SSC Neapel – Udinese 07.12.2013

SSC Neapel – Udinese – In diesem Samstagsduell der 15. Runde der italienischen Serie A treffen die alten Rivalen Neapel und Udinese aufeinander. In dieser Saison spielt Udinese nicht auf dem Niveau der letztjährigen Partien und belegt somit erst den 13. Platz in der Tabelle und zwar mit 15 Punkten im Rückstand auf den Tabellendritten aus Neapel. Darüber hinaus haben die Neapolitaner in den letzten zwei Saisons sichere Heimsiege gegen Udinese verbucht, während sie im Norden Italiens beide Male jeweils einen Punkt ergattert haben. Beginn: 07.12.2013 – 20:45 MEZ

SSC Neapel

Die Gastgeber aus Neapel haben die aktuelle Saison sehr gut eröffnet. In den ersten 11 Runden haben die Neapolitaner neun Siege, ein Remis und eine Niederlage verbucht. In letzter Zeit weisen sie aber eine abfallende Formkurve auf, wobei sie zwei Niederlagen in Folge kassierten und zwar zuhause gegen Parma sowie auswärts gegen Juventus. Die schlechten Partien in der Meisterschaft haben Spuren in der Champions League hinterlassen. In der fünften Runde haben sie nämlich beim Gastauftritt in Dortmund eine 1:3-Niederlage kassiert, weshalb sie in der letzten Runde zuhause gegen Arsenal einen Sieg mit mindestens drei Toren unterschied holen müssen, wenn sie die KO-Phase erreichen wollen.

Wegen dieser drei Niederlagen in Folge waren viele vor dem letztwöchigen Meisterschaftsspiel gegen Lazio skeptisch, aber die Schützlinge des Trainers Benitez haben auf den Flügeln des zweifachen Torschützen Higuain einen überzeugenden 4:2-Sieg geholt. Dieses Duell gegen Udinese werden die verletzten Verteidiger Mesto und Zuniga sowie Mittelfeldspieler Hamsik verpassen, während der Verteidiger Britos für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Maggio, Fernandez, Albiol, Armero – Inler, Behrami – Callejon, Pandev, Insigne – Higuain

Udinese

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass sich die Gäste aus Udine vor diesem Duell gegen Neapel in keiner besonders guten Spielform befinden, vor allem auswärts, wo sie in dieser Saison sogar sechs Niederlagen und nur einen Sieg verbucht haben. Am vergangenen Wochenende kassierten sie nämlich im Auswärtsspiel gegen Juventus eine 0:1-Niederlage, wobei man dazu sagen muss, dass sie den einzigen Gegentreffer in der Nachspielzeit kassiert haben, sodass die Schützlinge des Trainers Guidolin sehr nah an einem sehr guten Ergebnis im Olimpico Stadion waren. Gerade deshalb erwarten wir in Neapel eine äußerst defensive Spieltaktik von den Gästen aus Udine, wobei sie ihre Chance ausschließlich über den erfahrenen Di Natale in Konterangriffen suchen werden.

Vor zwei Spieltagen haben sie im eigenen Stadion mit viel Mühe über Florenz triumphiert, aber nach der Niederalge in Turin rutschten sie wieder auf den enttäuschenden 13. Tabellenplatz ab. Momentan haben sie nur vier Punkte Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone. Ausfallen werden übrigens die verletzten Stürmer Muriel, Maicosuel und Ranegie.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Brkić – Heurtaux, Danilo, Domizzi – Basta, Allan, Fernandes, Gabriel Silva – Pereyra, Lazzari – Di Natale

SSC Neapel – Udinese TIPP

Nachdem sie am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel gegen Lazio in ihren Siegerrhythmus zurückgekehrt sind, erwarten wird von den Neapolitaner, dass die auch in diesem Heimspiel gegen Udinese, der dafür bekannt ist, dass er auswärts viel schlechter spielt aus zuhause, im gleichen Rhythmus weitermachen.

Tipp: Asian Handicap -1 Neapel

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!