Tipp Coppa Italia–Finale: Inter Mailand – US Palermo

interNachdem am letzten Wochenende der Wettbewerb in der Serie A beendet wurde und AC Mailand nach fünf Saisons endlich die Dominanz des Stadtrivalen Inter unterbrochen hat, ist im Apenin nur noch das Finalspiel des italienischen Cups zu spielen geblieben, damit auch endlich der Vorhang für diese Saison fallen kann. So werden am Sonntagabend im römischen Olimpic Stadion der Titelverteidiger Inter aus Mailand und die feurigen Südländer aus Palermo ihre Kräfte messen. Palermo hat, unabhängig vom Ergebnis aus dieser Begegnung, die Teilnahme an der Europaliga gesichert, da sich ihre Gegner als zweitplatzierte Mannschaft in der Serie A die Teilnahme an der Champions League schon erkämpft haben. Beginn: 29.05.2011 – 21:00

Natürlich gilt Inter als großer Favorit in diesem Finale, denn sie haben auch die Meisterschaft mit 20 Punkten im Vorsprung auf Palermo beendet. Sie haben in ihren beiden gegenseitigen Duellen gefeiert, während man auch erwähnen sollte dass sie das letzte Mal von den Sizilianern vor sechs Jahren besiegt worden sind.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Diese Angabe sagt uns genug darüber wie Die Mannschaft aus Mailand, im Gegensatz zu dem Sonntagsgegner, in den letzten Saisons der Überflieger gewesen ist. Natürlich liegt ihr Vorteil auch darin dass sie viel mehr Erfahrung in solchen KO-Spielen haben. Trotzdem ruft der Trainer Leonardo zur Vorsicht auf, da es bekannt ist, dass in den Finalspielen bestimmte Spieler einen besonderen Imperativ bekommen. So muss seine Abwehr auf dem Höhepunkt ihrer Leistung sein, um so die gefährlichen Aktionen der Jungs aus dem Süden Italiens aufzuhalten. Anderseits ist die Lage in den Reihen der Mailänder viel besser nachdem sie, im Rahmen der Serie A und im Cuphalbfinale sechs Siege und zwei Remis angehäuft haben, wo sie übrigens den letztjährigen Finalisten AS Rom eliminiert haben. Was die Meisterschaft betrifft, sind die „Nerrazuri“, nachdem sie definitiv ohne den Titel geblieben sind, am Ende trotzdem sicher zu dem zweiten Platz gekommen und der direkten Platzierung in die Champions League. Es bleibt ihnen also nur noch übrig, zu versuchen, diese Saison wenigstens eine der drei gewonnenen Trophäen aus letztem Jahr zu verteidigen. Ihre Fans erwarten natürlich auch dieses Mal sehr viel von ihrem Angriffsduo Pazzini-Eto´o, während der erholte Milito und der Unger Pandev ihre Chance von der Bank aus erwarten werden. Vielleicht wird das größte Plus für Inter in diesem Finale die angekündigte Rückkehr des Spielmachers Sneijder sein, aber wenn er zufällig nicht bis Sonntagabend bereit sein sollte, dann wird seinen Platz wahrscheinlich der immer bessere Marokkaner Kharja einnehmen. Nach einer Suspension kommen in das erste Team auch der Verteidiger Maicon und der Mittelfeldspieler Motta zurück, während in der Abwehr anstatt der schwachen Samuel und Chivu die Gelegenheit trotzdem Ranocchia und Nagatomo bekommen sollten, während nur der von früher verletzte Cordoba nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Julio Cesar – Maicon, Ranocchia, Lucio, Nagatomo – Zanetti, Motta, Stanković – Sneijder (Kharja) – Pazzini, Eto’o

Obwohl sie zum Meisterschaftsende sehr wechselhaft gespielt haben, indem sie vier Siege und zwei Niederlagen verzeichnet haben, was ihnen am Ende nur den achten Platz in der Serie A gebracht hat, haben die Spieler von Palermo die Saison mit der Platzierung in das Cupfinale gerettet. Das hat ihnen automatisch auch wieder den Auftritt in der Europaliga gesichert. Diesen Erfolg haben sie nach zwei tollen Halbfinalspielen gegen den neuen italienischen Meister AS Mailand erreicht. Gegen AC Mailand haben sie erstmals ein 2:2-Remis im San Siro Stadion gespielt, dann sind sie im Rückspiel vor eigenen Fans zu dem großen Triumph von 2:1 gekommen. Der Trainer Rossi ist sehr zufrieden gewesen, wie seine Schützlinge sich gegen den favorisierten Gegner gewehrt haben. Er wird sicher versuchen sich auf dieselbe Weise auch Inter am Sonntagabend zu wiedersetzen. Wir müssen sicher im Auge behalten dass die Mannschaft von Palermo diese Saison viel besser vor den eigenen Fans als in den Gästen spielt. Erst dieses Finalmatch, das im römischen Olimpic Stadion gespielt wird, wird uns ihre wahre Kraft zeigen, vor allem weil auf der anderen Seite die Mannschaft von Inter zu finden ist, die sie schon seit langer Zeit nicht besiegt haben. Trotzdem hat diese junge Mannschaft schon ein paar Mal in dieser Saison gezeigt dass sie nicht viel kalkuliert, sondern immer überspielen will und versucht so zum Tor zu kommen. So können wir erwarten dass sie auch gegen Inter sehr tapfer und offen antreten. Auf ihrer Seite steht auch die Lage um die Spieler, da nach einer Suspension der Mittelfeldspieler Bacinovic und der Stürmer Hernandez in das erste Teams wieder zurückkommen, genau wie der erholte Verteidiger Balzaretti, während nur der suspendierte Innenverteidiger Bovo nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sirigu – Cassani, Munoz, Goian, Balzaretti – Migliaccio, Bačinović, Nocerino – Iličić, Pastore – Hernandez

Auch wenn in einem solchen Spiel alles möglich ist, sind wir der Meinung dass die Mannschaft von Inter in diesem Moment viel besser und psychisch viel fitter ist. Ihre Gegner aus Palermo dagegen haben schon mit der Platzierung in das Finale einen großen Erfolg erreicht, was ihnen am Ende auch den Auftritt in der Europaliga in der nächsten Saison gesichert hat.

Tipp: Sieg Inter

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei WilliamHill (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Unser zweiter Tipp ist schon zur Tradition geworden in Spielen in denen die ziemlich offensive Mannschaft von Palermo antritt, während so ein Auftritt viel Freiraum für die Stürmer von Inter hinterlassen sollte, damit sie so noch einmal bestätigen können, warum sie diese Saison mit der größten Anzahl der Treffer in der Serie A beendet haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010