Sampdoria – SSC Neapel 01.12.2014, Serie A

Sampdoria – SSC Neapel / Serie A – Die letzte Begegnung der 13. Runde der italienische Serie A ist gleichzeitig das Derby dieser Runde, denn es treffen der Tabellendritte Neapel und der viertplatzierte Sampdoria, der derzeit einen Punkt Rückstand hat, aufeinander. Die Neapolitaner freuen sich vor allem über die Tatsache, dass sie in den letzten sechs Duellen gegen Sampdoria sogar fünf Siege und nur ein Remis verbucht haben. Beginn: 01.12.2014 – 21:00 MEZ

Sampdoria

In der Zwischenzeit hat aber Sampdoria große Fortschritte gemacht und zu Beginn dieser Saison zeigen die heutigen Gastgeber einen sehr standfesten und disziplinierten Fußball, was übrigens zu ihrer hohen Tabellenplatzierung führte. Neben dem Spitzenreiter Juventus sind sie nämlich die einzige Mannschaft in der Liga mit nur einer Niederlage auf dem Konto, die sie vor vier Runden auswärts gegen Inter kassierten und zwar buchstäblich in den letzten Spielsekunden. Danach feierten sie im Heimspiel gegen Florenz, während sie in den letzten zwei Runden Remis zuhause gegen AC Mailand und auswärts gegen Cesena eingefahren haben.

Im Rahmen der Serie A haben sie eine tolle Leistung von vier Siegen und zwei Remis im eigenen Stadion, während ihr Abwehrspiel ebenfalls sehr lobenswert ist, denn in den 12 gespielten Begegnungen haben sie nur neun Gegentore kassiert. Gerade deshalb hat Trainer Mihajlovic vor diesem Duell gegen den favorisierten Neapel, der bekannt für seinen tollen Angriff ist, einen vorsichtigen Spielansatz angekündigt. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Torwart Viviano.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Romero – de Silvestri, Silvestre, Gastaldello, Regini – Obiang, Palombo, Soriano – Gabbiadini, Okaka, Eder

SSC Neapel

Die Neapolitaner haben ihre Spielform deutlich verbessert im Vergleich zum Saisonanfang. Die Schützlinge des Trainers Benitez befinden sich nämlich in einer niederlagelosen Serie von sieben Spielen in Folge. Nach der sehr guten Serie von vier Siegen und einem Remis haben sie allerdings  in der vergangenen Woche zuerst ein 3:3-Heimremis gegen Cagliari gespielt, während sie in der Europaliga ein torloses Auswärtsremis gegen Sparta aus Prag eingefahren haben, weshalb sie in der letzten Runde gegen Slovan aus Bratislava versuchen werden, sich den Einzug in die KO-Phase zu sichern.

Auf der anderen Seite befinden sie sich in der heimischen Meisterschaft nach dem letzten Remis gegen Cagliari weiterhin auf dem dritten Platz, wobei sie neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Juventus haben und sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten AS Rom. Genauso werden sie von einigen Teams knapp verfolgt, darunter auch Sampdoria, der nur einen Punkt Rückstand hat und so sind wir der Meinung, dass die Neapolitaner bei diesem Gastauftritt in Genua mit einer etwas defensiveren Spielweise in erster Linie versuchen werden ungeschlagen zu bleiben. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Zunuga, Offensivmittelfeldspieler Michu und Mertens sowie Stürmer Insigne.

Voraussichtliche Aufstellung SSC Neapel: Rafael – Maggio, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – David Lopez, Inler – Callejon, Hamsik, de Guzman – Higuain

Sampdoria – SSC Neapel TIPP

Wir haben bereits in unserer Analyse gesagt, dass Sampdoria in dieser Saison eine der besten Abwehrreihen in der Liga hat, während die ein wenig erschöpften Neapolitaner auch über ein Remis in diesem Derby der Serie A froh wären, weshalb wir auf ein torarmes Spiel getippt haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei interwetten (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€