SSC Neapel – Inter Mailand 08.03.2015, Serie A

SSC Neapel – Inter Mailand / Serie A – Die letzte Sonntagsbegegnung des 26. Spieltags der Serie A ist ein Duell zweier Erzrivalen, wobei Neapel in dieser Saison viel besser spielt und derzeit den dritten Tabellenplatz besetzt, mit zehn Punkten Vorsprung auf den neuntplatzierten Inter. Diese beiden Mannschaften trafen vor einem Monat im Rahmen des italienischen Pokals aufeinander und damals hat Neapel einen 1:0-Heimsieg geholt und somit wurde die Tradition in Duellen dieser Teams fortgesetzt, nach der die Gäste selten zu den Punkten kommen. Beginn: 08.03.2015 – 20:45 MEZ

SSC Neapel

Die Neapolitaner haben allerdings in den letzten zwei Auswärtsspielen in Mailand Remis eingefahren, während sie davor vier Heimsiege gegen Inter geholt haben und nur einmal wurden sie im Giuseppe Meazzi Stadion bezwungen. Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen Dreier, zumal sie auf den vierten Lazio und den fünften Florenz nur noch zwei bzw. drei Punkte Vorsprung haben.

Daran sind die beiden Auswärtsniederlagen der Neapolitaner am meisten schuld und zwar gegen Palermo und FC Turin, während sie zuhause ziemlich überzeugend sind und derzeit eine Serie von vier Siegen in Folge haben. Man sollte auch erwähnen, dass sie ins EL-Achtelfinale eingezogen sind, und zwar indem sie in der ersten Runde der K.o.-Phase den türkischen Trabzonspor 0:5 bezwungen haben, während sie vor vier Tagen im Pokal-Halbfinale ein 1:1-Auswärtsremis gegen Lazio eingefahren haben. Jetzt sind aber ihre Gedanken auf dieses Spiel gegen Inter gerichtet. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Britos und Zuniga, Mittelfeldspieler Michu sowie Stürmer Insigne.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Andujar – Maggio, Koulibaly, Albiol, Ghoulam – Gargano, Inler – Callejon, Hamsik, Gabbiadini – Higuain

Inter Mailand

Die Gäste aus Mailand haben am letzten Spieltag ebenfalls eine Niederlage kassiert und zwar zuhause gegen Florenz (0:2) und dadurch wurde ihre Positivserie von vier Siegen und einem Remis beendet. Die Schützlinge des Trainers Mancini haben in diesem Zeitraum zum ersten Mal in dieser Saison drei Ligasiege in Folge geholt, während sie im 1/16-Finale der Europaliga nach dem 3:3-Auswärtsremis gegen Celtic einen 1:0-Heimsieg im Rückspiel holten und sich somit den Einzug in die nächste Runde sicherten.

Nach diesen drei Ligasiegen kletterte Inter wieder in die obere Tabellenhälfte der Serie A hinauf, aber nach der Niederlage gegen Florenz ist ihr Rückstand auf den fünften Platz wieder auf große acht Punkte gestiegen, sodass sie wirklich ein Wunder brauchen werden, um einen der internationalen Tabellenplätze zu ergattern. Aber solange die Hoffnung besteht, werden die Mailänder nicht aufgeben, weshalb Trainer Mancini eine äußerst offensive Spielweise seiner Mannschaft angekündigt hat. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir einige Änderungen im Vergleich zum Match gegen Florenz, während die verletzten Abwehrspieler Nagatomo und Jonathan ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – D’Ambrosio, Ranocchia, Juan, Santon – Guarin, Medel, Brozovic – Shaqiri – Icardi, Palacio

SSC Neapel – Inter Mailand TIPP

Obwohl Inter kein harmloser Gegner ist, werden wir uns in diesem Duell auf die Tradition verlassen und somit erwarten wir am Sonntagabend einen weiteren Sieg der Neapolitaner, zumal ihnen im weiteren Verlauf der Saison jeder Punkt wichtig ist im Rennen um die Champions League Tabellenplätze.

Tipp: Sieg Neapel

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€