Spezia – Delfino Pescara 28.03.2015, Serie B

Spezia – Delfino Pescara / Serie B – Aufgrund des mageren Fußballangebots an diesem Samstag werden wir zwei Begegnungen des 33. Spieltags der italienischen Serie B analysieren. Im ersten Duell treffen der Tabellensechste Spezia und der siebtplatzierte Pescara, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Beide Mannschaften weisen momentan eine aufsteigende Formkurve auf und deshalb erwarten wir in dieser Begegnung eine sehr interessante und attraktive Fußballvorstellung, vor allem wenn man bedenkt, dass in den letzten zwei Duellen die Gastmannschaft triumphiert hat. Beginn: 28.03.2015 – 15:00 MEZ

Spezia

Das bedeutet, dass es diesen beiden Mannschaften nicht so wichtig ist, ob sie zuhause oder auswärts spielen, weil sie sonst immer sehr offen und auf Sieg spielen. Die heutigen Gastgeber gehen in dieses Duell nach einer tollen Serie von drei Siegen und einem Remis. Darüber hinaus müssen wir hier erwähnen, dass sie in den letzten sechs Duellen sogar 16 Tore erzielt haben, während sie in diesem Zeitraum nur einmal das eigene Tor sauber halten konnten. Es ist natürlich klar, dass Trainer Bjelica einen Offensivfußball bevorzugt.

Diese Spielweise bringt ihnen gute Ergebnisse, sodass Spezia nur noch vier Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Bologna hat und in den restlichen 10 Runden werden sie sicherlich ihr Bestes geben um sich den direkten Aufstieg zu erkämpfen. Wir sind der Meinung, dass sie nicht allzu unzufrieden sein werden, wenn sie in die Playoffs kommen sollten, wobei die bessere Platzierung auch gewisse Vorteile mit sich bringt, weshalb sie in diesem Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten Pescara sicherlich auf Sieg spielen werden. Ausfallen werden nur die drei Mittelfeldspieler und zwar die verletzten Gagliardini und Stevanovic sowie Bakic, der momentan mit seiner Nationalmannschaft unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Spezia: Chichizola – Milos, Datkovic, Bianchetti, Migliore – Juande, Brezovec – de las Cuevas, Situm, Catellani – Giannetti

Delfino Pescara

Die heutigen Gäste haben vor zwei Jahren in der Serie A gespielt, während sie die letzte Saison auf dem 15. Platz in der Serie B beendeten und daher war es nicht verwunderlich, als sie vor dem Beginn der Saison ihren Spielerkader vollkommen ausgewechselt haben, damit sie wieder um Aufstieg kämpfen können. In der Hinrunde lief aber nicht alles nach Plan und deshalb wurden in der Wintertransferzeit einige weitere erfahrene Spieler ins Team geholt, was sich als Volltreffer erwies, weil sie sich bereits jetzt auf einem der Aufstiegsrelegationsplätze befinden.

Es ist klar, dass sie bis zu Ende der Saison um den zweiten Platz, der direkt in die Serie A führt, kämpfen werden, aber da sie momentan sechs Punkte Rückstand auf diesen Platz haben, werden sie in jedem Spiel sehr aggressiv und auf Sieg spielen müssen. Dass sie auf dem guten Weg sind, bestätigt auch ihre letzte Positivserie von vier Siegen und zwei Remis, wobei wir noch dazu sagen sollen, dass sie derzeit die effizienteste Mannschaft in der Liga sind. Was die Startformation angeht, wird nur der verletzte Verteidiger Grillo ausfallen, während Mittelfeldspieler Memushaj mit seiner albanischen Nationalmannschaft unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Fiorillo – Zampano, Zuparic, Salamon, Rossi – Politano, Bjarnason, Brugman, Pasquato – Melchiorri, Sansovini

Spezia – Delfino Pescara TIPP

Da sich beide Mannschaften in sehr guten Spielformen befinden und außerdem sehr effizient spielen, erwarten wir in ihrem direkten Duell ein völlig offenes und effizientes Spiel auf beiden Seiten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei betway (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€