SSC Neapel – Lazio Rom 31.05.2015, Serie A

SSC Neapel – Lazio Rom / Serie A – Nachdem am vergangenen Wochenende die meisten europäischen Ligen beendet wurden, geht am Sonntag auch die italienische Serie A zu Ende und zwar nach dem die letzten acht Begegnungen des 38. Spieltags gespielt werden. Da die beiden erstplatzierten Mannschaften sowie drei Absteiger schon bekannt sind, bleibt uns noch übrig, die internationalen Teilnehmer herauszufinden. Die größte Aufmerksamkeit zieht auf sich der direkte Kampf zwischen Neapel und Lazio um den dritten Platz, der in die Champions League führt. Die viertplatzierten Neapolitaner haben momentan drei Punkte weniger auf dem Konto im Vergleich zu Lazio, aber da sie im Hinspiel einen 1:0-Sieg holten, brauchen sie nun irgendeinen Sieg um auf dem dritten Tabellenplatz zu landen. Beginn: 31.05.2015 – 20:45 MEZ

SSC Neapel

Auf diese Weise würden die Neapolitaner die Saison doch noch retten können, die wirklich sehr turbulent für sie gewesen ist, zumal sie zum Saisonauftakt völlig unerwartet in der CL-Vorrunde von Athletic Bilbao eliminiert wurden, weshalb sie den Wettbewerb in der Europaliga fortsetzten mussten. Dort haben sie viel besser gespielt und sogar bis ins Halbfinale geschafft, wo sie im Doppelmatch gegen den ukrainischen Vertreter Dnipro völlig scheiterten und ohne die Chance blieben zumindest eine Trophäe in dieser Saison zu gewinnen.

Schon länger war es klar, dass sie in der Meisterschaft neben dem tollen Juventus keine Chance haben werden, während sie im nationalen Pokal zuhause gerade von Lazio eliminiert wurden. Jetzt haben sie die Chance sich zu rächen, zumal es sich hier um den direkten Kampf um den dritten Platz handelt. Daher erwarten wir, dass Trainer Benitez mit seiner stärksten Besatzung aufläuft, wobei er auf die verletzten Verteidiger Zuniga sowie Mittelfeldspieler Gargano, de Guzman und Michu verzichten muss, während Verteidiger Britos für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Andujar – Maggio, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Lopez, Inler – Callejon, Hamsik, Mertens – Higuain

Lazio Rom

Für die Römer kommt diese letzte Begegnung der Serie A zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt, da sie sich nach zwei Niederlagen in Folge sicherlich in einer psychischen Krise befinden. Vor zehn Tagen wurden sie nämlich im Pokal-Finale erst in der Verlängerung von Juventus bezwungen (1:2), während sie am vergangenen Wochenende mit dem identischen Ergebnis vom Stadtrivalen AS Rom geschlagen wurden und zwar nach dem sie das zweite Gegentor fünf Minuten vor dem Spielschluss kassierten.

Auf diese Weise sind die Schützlinge des Trainers Piolo definitiv chancenlos um auf den zweiten Tabellenplatz raufzuklettern, da sie vier Punkte Rückstand auf AS Rom haben, während sie auf der anderen Seite nur drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten Neapel haben, sodass sie im Falle einer Niederlage am letzten Spieltag ohne die CL-Teilnahme bleben würden. Da sie von Neapel im Hinspiel bezwungen wurden, dann würde im Falle der gleichen Punktzahl die bessere Bilanz aus direkten Duellen entscheiden und deshalb dürften die Römer in diesem Match auf keinen Fall verlieren. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Cana und Radu sowie Mittelfeldspieler Biglia und Ederson.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, de Vrij, Gentiletti, Braafheid – Parolo, Cataldi, Lulić – Candreva, Djordjevic, Anderson

SSC Neapel – Lazio Rom TIPP

Wir haben schon geschrieben, dass die Neapolitaner in dieser Begegnung nur an einem Sieg interessiert sind und deshalb glauben wir, dass sie ihr Bestes geben werden um zu triumphieren, während die Gäste aus Rom auf der anderen Seite auch mit einem Remis zufrieden wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Neapel

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€