Sampdoria – FC Empoli, 29.10.2015 – Serie A

Sampdoria – FC Empoli / Serie A – Im letzten Duell dieser außerordentlichen 10. Runde der italienischen Serie A werden die siebtplatzierte Sampdoria und der Tabellenfünfzehnte Empoli ihre Kräfte messen. Empoli hat zurzeit vier Punkte Rückstand auf den heutigen Gastgeber. Beide Teams treten diesem Duell in guter Stimmung bei, denn am letzten Wochenende holten sie klare Heimsiege gegen Verona, bzw. Genua. Man muss auf jeden Fall noch hinzufügen, dass in ihrem gemeinsamen Duell im letzten Jahr Sampdoria einen 1:0-Heimsieg in Genua geholt hat, während es in Empoli 1:1 war.  Beginn: 29.10.2015 – 20:45 MEZ

Sampdoria

Genau diese letzte Tatsache spricht dafür, dass die heutigen Gastgeber die großen Favoriten sind, vor allem wenn wir bedenken, dass sie in dieser Saison zuhause viel bessere Partien als in der Ferne abliefern. So haben sie in den bisherigen fünf Heimduellen sogar vier Siege und ein Remis verbucht, während sie auswärts nur einen Punkt ergatterten und zwar noch in der zweiten Runde, als sie in Neapel 2:2 spielten. Sie schlugen im italienischen Pokal auch den Unterligisten Savona, genau wie Vojvodina in den Qualifikationen zur Europaliga. Die heutigen Gastgeber wurden aber damals wegen einer hohen Heimniederlage am Ende doch noch von Vojvodina eliminiert.

In der Serie A haben die Schützlinge des Trainers Zenga eine völlig andere Spielherangehensweise, so dass sie nur mit Inter unentschieden gespielt haben, während sie gegen Carpi, Bologna, Rom und Verona Siege verbuchten. Dieses letzte Duell gegen Verona, die sie 4:1 geschlagen haben, stoppte die Negativserie von drei sieglosen Duellen der heutigen Gastgeber. Dementsprechend könnte man erwarten, dass Zenga auch diesmal gegen Empoli die gleiche Startelf aufs Feld schicken wird, vor allem, weil weiterhin verletzungsbedingt Innenverteidiger Coda und die Mittelfeldspieler Christodoulopoulos und Krsticic außer Gefecht sind. Fraglich ist auch der Auftritt des angeschlagenen Verteidigers Mesbah.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – Cassani, Silvestre, Zukanovic, Regini – Carbonero, Fernando, Barreto, Soriano – Muriel, Eder

FC Empoli

Die heutigen Gäste eröffneten die neue Saison mit drei Niederlagen in Folge und zwar kassierten sie zuerst im italienischen Pokal eine Niederlage vom Zweitligisten Vicenza, wonach sie auch in der Serie A von Chievo und Mailand geschlagen wurden. Danach lieferten die Schützlinge des Trainers Giampaolo in den Duellen gegen Neapel und Udinese etwas bessere Partien ab und holten vier Punkte. Danach mussten sie wieder zwei Niederlage in Folge einstecken, die sie ja eigentlich auch in die Abstiegszone geführt haben. Im weiteren Saisonverlauf haben sie dennoch angefangen, endlich mal viel bessere Partien auch zuhause abzuliefern, so dass sie Heimsiege gegen Sassuolo und Genua verbuchten, während sie in der Zwischenzeit eine Auswärtsniederlage vom führenden Rom einstecken mussten.

All dies brachte den heutigen Gästen den Durchbruch auf den 15. Tabellenplatz mit sogar vier Punkten Vorsprung auf die Tabellenachtzehnte Bologna. Im Spielerlager von Empoli herrscht natürlich die Angst von der erneuten Rückkehr in die Abstiegszone, denn Empoli stehen noch zwei weitere schwierige Gastauftritte bevor und zwar gegen Sampdoria und Palermo. Andererseits ist Trainer Giampaolo froh über die Rückkehr von Saponara, dessen Sperre in der Zwischenzeit abgelaufen ist und der ja der der erste Torschütze der heutigen Gäste ist. Verletzungsbedingt werden weiterhin Innenverteidiger Cosic und Dermaku, Mittelfeldspieler Croce und Stürmer Mchedlidze fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Skorupski – Laurini, Tonelli, Costa, Mario Rui – Paredes, Diousse, Zielinski – Saponara – Maccarone, Pucciarelli

Sampdoria – FC Empoli TIPP

Da es sich hier um ein Duell zwischen Teams handelt, die in letzter Zeit hauptsächlich Heimsiege holen und auswärts Niederlagen kassieren, ist es demnach auch logisch, dass wir in diesem letzten Duell der 10. Runde der Serie A auf den Heimsieg von Sampdoria tippen.

Tipp: Sieg Sampdoria

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,38 bei BetVictor (alles bis 2,25 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€