SSC Neapel – Genua 1893 26.01.2015, Serie A

SSC Neapel – Genua 1893 / Serie A – In der letzten Begegnung der 20. Runde der italienischen Serie A haben wir ein Duell zweier Teams aus der oberen Tabellenhälfte, wobei der Tabellendritte Neapel in diesem Moment fünf Punkte mehr auf dem Konto hat im Vergleich zum siebten Genua. Im Hinspiel hat Neapel einen 2:1-Sieg geholt und dadurch haben sie ihre Positivserie gegen Genua aus vier Siege und ein Remis verlängert. Beginn: 26.01.2015 – 21:00 MEZ

SSC Neapel

Die Neapolitaner gehen in dieses Match nach einer Serie von fünf Siegen und nur einer Niederlage. Die einzige Niederlage kassierten sie im Heimspiel gegen den aktuellen Meister und den Tabellenführer der Serie A, Juventus.  Es ist klar, dass sie in diesem Duell gegen Genua als klare Favoriten gelten. Dennoch sind sie sich dessen bewusst, dass sie eine äußerst unangenehme Mannschaft zuhause empfangen werden, weshalb der erfahrene Trainer Benitez vor vier Tagen im Achtelfinale des italienischen Pokals mit einer kombinierten Besatzung gespielt hat, was ihn teuer zu stehen kommen konnte, weil sie erst nach dem Elfmeterschießen gegen Udinese feierten.

Deshalb werden die meisten seiner Schlüsselspieler dieses sehr wichtige Ligaspiel erholt antreten, zumal der vierte Sampdoria punktegleich ist, während der Tabellenfünfte Lazio nur zwei Punkte Rückstand hat. Am letzten Spieltag haben sie gerade gegen Sampdoria auswärts gespielt und 1:0 gewonnen. In diesem Duell erwarten wir fast identische Startelf wie im Duell im Olimpico Stadion, wobei der gesperrte Mittelfeldspieler Gargano nicht spielberechtigt ist. Ausfallen werden noch die verletzten Verteidiger Zuniga, Mittelfeldspieler Michu und Stürmer Insigne sowie Verteidiger Ghoulam, der mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Rafael – Maggio, Koulibaly, Albiol, Strinić – David Lopez, Jorginho – Callejon, Hamsik, de Guzman – Higuain

Genua 1893

Im Gegensatz zu Neapel, haben die Gäste aus Genua seit fünf Runden keinen Sieg geholt, was dazu führte, dass sie in sehr kurzer Zeit vom dritten auf den siebten Tabellenplatz in der Serie A abgerutscht sind. Dennoch liegen sie mit nur drei Punkten im Rückstand auf den Tabellenfünften Lazio, sodass sie immer noch im Rennen um die internationalen Tabellenplätze sind, aber sie müssen schnell in die alte Spielform zurückfinden. In den letzten zwei Heimspielen haben sie die ideale Chance dazu verpasst, weil sie gegen Atalanta 2:2 und gegen Sassuolo 3:3 gespielt haben, während sie davor mit viel Mühe von AS Rom bezwungen wurden (0:1).

Was ihre letzten Auswärtsspiele angeht, haben sie Niederlagen gegen FC Turin und Inter kassiert, aber in den beiden Duellen haben sie jeweils ein Tor erzielt, was bedeutet, dass wir auch in Neapel eine offensive Spieltaktik des Trainers Gamsperini erwarten können. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Matchese, Mittelfeldspieler Tino Costa und Stürmer Matri ausfallen, während Verteidiger De Maio und Stürmer Perotti nach den ausgesessenen Strafen ins Team zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Perin – Roncaglia, Burdisso, De Maio – Edenilson, Rincon, Bertolacci, Antonelli – Lestienne, Fetfatzidis, Perotti

SSC Neapel – Genua 1893 TIPP

Nach den letzten Ergebnissen und der Qualität des Spielerkaders zu urteilen gelten die Gastgeber aus Neapel als klare Favoriten in dieser Begegnung, aber wir müssen bedenken, dass die Gäste aus Genua einen offensiven Fußball bevorzugen, weshalb wir auf ein torreiches Spiel getippt haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€