SS Juve Stabia – US Sassuolo, 19.03.13 – Serie B

Da in  ein paar Tagen Qualifikationsspiele für die WM in Brasilien stattfinden werden, sind momentan nur einige Zweitligisten aktiv. Deshalb werden wir am Dienstag und Mittwoch drei Derbys der 32. Runde der italienischen Serie B analysieren. Im ersten Derby treffen zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte, wobei der achtplatzierte Juve Stabia sogar 30 Punkte weniger auf dem Konto hat als Tabellenführer US Sassuolo. Diese beiden Vereine sind in den letzten zwei Jahren sogar vier Mal aufeinandergetroffen und jedes Mal haben die heutigen Gäste triumphiert. Beginn: 19.03.2013 – 20:45

Sicherlich ist dies eine extrem frustrierende Situation für die Gastgeber dieses Duells, sodass sie es sehr schwierig haben werden, die psychologische Barriere zu brechen, zumal sie sich momentan in einer sehr schlechten Form befinden. Die Schützlinge des Trainers Braglia haben nämlich seit vier Runden nicht gewonnen, was dazu geführt hat, dass sie auf den achten Tabellenplatz der Serie B abrutschen. Auf die Positionen, die in die Aufstiegsrelegation führen, haben sie zwei Punkte Rückstand. Gerade das war ihr Hauptziel zum Beginn der Saison, weshalb sie eine ziemlich gute Mannschaft angeführt vom erfahrenen Mittelfeldspieler Caserta aufgebaut haben. Allerdings haben sie in der Wintertransferzeit ohne den besten Torschützen Danilevicius und den offensiven Mittelfeldspieler Erpen geblieben. Vor diesem Duell gegen Sassuolo ermutigt die Tatsache, dass sie zuhause seit drei Runden nicht bezwungen wurden, sodass es zu erwarten ist, dass sie auch diesmal ihr Maximum geben werden, um zu einem positiven Ergebnis zu kommen. Ausfallen werden die verletzten Abwehrspieler Gorzengo und Maury.

Voraussichtliche Aufstellung Juve Stabia: Nocchi – Baldanzeddu, Figliomeni, Murolo, Dicuonzo – Agyei, Caserta – Acosty, Mezavilla, Verdi – Mbakogu

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Sassuolo momentan der Tabellenführer der Serie B ist und zwar mit 11 Punkten im Vorsprung auf den zweitplatzierten Livorno, sodass wirklich ein Wunder passieren müsste, wenn sie in den restlichen 11 Runden ohne den direkten Aufstieg in die Serie A bleiben würden, zumal sie auf so etwas seit ihrer Gründung warten. Deshalb wird US Sassuolo jedes Spiel bis zum Ende der Saison hochmotiviert antreten. Für diese großartigen Ergebnisse ist der junge und ehrgeizige Trainer Di Francesco am meisten zuständig, der den Trainerposten im letzten Sommer von erfahrenen Pea übernommen hat. Der Spielerkader ist im Vergleich zum letzten Jahr, als sie den dritten Platz der Serie A eingenommen haben, keine größeren Änderungen erlitten. Wir sollten noch dazu sagen, dass der Spielmacher Missiroli und der junge Angreifer Boakye, der mit 10 Treffern der beste Torschütze der Mannschaft ist, die wichtigsten Spieler dieser Mannschaft sind. Außerdem sollten wir noch erwähnen, dass sie mit einer äußerst offensiven Formation spielen, sodass sie im Durchschnitt über zwei Tore pro Spiel erzielen. In diesem Duell gegen Juve Stabia erwarten wir ein offenes Spiel der Gäste. Nach der abgesessenen Strafe wird Verteidiger Terranova ins Team zurückkehren, während der verletzte Angreifer Masucci ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Pomini – Gazzola, Marzorati, Terranova, Longhi – Bianchi, Magnanelli – Troianiello, Missiroli, Catellani – Boakye

Natürlich ist der Tabellenführer der Serie B ein absoluter Favorit in diesem Duell, aber die heutigen Gastgeber werden vor eigenen Fans sicherlich hochmotiviert spielen, sodass wir uns letztendlich für ein torreiches Spiel entschieden haben.  

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: SS Juve Stabia – US Sassuolo