SSC Neapel – Juventus, 01.03.13 – Serie A

Obwohl bis zum Ende der Serie A noch 12 Runden zu spielen geblieben sind, könnte es leicht passieren, dass bereits nach diesem 27. Spieltag der Meister entschieden wird, da am Freitagabend in Neapel zwei führende Mannschaften, SSC Neapel und Juventus aufeinandertreffen werden. Die Gäste aus Turin haben nämlich momentan sechs Punkte mehr auf dem Konto und mit dem Triumph aus dieser Begegnung würden sie wahrscheinlich einen entscheidenden Schritt in Richtung der Titelverteidigung machen. Auf der anderen Seite hoffen die feurigen Südländer, dass sie im Heimspiel gegen Juventus zum dritten Mal in Folge ungeschlagen bleiben werden, wobei Juventus in den letzten zwei direkten Duellen, zuhause in der Meisterschaft sowie auf dem neutralen Boden in Peking im Rahmen des Superpokals Siege geholt hat. Beginn: 01.03.2013 – 20:45

Damit die Neapolitaner auch dieses Mal das Stadion mit dem gehobenen Haupt verlassen, werden sie ihr Spiel im Vergleich zum Spiel in den letzten fünf Duellen deutlich verbessern müssen. Die Schützlinge des Trainers Mazzari haben nämlich in  der Serie A drei Remis in Folge verbucht, wobei sie nur ein Tor erzielt haben, während sie im Sechszehntelfinale der Europaliga ein wenig überraschend vom tschechischen Vertreter Plzen eliminiert wurden und zwar nach dem sie mit einer Tordifferenz von 0:5 in beiden Duellen bezwungen wurden. Natürlich ist die Stimmung im Lager von Neapel nach diesen schlechten Ergebnissen angeschlagen, vor allem wegen der schlechten Torumsetzung, die eigentlich eines ihrer Markenzeichnen in der Hinrunde gewesen ist. Genauso müssen wir bedenken, dass Neapel seit neun Runden der Serie A nicht geschlagen wurde, sodass sie auch diesmal ihre Haut teuer verkaufen werden, während sie andererseits hoffen, dass mit der Unterstützung der eigenen Fans ihre Angreifer angeführt vom besten Torschützen der Liga, Cavani, endlich eine gute Partie abliefern werden. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Verteidiger Gamberini ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Brittos – Maggio, Behrami, Inler, Armero – Hamsik – Pandev, Cavani

Im Gegensatz zu den Neapolitanern geht der aktuelle Meister Juventus in dieses große Derby der Serie A als Tabellenführer. Allerdings haben die Turiner in letzter Zeit einige schlechtere Ergebnisse verbucht, sodass ihnen der Erzrivalen aus dem Süden Italiens jetzt dicht auf den Fersen ist, wobei der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Teams am vergangenen Wochenende wieder auf sechs Punkte gestiegen ist. Juve hat nämlich einen 3.0-Heimsieg gegen Siena geholt, während Neapel nur ein Auswärtsremis gegen Udinese gespielt hat. Für Trainer Conte ist es nach der jüngsten Auswärtsniederlage gegen AS Rom sehr wichtig, dass im Team wieder eine gute Stimmung herrscht, denn seine Schützlinge haben im Hinspiel der Champions League einen 3:0-Auswärtssieg gegen Celtic geholt. Nun sind ihre Gedanken auf dieses Derby in Neapel gerichtet,  in dem auch der wiedergenesene Verteidiger Chiellini dabei sein wird, während die verletzten Verteidiger De Ceglie und Stürmer Pepe und Bendtner ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Vidal, Pirlo, Marchisio, Asamoah – Giovinco, Vučinić  

Das Duell zwischen den beiden Spitzenreitern der Serie A ist definitiv schwer zu prognostizieren, aber wir werden weiterhin unser bewährtes Rezept anwenden, nach dem wir in den italienischen Derbys immer den Gastgebern einen leichten Vorteil geben. Wir sollten noch dazu sagen, dass dies für die feurigen Neapolitaner vielleicht die letzte Chance ist, sich dem Titelkampf anzuschließen und deshalb sind wir der Meinung, dass sie diese Chance nicht verpassen werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei 10bet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: SSC Neapel – Juventus