SSC Neapel – Sampdoria 07.01.2017, Serie A

SSC Neapel – Sampdoria / Serie A – Im diesem zweiten Samstagsduell, das im Rahmen der 19. Runde der italienischen Serie A stattfindet, haben wir einen klaren Favoriten, und zwar Neapel. Die Gastgeber befinden sich nämlich nach einer Serie von drei Siegen und einem Remis auf dem dritten Tabellenplatz. Die Gäste aus Genua dagegen sind zurzeit auf dem 13. Platz und haben ganze 12 Punkte weniger als ihr heutiger Rivale. Die Neapolitaner haben darüber hinaus sieben von den letzten zehn gemeinsamen Duellen gewonnen, während es dreimal unentschieden war. Beginn: 07.01.2017 – 20:45 MEZ

SSC Neapel

Die heutigen Gastgeber erwarten dementsprechend, auch dieses Mal die ganze Punkteausbeute holen zu können. Wie bereits in der Einleitung gesagt, haben sie ja im Rahmen der Meisterschaft drei Siege und ein Remis sowie einen großen CL-Triumph bei Benfica erzielt. Damit waren sie auch im Achtelfinale der Champions League. Die Schützlinge von Trainer Sarri sind nach 18 abgelegten Runden und mit 40 erzielten Treffern die effizienteste Mannschaft der Serie A geworden, wobei sie in den letzten vier Auftritten ganze 16 Tore erzielt haben.

In dieser Zeit gewannen sie zu Hause gegen Inter 3:0 sowie gegen Turin 5:3, während es auswärts einen 5:0-Sieg gegen Cagliari gab. In der letzten Runde konnten sie dann auswärts bei AC Florenz 3:3 gewinnen. Damit kletterten die Neapolitaner auf den dritten Tabellenplatz und haben nur drei Punkte Rückstand auf das zweitplatzierte Roma, während der führende Juventus zurzeit sieben Punkte Vorsprung hat. In diesem heutigen Duell werden die verletzten Innenverteidiger Chiriches sowie Stürmer Gabbiadini, Milik und Pavoletti fehlen, während Innenverteidiger Albiol kartenbedingt nicht spielen kann. Defensivspieler Koulibaly und Ghoulam sind bei der Fußball-Afrikameisterschaft.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Maksimovic, Tonelli, Strinic – Zielinski, Diawara, Hamsik – Callejon, Mertens, Insigne

Sampdoria

Die Gäste aus Genua spielen zurzeit viel schlechter als Neapel und haben in den letzten drei Runden der Serie A nur einen Punkt erzielt. Das war als das Heimspiel gegen Udinese torlos endete. Davor wurden sie zu Hause gegen Lazio und auswärts bei Chievo jeweils 1:2 bezwungen. Aber dank der vorherigen Serie von vier Siegen und zwei Remis befinden sich die Schützlinge von Trainer Giampaolo zurzeit auf der soliden 13. Tabellenposition und haben ganze 13 Punkte mehr als die Abstiegskandidaten.

Aus diesem Grund können sie jetzt im San Paolo Stadion ganz entspannt spielen und versuchen die dezimierten Gastgeber eventuell zu überraschen. Sie dürfen sich aber auf keinen Fall darauf einlassen, mit den Gastgebern auf mehr Tore zu spielen, da so etwas in Neapel für die Gäste selten gut endet. Was den Spielerkader angeht, wird Giampaolo wahrscheinlich die gleiche Startelf wie gegen Udinese aufstellen, besonders da die verletzten Torwart Viviano und Mittelfeldspieler Carbonero immer noch fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Puggioni – Sala, Silvestre, Skriniar, Regini – Linetty, Torreira, Barreto – Fernandes – Muriel, Quagliarella

SSC Neapel – Sampdoria TIPP

Die Neapolitaner haben zwar Probleme mit dem Spielerkader, aber in dieser Saison haben sie schon bewiesen, dass sie damit klar kommen. Deswegen erwarten wir jetzt gegen Sampdoria einen Routinesieg von ihnen, vor allem da sie in der Fortsetzung der Saison Punkte brauchen, um die CL-Teilnahme schaffen zu können.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Neapel

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
60€