SSC Neapel – Juventus 11.01.2015, Serie A

SSC Neapel – Juventus / Serie A – Hier haben wir noch ein Spitzenspiel dieser Runde. Neapel ist Tabellenvierter und hat zehn Punkte weniger als der Tabellenführer Juventus. Das Spiel ist für beide Teams sehr wichtig, da sie beide durch andere Rivalen bedroht werden. Juventus hat eine lange Serie ohne Niederlage, aber Neapel erzielt in letzter Zeit mehr Punkte. Die Neapolitaner haben in der ersten diesjährigen Runde auswärts gewonnen, während Juventus zuhause unentschieden gespielt hat. Diese zwei Rivalen sind vor kurzem im Rahmen des Superpokals aufeinandergetroffen und das Spiel endete unentschieden, aber die Trophäe holte Neapel nach dem Elfmeterschießen. In der letzten Saison haben beide Teams in den gemeinsamen Duelle klare Heimsiege geholt, während Juventus in Neapel seit 2000 nicht gewonnen hat. Beginn: 11.01.2015 – 20:45 MEZ

SSC Neapel

Die positive Serie von Neapel wurde durch die Niederlage gegen Mailand im San Siro Stadion kurzzeitig unterbrochen, aber jetzt läuft es für die Neapolitaner wieder sehr gut. Sie hatten vor dieser erwähnten Niederlage auch eine Serie von Remis und das alles hat natürlich die Tabellenplatzierung kaputtgemacht. Sie haben zwei Meisterschaftssiege in Folge geholt. Dazwischen haben sie den Superpokal gewonnen und zwar durch einen Sieg gegen Juventus. Danach folgte eine Pause, während die Spieler von Neapel danach zuhause gegen Cesena 4:1 gewonnen haben.

Stürmer Higuain hat wieder zwei Tore erzielt, genau wie gegen Juventus im Rahmen des Superpokals. In der Zwischenzeit sind der linke Außenspieler Strinic und Stürmer Gabbiadini dazugekommen, werden aber wahrscheinlich nicht gleich auflaufen. Ghoulam ist beim Afrikapokal, während Insigne, Michu und Zuniga verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Rafael – Maggio, Koulibaly, Albiol, Britos – Gargano, Lopez – Callejon, Hamšik, Mertens – Higuain

Juventus

Der aktuelle Fußballmeister Juventus befindet sich auch in der aktuellen Saison auf dem ersten Tabellenplatz. Die heutigen Gäste haben die meisten erzielten Tore und die wenigsten kassierten Gegentore, während sie nur eine Niederlage kassiert haben. Aber der erste Verfolger hat auch nur einen Punkt weniger und sie werden sich bis zum Ende richtig Mühe geben müssen, um den Titel auch zu verteidigen. Sie verlieren zwar keine Spiele, aber sie haben in letzter Zeit zu viele Remis und deswegen wird auch der Punkterückstand auf die anderen Teams immer kleiner. In den letzten vier Runden haben sie dreimal unentschieden gespielt, während sie ein Auswärtssieg bei Cagliari gewonnen haben.

Dann haben sie auch den Superpokal nicht gewonnen, während sie im Rahmen der Meisterschaft zuhause gegen Sampdoria sowie am Dienstag gegen Inter unentschieden gespielt haben. In beiden Duellen haben die Spieler von Juventus das erste Tor erzielt und dann in der zweiten Halbzeit das jeweilige Gegentor für die endlichen 1:1 kassiert. Die Startelf wird in letzter Zeit zu oft verändert. In diesem Spiel heute sollte Stürmer Tevez auflaufen. Er weist in letzter Zeit eine sehr gute Spielform vor und erzielt regelmäßig Tore. Barzagli, Romulo und Asamoah sind nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Lichtsteiner, Bonucci, Chiellini, Evra – Marchisio, Pirlo, Pogba, Vidal – F. Llorente, Tevez

SSC Neapel – Juventus TIPP

Neapel ist nach dem Pokalsieg gegen Juventus sehr selbstbewusst und spielt jetzt auch noch zuhause, wo er sicher gleich angreifen wird. Juventus verliert kaum und wird zurückschlagen. Die Angriffsspieler beider Teams sollte somit hier das Hauptwort haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei BetVictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€