SSC Neapel – Inter Mailand 30.11.2015, Serie A

SSC Neapel – Inter Mailand / Serie A – Zum Abschluss der 14. Runde der italienischen Serie A haben wir noch das Duell zwischen den zwei erstplatzierten Mannschaften, wobei der Tabellenführer Inter momentan zwei Punkte Vorsprung auf Neapel hat. Beide Mannschaften befinden sich ganz verdient an der Tabellenspitze, da sie sich in Serien von jeweils vier Siegen und einem Remis befinden. Darüber hinaus zählen sie zu den besten Defensivmannschaften der Liga. Inter hat nämlich bisher nur sieben Gegentore kassiert, während Neapel ein Gegentor mehr kassiert hat. In der vergangenen Saison haben sie jeweils 2:2 in ihren direkten Duellen gespielt, während Neapel noch einen 1:0-Heimsieg im Rahmen des italienischen Pokals geholt hat. Beginn: 30.11.2015 – 21:00 MEZ

SSC Neapel

Wenn man bedenkt, dass sie davor absolut dominant in den Heimspielen gegen Inter gewesen sind, dann ist es klar, dass sich die heutigen Gastgeber aus Neapel einen sicheren Sieg in dieser Begegnung erhoffen, zumal sie auf diese Weise zum ersten Mal in dieser Saison den ersten Platz besetzen würden, was natürlich mehr als verdient wäre, da sie sich momentan in einer Serie von acht Siegen und zwei Remis befinden. In den letzten zwei Runden haben sie einen 1:0-Heimsieg gegen Udinese sowie einen 2:0-Auswärtssieg gegen Verona gefeiert.

Vor allem ist interessant die Tatsache, dass die Schützlinge des Trainers Sarri in den letzten sieben Spielen kein Gegentor kassiert haben und zwar in vier Ligaduellen sowie in drei EL-Spielen. In der Europaliga sind sie nämlich die einzige Mannschaft mit der maximal vollbrachten Leistung nach fünf gespielten Runden. So werden sie dieses Duell in einer sehr guten Stimmung antreten, zumal nur die leicht verletzten Offensivspieler Mertens und Gabbiadini fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Higuain, Insigne

Inter Mailand

Die Gäste aus Mailand gehen in dieses Duell nach vier erzielten Ligasiegen, wobei sie am letzten Spieltag endlich toreffizient waren und zwar als sie zuhause gegen den Aufsteiger Frosinone einen hohen 4:0-Sieg holten. Davor haben die Schützlinge des Trainers Mancini nämlich  auswärts gegen Bologna und FC Turin sowie zuhause gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die Tabellenspitze, AS Rom jeweils 1:0 gefeiert, sodass man jetzt ruhig behaupten kann, dass sie wieder in die alte Spielform vom Saisonbeginn zurückgefunden haben als sie in einer Positivserie von fünf Siegen in Folge waren.

Zwischen diesen zwei Positivserien haben die Nerrazurri drei Remis und eine Niederlage kassiert. Die einzige Niederlage kassierten sie zuhause gegen Florenz, was bedeutet, dass sie in dieser Saison noch keine Auswärtsniederlage kassiert haben. Nun steht ihnen aber eine äußerst schwierige Aufgabe bevor, weil sie bei den toll spielenden Neapolitaner zu Gast spielen, die sicherlich hochmotiviert sein werden, weil sie mit einem eventuellen Sieg den ersten Platz in der Tabelle besetzen würden. Auf der anderen Seite wird Inter mit seiner defensiven Spieltaktik versuchen, das eigene Tor sauber zu halten. Für dieses Spiel sind nur die angeschlagenen Verteidiger Santon und Mittelfeldspieler Kondogbia fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – D’Ambrosio, Miranda, Murillo, Alex Telles – Brozovic, Medel, Felipe Melo – Ljajic, Perisic – Icardi

SSC Neapel – Inter Mailand TIPP

Wenn man bedenkt, dass dies das Duell zwischen zwei bestplatzierten Mannschaften der Serie A ist, die in 26 Spielen insgesamt 15 Gegentore kassiert haben, dann ist in ihrem direkten Duell ein äußerst standfestes und nicht besonders effizientes Spiel durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€