SSC Neapel – AC Mailand 22.02.2016, Serie A

SSC Neapel – AC Mailand / Serie A – Zum Abschluss der 26. Runde der italienischen Serie A haben wir ein Duell zwischen zwei großen Rivalen auf dem Programm und zwar zwischen Neapel, der sich derzeit auf dem zweiten Platz befindet und dem sechsplatzierten AC Mailand, der trotz immer besseren Partien sogar 13 Punkte Rückstand auf Neapel hat. Darüber hinaus endete das Hinspiel im San Siro Stadion mit dem hohen 4:0-Sieg der Gäste, während in der vergangenen Saison beide Male die Heimmannschaft gefeiert hat. Beginn: 22.02.2016 – 21:00 MEZ

SSC Neapel

Auf diese Weise haben die Neapolitaner ihre Siegesserie im eigenen Stadion gegen AC Mailand auf drei Siege und ein Remis verlängert und dementsprechend erhoffen sie sich auch in diesem Duell einen weiteren Triumph. Nachdem sie am vergangenen Wochenende im großen Derby bei Juve 0:1 bezwungen wurden, haben die Neapolitaner an den aktuellen italienischen Meister zum ersten Mal in dieser Saison die führende Position überlassen, aber da Juve vor drei Tagen in Bologna nur einen Punkt ergatterte, haben nun die Schützlinge des Trainers Sarri wieder die Chance den Tabellenthron zu besteigen, wo sie den letzten Monat verbrachten.

Darüber hinaus brauchen sie dringend ein gutes Ergebnis um das angeschlagene Selbstbewusstsein nach zwei Niederlagen in Folge wiederherzustellen, denn vor vier Tagen haben sie im ersten Duell des 1/16-Finales der Europaliga eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen den spanischen Villarreal kassiert. Ihre Chance auf das Weiterkommen werden sie sicherlich im Rückspiel vor eigenen feurigen Fans suchen, zumal sie dann im Gegensatz zum ersten Match mit ihrer stärksten Besatzung auflaufen sollten. Davor wird diese stärkste Besatzung sicherlich ihr Bestes geben um zum Sieg in diesem Meisterschaftsspiel gegen AC Mailand zu kommen. Ausfallen wird nur der leicht verletzte Mittelfeldspieler Grassi.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Higuain, Insigne

AC Mailand

Die Mailänder gehen in dieses Duell im San Paolo Stadion nach einer tollen Serie von sechs Siegen und drei Remis, wobei wir auch die Siege aus dem italienischen Pokal gegen Carpi und dem Niedrigligisten Allessandria mitgerechnet haben. Im ersten Halbfinalmatch haben sie gegen Alessandria einen 1:0-Sieg geholt und auf diese Weise machten sie einen großen Schritt in Richtung Finale. Auf der anderen Seite spielen sie auch in der Meisterschaft immer besser und so befinden sie sich nun auf dem sechsten Tabellenplatz, mit nur zwei Punkten Rückstand auf dem Tabellenfünften Inter, während der Tabellendritte Florenz sechs Punkte mehr auf dem Konto hat.

Nach zwei Heimspielen gegen Genua und Udinese, von dem sie im San Siro Stadion sogar überrascht wurden (1:1), steht den Schützlingen des Trainers Mihajlovic nun eine viel schwierigere Aufgabe im Gastauftritt beim Tabellenzweiten Neapel bevor, zumal sie in letzter Zeit keine guten Erfahrungen in Duellen gegen Neapel gemacht haben. Darüber hinaus verletzte sich im letzten Match gegen Genua ihr Stammverteidiger Romagnoli und so wird der erfahrene Zapata für ihn spielen. Ausfallen werden noch die von früher verletzten Torwart Diego Lopez, Innenverteidiger Mexes und Ely sowie Mittelfeldspieler Kucka.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Alex, Zapata, Antonelli – Honda, Montolivo, Bertolacci, Bonaventura – Bacca, Niang

SSC Neapel – AC Mailand TIPP

Nachdem Juve am Freitagabend im Duell gegen Bologna nur einen Punkt ergatterte, haben die Neapolitaner nun die ideale Gelegenheit mit einem eventuellen Triumph über AC Mailand den Tabellenthron wieder zu besteigen und so ist es schwer zu erwarten, dass sie diese Chance verpassen, zumal Trainer Sarri nach dem Duell gegen Villarreal im Rahmen der Europaliga wieder mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird.

Tipp: Sieg Neapel

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€