Spezia – Brescia 09.05.2016, Serie B

Spezia – Brescia / Serie B – In der letzten Begegnung des 40. Spieltags der italienischen Serie B treffen zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander, wobei nur der Tabellensechste Spezia immer noch im Rennen um die Aufstiegsrelegation ist, während der zehntplatzierte Brescia derzeit sogar sieben Punkte weniger hat als achtplatzierter Entella und daher ist es schwer zu glauben, dass die heutigen Gäste diesen Rückstand in den letzten drei Runden aufholen können. Was direkte Duelle dieser Teams betrifft, hatte Spezia viel mehr Erfolg und ist in einer Serie von sogar fünf Siegen und drei Remis. Beginn: 09.05.2016 – 20:30 MEZ

Spezia

Allerdings wurde ihre Siegesserie von vier Siegen in Folge im Hinspiel beendet als Brescia im eigenen Stadion ein 1:1-Remis gespielt hat, aber da sie nun im eigenen Stadion spielen, erwarten die Schützlinge des Trainers Di Carlo logischerweise einen weiteren Sieg, zumal sie im Rennen um die Aufstiegsrelegation sind. Derzeit haben sie nämlich nur drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenneunten Novara, während sie auf der anderen Seite die Chance haben, die eigene Platzierung zu verbessern, da sie auf den Tabellendritten Trapani nur vier Punkte Rückstand haben.

Hier sollten wir noch erwähnen, dass Spezia in den letzten sechs Runden nur eine Niederlage kassiert hat. Neben zwei torlosen Remis haben sie noch drei sehr wichtige Siege geholt und zwar auswärts gegen Cagliari und Vicenza sowie zuhause gegen Novara. In letzter Zeit ist ihre Abwehrreihe auf der Höhe und so kassierten sie in den letzten fünf Runden nur ein Gegentor, sodass wir keine Änderungen in diesem Mannschaftsbereich erwarten sollen, während Di Carlo im Mittelfeld und im Angriff seine Spieler ständig rotiert. Was den Spielerkader betrifft, werden dieses Mal nur die verletzten Innenverteidiger Postigo und F. Piccolo sowie Stürmer Nene ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Spezia: Chichizola – de Col, Valentini, Terzi, Migliore – Canadjija, Errasti, Sciaudone – A.Piccolo, Calaio, Situm

Brescia

Im Gegensatz zu Spezia, der eine aufsteigende Formkurve aufweist, treten die heutigen Gäste dieses Spiel nach zwei Niederlagen in Folge an. Auch davor hatten sie eine eher schlechte Serie von zwei Niederlagen, drei Remis und nur einem Sieg. Natürlich führten diese Ergebnisse zu ihrem Rückgang in der Tabelle und so befinden sie sich derzeit auf dem 10. Platz, mit sogar sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenachten Entella, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich auch in dieser Saison nicht in die Relegation schaffen werden.

Gerade deshalb ist es schwer zu prognostizieren, wie sie in den letzten drei Runden spielen werden, zumal sie einen sehr schwierigen Spielkalender haben und Trainer Boscagia viele Probleme mit den Ausfällen hat, vor allem im Mittelfeld. In der letzten Runde fehlten kartenbedingt sogar drei Mittelfeldspieler, während dieses Mal aus dem gleichen Grund Mittelfeldspieler Martinelli und Stürmer Andrea Caracciolo fehlen werden, während Innenverteidiger Somma verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Brescia: Minelli – Venuti, Ant. Caracciolo, Calabresi, Castellini – Mazzitelli, Salifu – Kupisz, Morosini, Embalo – Geijo

Spezia – Brescia TIPP

Wir haben schon gesagt, dass Brescia raus aus dem Rennen um die Aufstiegsrelegation ist und so ist es klar, dass der Tabellensechste Spezia in diesem Duell ein viel größeres Motiv haben wird um zu den Punkten zu kommen, zumal er sich derzeit in einer viel besseren Spielform befindet als sein heutiger Gegner.

Tipp: Sieg Spezia

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,54 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€