SSC Neapel – FC Parma 18.12.2014, Serie A

SSC Neapel – FC Parma / Serie A – In diesem zweiten Duell der 16. Runde der italienischen Serie A treffen zwei ungleichwertige Gegner aufeinander. Es handelt sich um den siebtplatzierten Neapel und den letztplatzierten Parma, der zurzeit auch 18 Punkte Rückstand hat. In der letzten Saison gewann Parma beide gemeinsamen Duelle und beendete damit die Siegesserie von Neapel. Beginn: 18.12.2014 – 21:00 MEZ

SSC Neapel

Die heutigen Gastgeber hoffen natürlich jetzt wieder gewinnen zu können, besonders da Parma in der aktuellen Saison ganz schlechte Partien liefert und sich zurzeit ganz am Tabellenende befindet. Sie selber hatten bis zur letzten Runde der Serie A eine Serie von fünf Siegen und fünf Remis auf dem Konto. In den letzten zwei Heimspielen haben sie aber gegen Cagliari und Empoli nur unentschieden gespielt, was die Fans auf keinen Fall zufriedenstellen konnte. Dann haben sie am letzten Wochenende auswärts beim großen Rivalen Mailand 0:2 verloren.

Die Neapolitaner sind dann auf den siebten Tabellenplatz runtergerutscht, haben aber immer noch nur zwei Punkte Rückstand auf den drittplatzierten Lazio. Mit einem eventuellen Sieg am Donnerstag gegen Parma würden sie somit die CL-Position erreichen. Wenn wir schon bei den internationalen Wettbewerben sind, sollte man erwähnen, dass Neapel vor sieben Tagen zuhause gegen Slovan 3:0 gewonnen hat und damit definitiv die Weiterplatzierung ins Achtelfinale geschafft hat. In der Fortsetzung werden sie dann in ca. zwei Monaten auf den türkischen Trabzonspor treffen. In diesem Duell gegen Parma sind die verletzten Verteidiger Zuniga, Mittelfeldspieler Michu und Stürmer Insigne nicht dabei, während Innenverteidiger Albiol kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Rafael – Maggio, Britos, Koulibaly, Ghoulam – David Lopez, Jorginho – Callejon, Hamsik, Mertens – Higuain

FC Parma

Parma ist seit dem Saisonanfang nicht wiederzuerkennen und es ist somit auch keine Überraschung, dass die Mannschaft dieses heutige Duell gegen Neapel vom letzten Tabellenplatz aus antritt. Die heutigen Gäste haben in den bisherigen 15 abgelegten Runden der Serie A, 12 Niederlagen kassiert. Einmal haben sie unentschieden gespielt und haben auch ur zwei Siege geholt. In der Zwischenzeit hat auch der italienische Fußballverband, dem Verein, wegen nicht bezahlter finanzieller Verpflichtungen, einen Punkt abgezogen. Somit hat Parma zurzeit ganze sieben Punkte Rückstand auf den 17-platzierten Chievo.

Natürlich wundert sich jeder darüber, dass Trainer Donadoni noch nicht gefeuert wurde. Es ist nämlich unwahrscheinlich, dass Parma den Abstieg noch vermeiden kann. Die heutigen Gäste haben aber auch am letzten Wochenende zuhause gegen Cagliari 0:0 gespielt, aber auswärts haben sie eine Serie von sechs Niederlagen in Folge. Sie müssen also jetzt in Neapel eine Spitzenarbeit liefern wenn sie zumindest einen Punkt holen möchten. Verteidiger Cassani sowie Stürmer Biabiany, Codo und Ghezzal sind verletzungsbedingt nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Mirante – Santacroce, Lucarelli, Costa – Rispoli, Mauri, Lodi, Acquah, de Ceglie – Cassano, Palladino

SSC Neapel – FC Parma TIPP

Nach der Meisterschaftsserie von drei Remis und einer Niederlage erwarten wir dieses Mal, dass Neapel ohne größere Probleme einen Heimsieg gegen Parma holt, besonders da die Gastgeber dadurch wieder auf den dritten Tabellenplatz der Serie A raufklettern würden.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,97 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€