SSC Neapel – AS Roma 15.10.2016, Serie A

SSC Neapel – AS Roma / Serie A – Schon am Start der achten Runde der Serie A steht uns ein großes Duell bevor, da im Süden Italiens zwei Teams aufeinandertreffen, die schon seit einigen Jahren erfolglos versuchen, das brillante Juventus vom Thron zu stürzen. Somit besetzt auch jetzt vor ihrem gemeinsamen Duell die „Alte Dame“ aus Turin die führende Tabellenposition, während Neapel die zweite und Roma die dritte Tabellenposition besetzt. Neapel hat momentan vier Punkte und Roma fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. In den letzten gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams verbuchten hauptsächlich die jeweiligen Gastgeber Siege, wobei die Römer im letzten Jahr diese Tradition in Neapel gestoppt haben, denn sie fuhren ein torloses Remis ein. Danach verbuchten sie einen 1:0-Sieg gegen Neapel. Beginn: 15.10.2016 – 15:00 MEZ

SSC Neapel

Genau deswegen wollen die heutigen Gastgeber in diesem Samstagsderby einen Sieg holen, vor allem weil sie somit sogar vier Punkte Rückstand auf die Römer haben würden und zugleich würden sie auch weiterhin der Verfolger von Juventus sein. Dafür müssen sie allerdings eine viel bessere Partie als in der letzten Runde abliefern, als sie auswärts bei Atalanta 0:1 bezwungen wurden, womit sie noch einmal bestätigt haben, dass sie auswärts viel schlechter als zuhause spielen. Zuhause verbuchten sie in der aktuellen Saison maximale drei Siege in drei Duellen der Serie A, wobei sie vor Kurzem einen 4:2-Sieg gegen Benfica in der Champions League verbucht haben.

Da sie davor auch gegen Dynamo Kiew einen 2:1-Auswärtssieg verbucht haben, ist es klar, dass die heutigen Gastgeber schon jetzt auf hervorragendem Weg sind, nach langer Zeit den Einzug in die K.O.-Phase der Champions League zu erreichen. Andererseits sah auch in der Nationalmeisterschaft alles gut aus und zwar bis zum letzten Duell gegen Atalanta, so dass Trainer Sarri diese Pause so richtig gut getan hat, denn er sorgte somit wieder für positive Stimmung bei seinen Schützlingen. Er hatte allerdings auch Pech, denn Stürmer Milik hat sich in seiner polnischen Nationalmannschaft eine Verletzung zugezogen, wobei neben ihm in diesem Duell gegen Roma auch der angeschlagene Innenverteidiger Albiol und Mittelfeldspieler El Kaddouri fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Maksimovic, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Gabbiadini, Mertens

AS Roma

Die Gäste aus Rom haben vor diesem Duell gegen Neapel in der letzten Runde einen 2:1-Sieg gegen einen Erzrivalen geholt und zwar Inter, so dass sie somit auf die dritte Tabellenposition zurückgekehrt sind. Die Römer spielen in der aktuellen Saison der Serie A viel besser zuhause als auswärts, denn in vier Heimduellen verbuchten sie gleich so viele Siege, während sie in den bisherigen drei Auswärtsduellen nur einen Punkt geholt haben.

Was ihre europäischen Auftritte angeht, wurden die Schützlinge des Trainers Spaletti schon am Saisonauftakt im Playoff der Champions League von Porto eliminiert- In den ersten zwei Runden der Europaliga fuhren sie ein Auswärtsremis mit dem tschechischen Plzen ein und vor Kurzem verbuchten sie einen 4:0-Sieg gegen die rumänische Astra. Hier sollte man jedenfalls betonen, dass der erfahrene Stürmer Dzeko in letzter Zeit so richtig in Fahrt gekommen ist, so dass man von ihm jetzt auch in diesen Derby gegen Neapel viel erwartet. In diesem Duell werden Defensivspieler Rüdiger, Mario Ruia und Vermaelen verletzungsbedingt ausfallen müssen, während auch der Auftritt des angeschlagenen Mittelfeldspielers Nainggolan fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Roma: Szczesny – Peres, Manolas, Fazio, Juan – Florenzi, de Rossi, Strootman – Salah, Dzeko, Perotti

SSC Neapel – AS Roma TIPP

Obwohl beide Teams in der aktuellen Saison in allen Heimduellen Siege geholt haben, müssen wir betonen, dass die meisten ihrer Duelle ziemlich effizient waren, so dass wir uns demnach für den Tipp entschieden haben, dass beide Teams treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,61 bei unibet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€