarez, Alonso – Ilicic, Valero – Kalinic

Sampdoria – AC Florenz TIPP

Obwohl die Gäste aus Florenz zurzeit Tabellenführer sind, sollte man berücksichtigen, dass Sampdoria in dieser Saison zu Hause noch nicht verloren hat. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass die Gastgeber hier zumindest ein Remis holen sollten.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Sampdoria

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€