SSC Neapel – Udinese, 07.10.12 – Serie A

Am Sonntag haben wir zwei große Derbys im Rahmen der siebten Runde der Serie A und eines davon wird im Süden Italiens stattfinden, wo der zweitplatzierte SSC Neapel die 15-platzierte Mannschaft aus Udine empfangen wird. In der vergangenen Saison hat Neapel einen sicheren 2:0-Heimsieg geholt, während in Udine ein 2:2-Remis gespielt wurde. Beginn: 07.10.2012 – 20:45

Die Neapolitaner haben noch keine Niederlage in dieser Saison kassiert. Mit 16 gewonnenen Punkten sind sie zurzeit punktegleich mit dem aktuellen Meister Juventus. Sie haben also bisher fünf Siege und nur ein Remis auf dem Konto. Sie spielen auch in dieser Saison einen sehr offensiven Fußball, und die Hauptrolle spielt der brillante Uruguayer Cavani, der mit sechs erzielten Treffern der beste Torschütze der Serie A ist. Am vorletzten Spieltag erzielte dieser Spieler Hattrick im Spiel gegen Lazio, während er in Genau am vergangenen Wochenende das Spiel entschieden hat, in dem seine Mannschaft einen 1:0-Sieg holte. Diese Partien haben bestätigt, dass die Neapolitaner die nötige Qualität besitzen, um am Kampf um den Scudetto teilzunehmen. In der ersten Runde der Europaliga haben sie einen 4:0-Heimsieg gegen AIK aus Stockholm gefeiert, während sie vor drei Tagen ihre erste Niederlage in dieser Saison kassiert haben und zwar im Gastspiel gegen PSV (0:3). Natürlich überrascht dieses Ergebnis ein wenig, wen man die aktuelle Form der Schützlinge des Trainers Mazzarri berücksichtigt, aber wir sollten bedenken, dass in Eindhoven sehr viele Reservespieler gespielt haben, sodass es kein reales Kräfteverhältnis auf dem Platz  gegeben hat. Dieses Mal werden ihre größten Stars angeführt vom großartigen Cavani dabei sein, während  der verletzte Verteidiger Britos und der gesperrte Cannavaro ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Aronica, Gamberini – Maggio, Inler, Behrami, Zuniga – Hamsik – Pandev, Cavani

Im Gegensatz zu den Neapolitanern kommen die heutigen Gäste aus Udine einfach nicht in die richtige Spielform, weil sie in sechs gespielten Runden nur einen Sieg verbucht haben. Andererseits kann Trainer Guidolin trotzdem zufrieden sein, weil seine Schützlinge in den letzten vier Runden geschafft haben, ungeschlagen zu bleiben. In der Serie A haben sie nämlich die ersten zwei Runden gegen Florenz und Juventus, sowie die CL-Relegationsspielen gegen Braga verloren. Danach haben sie ihre Reihen neu konsolidiert, sodass sie in der Meisterschaft drei Remis und einen Sieg verbuchten, während sie in der Europaliga nach einem Heimremis gegen Anzhi zum 3:2-Auswärtssieg gegen Liverpool gekommen sind, was ihr bisher bestes Ergebnis ist. Natürlich werden sie nun in Neapel versuchen, ungeschlagen zu bleiben, sodass Trainer Guidolin eine etwas defensivere Spielweise angekündigt hat und zwar mit nur einer Spitze, Di Natale, während im Mittelfeld sogar sechs Spieler agieren werden. In den letzten Spielen der Serie A war ihre Abwehrreihe viel standfester, sodass der Ausfall des verletzten Domizzi nicht schwerwiegend ist. Aus dem gleichen Grund werden der Mittelfeldspieler Maicosuel und der Stürmer Muriel ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Brkić – Benatia, Danilo, Coda – Basta, Pereyra, Badu, Lazzari, Pasquale – Pinzi – Di Natale

Unabhängig von der letztwöchigen Neapel-Niederlage und dem Udinese-Sieg in der Europaliga, haben die feurigen Südländer einen viel besseren Eindruck in der Serie A hinterlassen, sodass wir der Meinung sind, dass sie einen sicheren Sieg holen werden und somit den Anschluss zum führenden Juventus weiterhin halten werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351317 ” title=”Statistiken SSC Neapel – Udinese “]