SSC Neapel – AC Florenz 23.03.2014

SSC Neapel – AC Florenz – In dieser Sonntagsbegegnung der 29. Runde der italienischen Serie A treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander, wobei der Tabellendritte Neapel derzeit 10 Punkte Vorsprung auf Florenz hat. Es ist interessant die Angabe, dass sich diese beiden Teams vor drei Tagen von der Europaliga verabschiedet haben, aber dafür erwartet sie am Ende der Saison ein großes Duell im Finale des italienischen Pokals. Im Hinspiel hat Neapel einen 2:1-Sieg in Florenz geholt und somit haben die Neapolitaner ihre positive Serie in direkten Duelle gegen AC Florenz auf drei Siege und vier Remis verlängert. Beginn: 23.03.2014 – 18:30 MEZ

SSC Neapel

Natürlich werden die Neapolitaner ihr Bestes geben um den großen Rivalen zu bezwingen, zumal sie sich auf diese Weise bei den eigenen Fans zumindest teilweise für das Ausscheiden aus der Europaliga entschuldigen würden. Nach der 0:1-Auswärtsniederlage im Hinspiel des EL-Achtelfinales haben sie das Rückspiel gegen Porto im eigenen Stadion gut eröffnet. Sie gingen nämlich in Führung, aber in den letzten 20 Minuten haben sie den unangenehmen Gästen viel Freiraum überlassen und das Endergebnis lautete somit 2:2. Der Trost für die Schützlinge des Trainers Benitez ist aber die Tatsache, dass sie im Pokalfinale die Chance haben werden, eine Trophäe zu gewinnen, während sie sich in der Serie A die CL-Platzierung fast geschert haben.

Nach der letzten Serie von vier Siegen und zwei Remis haben sie zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten Florenz, weshalb den zweiten Tabellenplatz zu erreichen eines ihrer Hauptziele bis zum Ende der Saison sein wird. Derzeit belegt AS Rom mit  nur drei Punkten Vorsprung diesen dritten Platz. Nach dem anspruchsvollen Spiel gegen Porto erwarten wir bestimmte Änderungen in der Startelf. Ausfallen werden die verletzten Torwart Rafael sowie Verteidiger Maggio und Zuniga.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Reveillere, Fernandez, Albiol, Ghoulam – Inler, Jorginho – Callejon, Hamsik, Mertens – Higuain

AC Florenz

Wir haben bereits gesagt, dass sich die Gäste aus Florenz am vergangenen Donnerstag von der Europaliga verabschiedet haben und zwar nach dem sie im Rückspiel eine 0:1-Heimniederlage gegen Juventus kassierten. Natürlich waren ihre Fans enttäuscht über diesen Spielausgang, zumal sie sieben Tage davor in Turin ein 1:1-Remis eingefahren haben und somit eine tolle Gelegenheit hatten, sich bei Juve für die neulich kassierte Niederlage in der Meisterschaft zu revanchieren.

Aber nach diesem Remis im Olimpico Stadion sind sie offensichtlich selbstbewusster geworden, da sie am letzten Wochenende auch im Rahmen der Meisterschaft einen 3:1-Heimsieg gegen Chievo geholt haben. Damit haben sie die Serie von drei Niederlagen und einem Remis endlich beendet und konnten gleichzeitig auch die vierte Tabellenposition der Serie A behalten. Aber der fünftplatzierte Inter und der sechstplatzierte Parma haben mittlerweile nur einen bzw. zwei Punkte Rückstand. Auf Florenz wartet also bis zum Saisonende ein harter Kampf um die EL-Platzierung. Man sollte noch erwähnen, dass in diesem Spiel gegen Neapel die verletzten Innenverteidiger Hegazy, Mittelfeldspieler Pizarro, Fernandez und Joaquin und Stürmer Rossi und Rebis nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomović, Rodriguez, Savić – Cuadrado, Aquillani, Ambrosini, Valero, Pasqual – Iličić – Gomez

SSC Neapel – AC Florenz TIPP

Obwohl beide Mannschaften Punkte brauchen, sind wir der Meinung, dass die Neapolitaner wegen ihrem direkten Kampf um die CL-Tabellenplätze viel motivierter sein werden, weshalb wir ihnen Vorteil in diesem Sonntagsderby geben werden.

Tipp: Sieg Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)