Ternana – FC Empoli 11.11.2013

Ternana – FC Empoli – An diesem Montag werden wir aufgrund des mageren Angebots an interessanten Spielen ein Duell aus der italienischen Serie B analysieren und zwar die letzte Begegnung der 13. Runde, in der der 18-platzierte Ternana und der Tabellenzweite Empoli, der zurzeit 13 Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinandertreffen werden. In  der vergangenen Saison hat Ternana überraschenderweise einen Auswärtssieg geholt, während er im eigenen Stadion ein torloses Remis gespielt hat. Beginn: 11.11.2013 – 20:30 MEZ

Ternana

Nach dem Kräfteverhältnis zu urteilen werden die Gastgeber dieser Begegnung auch mit einem Remis zufrieden sein, obwohl sie ihr Bestes geben werden, um den favorisierten Empoli ein weiteres Mal zu überraschen. Eine ähnliche Situation gab es vor drei Spieltagen, als sie im eigenen Stadion einen hohen 5:0-Sieg gegen Novara holten. In dem Spielt hat der großartige Antenucci zwei Tore erzielt. Mit insgesamt acht erzielten Toren teilt er sich mit Babacaro und Hernandez den ersten Platz auf der Torschützenliste. Genauso müssen wir bedenken, dass dies erst der zweite Sieg von Ternana in dieser Saison gewesen ist, während sie in den restlichen zehn Matches fünf Remis und ebenso viele Niederlagen kassierten, weshalb sie in der Abstiegszone verweilen.

Am letzten Spieltag haben sie im Auswärtsspiel gegen Cesena eine gute Partie abgeliefert und dabei einen Punkt ergattert. Deshalb erwarten wir vom jungen Trainer Toscano, dass er mit der identischen Startelf aufläuft und das bedeutet, dass Ternana äußerst offensiv agieren wird. Natürlich bekommt auf diese Weise auch der Gegner viel Freiraum für seine Konterangriffe, aber Ternana bevorzugt kein Abwehrspiel und spielt immer auf mehr Tore. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Sciacca und Angreifer Alfageme.

Voraussichtliche Aufstellung Ternana: Brignoli – Fazio, Ferronetti, Farkas, Lauro – Miglietta, Carcuro, Maiello – Nole, Antenucci, Ceravolo

FC Empoli

Die Gäste aus Empoli machen dort weiter, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört haben. Empoli hat in der vergangenen Saison vor allem sehr gut im Saisonfinish gespielt als er vier Siege und ein Remis verbucht hat, während er im Playoff-Halbfinale Novara locker eliminiert hat. Es war ganz logisch, dass sie große Erwartungen gegen Livorno im Finale hatten. Allerdings schafften sie nur ein 1:1-Heimremis einzufahren, während sie auswärts eine 0:1-Niederlage kassierten, sodass sie in dieser Saison erneut um Aufstieg kämpfen müssen. Bisher läuft alles nach Plan, denn nach 12 gespielten Runden belegen sie den zweiten Platz und zwar mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenfüherer Lanciano. In diesem Duell gegen Ternana erwarten sie auf jeden Fall einen Dreier.

Nach zwei Siegen in Folge haben sie am letzten Spieltag nur ein Remis gegen Bari gespielt, weshalb Trainer Sarri wahrscheinlich einige Änderungen im Mittelfeld vornehmen wird, wo die Rückkehr des jungen Verdi und den wiedergenesenen Kapitän Moro erwartet wird. Auf der anderen Seite ist die Abwehrreihe in letzter Zeit auf der Höhe, während im Angriff sehr viel von den erfahrenen Maccarone und Tavano, die insgesamt 11 Tore erzielten, abhängen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Bassi – Laurini, Rugani, Tonelli, Hisaj – Moro, Valdifiori, Croce – Verdi – Maccarone, Tavano

Ternana – FC Empoli TIPP

Nach dem Tabellenstand zu urteilen gilt Empoli als absoluter Favorit in diesem Spiel, aber wir haben uns im Falle eines Remis abgesichert, zumal Empoli in letzter Zeit keine überzeugenden Partien in der Ferne abgeliefert hat.

Tipp: Asian Handicap 0 Empoli

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!