Sampdoria – Udinese 10.04.2016, Serie A

Sampdoria – Udinese / Serie A – Aus dem Sonntagsprogramm der 32. Runde der italienischen Serie A haben wir uns dieses Mal für ein Duell zwischen den Teams aus der unteren Tabellenhälfte entschieden. Der 16-platzierte Sampdoria hat zurzeit auch einen Punkt weniger als der 15-platzierte Udinese. Sieben Runden vor dem Ende der Meisterschaft hat Sampdoria nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Keines der Teams ist sicher und deswegen ist das Sonntagsduell so wichtig. Wir erwarten somit ein interessantes Spiel in Genua. Das Hinspiel im Herbst hat der Gastgeber 1:0 gewonnen, womit gleichzeitig auch die Serie von zwei Niederlagen und zwei Remis in den Duellen gegen Sampdoria beendet wurde. Beginn: 10.04.2016 – 15:00 MEZ

Sampdoria

Die heutigen Gastgeber wünschen sich jetzt diese positive Statistik wieder aufnehmen zu können, besonders nachdem sie am letzten Wochenende auswärts bei AC Florenz 1:1 gespielt haben. Davor haben die Schützlinge von Trainer Montella ein wenig unerwartet zu Hause bei Chievo 0:1 verloren, womit gleichzeitig auch die Serie von zwei Siegen und einem Remis beendet wurde.

Die fünft Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Palermo, die Sampdoria damit holen konnte, versprechen auf keinen Fall eine ruhige Schlussphase der Meisterschaft. Ganz im Gegenteil müssen die heutigen Gastgeber noch mindestens sieben bis acht Punkte erzielen, um den Klassenerhalt auch sicher zu schaffen, während gleichzeitig auch bestimmte Ergebnisse der Gegner passend ausfallen müssen. Aus diesem Grund sollte Montella jetzt gegen Udinese eine viel aggressivere und offensivere Spielherangehensweise seiner Spieler fordern, auch wenn sie am Sonntag ohne die verletzten Defensivspieler Sala und Carbonero sowie die gesperrten Verteidiger Cassani und Mittelfeldspieler Corre auskommen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – Diakite, Ranocchia, Moisander – de Silvestri, Fernando, Soriano, Dodo – Cassano, Alvarez – Muriel

Udinese

Die Gäste aus Udine treten dieses heutige Kellerduell nach dem großen 3:1-Heimsieg gegen Neapel an. Mit diesem Triumph haben sie die unangenehme Serie von zwei Niederlagen und einem Remis beendet und gleichzeitig auch einen Vorsprung von sechs Punkten auf die Abstiegszone erzielt. Die Spieler dürfen sich aber auf keinen Fall entspannen, besonders da sie jetzt gegen den direkten Rivalen antreten und zumindest ein Punkt gut wäre.

Trainer de Canio wird sich aber deswegen sicher nicht für eine defensive Spielherangehensweise entscheiden. Udinese spielt ja seit seiner Ankunft viel besser und zwar hauptsächlich nachdem de Canio die Formation verändert hat, weswegen es schnellere Ballabgaben gibt und ganze vier erzielte Tore. Was die Startelf angeht, wird er jetzt kleinere Probleme haben, da Felipe verletzt ist und Fernandes kartenbedingt nicht spielen kann, während die verletzten Mittelfeldspieler Guilherme und Merkel schon länger nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Heurtaux, Danilo, Wague – Widmer, Badu, Kuzmanovic, Hallfredsson, Armero – Thereau, Zapata

Sampdoria – Udinese TIPP

Das Ziel beider Gegner ist es sicher, unbesiegt zu bleiben. Aber wir glauben, dass sie wegen der zuletzt erzielten Ergebnisse besonders motiviert sein werden und auch versuchen werden, einen Sieg zu holen. Deswegen erwarten wir ein offenes und auf beiden Seiten torreiches Spiel.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€