Sampdoria – Cagliari 07.03.2015, Serie A

Sampdoria – Cagliari / Serie A – In Italien wird an diesem Wochenende die 26. Runde der Serie A gespielt und wir werden heute die beiden Samstagsduelle analysieren. Wir beginnen mit dem Duell zwischen dem Tabellensechsten Sampdoria und dem 18-platzierten Cagliari, der momentan 22 Punkte Rückstand hat. Darüber hinaus endete ihr letztjähriges Duell in Genua mit dem 1:0-Heimsieg von Sampdoria, während die letzten zwei Duelle in Cagliari mit 2:2-Remis endeten. Beginn: 07.03.2015 – 18:00 MEZ

Sampdoria

Vor dem letztjährigen Sieg hat aber Samdoria gegen Cagliari zwei Heimniederlagen in Folge kassiert, weshalb die heutigen Gastgeber am Samstag maximal engagiert spielen müssen, wenn sie zu drei wichtigen Punkten im Kampf um die internationalen Tabellenplätze kommen wollen. Am letzten Spieltag hat Sampdoria auswärts gegen Atalanta einen 2:1-Sieg geholt und somit die negative Serie von drei Niederlagen und ebenso vielen Remis beendet, aber dennoch haben die Schützlinge des Trainers Mihajlovic drei bzw. vier Punkte weniger auf dem Konto im Vergleich zum fünften bzw. dem vierten Lazio.

Für sie ist aber wichtig, dass sie in den Siegerrhythmus zurückgefunden haben und deshalb erhoffen sie sich in diesem Duell gegen Cagliari zu Recht einen Dreier, zumal sie in dieser Saison noch keine Heimniederlage kassiert haben. Allerdings haben sie in den letzten drei Matches nicht geschafft zu siegen, weshalb Mihajlovic dieses Mal eine viel offensivere und aggressivere Spielweise seiner Schützlinge angekündigt hat. Dieses Mal sind auch der Mittelfeldspieler Obianga und Stürmer Eder dabei, weil ihre Sperren in der Zwischenzeit abgelaufen sind. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Munoz und Cacciatore sowie Mittelfeldspieler De Vitas.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – de Silvestri, Silvestre, Romagnoli, Regini – Obiang, Palombo, Acquah – Muriel, Okaka, Eder

Cagliari

Im Gegensatz zu Sampdoria, der am letzten Spieltag zum Sieg gekommen ist, befindet sich Cagliari in einer Negativserie von vier Niederlagen und einem Remis und so ist es nicht verwunderlich, dass diese Mannschaft derzeit im Tabellenkeller der Serie A verweilt. Trainer Zola macht sich aber große Sorgen über die Tatsache, dass sie die letzten zwei Niederlagen im eigenen Stadion kassiert haben und zwar gegen Inter und Verona. Zu Recht stellt sich jetzt die Frage, wie er in diesem schwierigen Gastauftritt bei Sampdoria zum positiven Ergebnis kommen will.

Im letzten Auswärtsspiel haben sie gegen FC Turin unentschieden gespielt, weshalb sie sich auch in diesem Match ein gutes Ergebnis erhoffen, vor allem wenn sie wieder ihre offensive Spieltaktik anwenden. In den letzten neun Begegnungen haben sie nämlich jedes Mal getroffen. Auf der anderen Seite ist die Abwehr von Cagliari ziemlich schlecht, obwohl sie Anfang dieses Jahres Torwart Brkic sowie Abwehrspieler Gonzalez und Diakite ins Team geholt haben. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Balzano und Stürmer Sau, während Mittelfeldspieler Conti und Joao Pedro gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Brkic – Gonzalez, Rossettini, Diakite, Murru – Crisetig, Donsah, Ekdal  – Mpoku – Longo, Cop

Sampdoria – Cagliari TIPP

Nach dem sie am letzten Spieltag auswärts gegen Atalanta in den Siegerrhythmus zurückgefunden haben, erwarten wir von den heutigen Gastgebern, dass sie auch in diesem Heimspiel gegen Cagliari im gleichen Tempo weitermachen, zumal ihnen bis zu Ende der Saison jeder Punkt im Kampf um die internationalen Tabellenplätze wichtig ist.

Tipp: Sieg Sampdoria

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€