Tipp Serie A: AC Florenz – FC Bologna

fiorentinaDie zweite Sonntagsbegegnung der Serie A die wir analysieren werden ist ein Kampf zwischen zwei alten Rivalen und zwar Florenz und Bologna. Das sind zwei Mannschaften die die schlechte Platzierung aus der letzten Saison sicherlich verbessern möchten. Dieser Erfüllung sind aber unserer Meinung nach die Gastgeber etwas näher. Sie haben eine sehr junge und talentierte Mannschaft, die von dem alten Fuchs Gilardino geleitet wird. Was ihre gemeinsamen Duelle betrifft, interessant ist, dass schon seit drei Jahren der Gastgeber nicht gewonnen hat, während letztes Jahr beide Begegnungen mit dem identischen Ergebnis 1:1 geendet haben. Beginn: 11.09.2011. – 15:00

AC Florenz hat übrigens auch letzte Saison eine der besten Mannschaften in der Serie A gehabt, aber  entscheidende Spieler haben sich verletzt und das hat sie daran gehindert sich etwas ernster dem Kampf um Europa anzuschließen. Trainer Mihajlovic wird dieses Mal eine neu Chance bekommen, um zu versuchen mit dem jüngsten Team der Liga, eine viel bessere Platzierung als den neunten Platz zu erreichen. Da das Gerüst des ersten Teams die talentierten Spieler, die sich noch beweisen müssen, ausmachen werden, haben die berühmten „Violas“ nicht viel gekauft. Wir werden nur die Transfer der Abwehrspieler Romulo, Nastasica, Lazzara und Munari, sowie den argentinischen Stürmer Santiago Silva erwähnen. Neben ihnen könnten für das erste Team noch die ausgeliehenen Mittelfeldspieler Kharja und Verteidiger Cassani konkurrieren. Cassani sollte den erfahrenen Comotto ersetzen. Florenz haben noch Torwart Frey, Mittelfeldspieler Donadel, Santana und D´Agostino, sowie der erfahrene Stürmer Mutu verlassen. Wir bekommen mit Recht den Eindruck dass diese Mannschaft ein paar Runden brauchen wird um sich einzuspielen. Aber sie sind auch weiterhin sehr gefährlich, vor allem im Offensivteil, wo sie neben dem erfahrenen Gilardino noch die tollen Flügelspieler Vargas, Jovetic, Ljajic und Cerci haben. Mit ihren Durchbrüchen und Dribblings können sie in jedem Moment, auf dem Spielfeld ein Überschuss an Spielern erreichen. Diese erste Begegnung wird nur der verletzte Innenverteidiger Kroldrup und der junge Stürmer Babacar verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Boruc – Cassani, Gamberini, Natali, Pasqual – Behrami, Montolivo, Lazzari – Cerci, Gilardino, Jovetić{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Mannschaft von Bologna hat nach der enttäuschenden letzten Saison, wo sie auf dem 16. Platz gelandet sind, im Sommer anstatt es erfahrenen Malesani den etwas jüngeren Trainer Bisoli auf die Bank geholt. Dann haben sie sich zu großen Kürzungen unter den Spielern entschieden. So sind sogar zwei Torwärter weggegangen und zwar Viviano und Lupatelli, dann Verteidiger Britos und Esposito, sowie der junge Stürmer Meggiorini und die Mittelfeldspieler Ekdal und Siligardi. Im Klub haben sie sich auch noch bei dem erfahrenen Innenverteidiger Moraus und Mittelfeldspieler Muttareli bedankt, während die Ausleihzweit auch für den Innenverteidiger Rubin und Mittelfeldspieler Radovanovic abgelaufen ist. Anderseits haben sie wieder ein paar gute Spieler ausgeliehen, wie Stürmer Acqufresca und Mittelfeldspieler Kone, während sie Torwart Grilleta, Defensivspieler Antonsson, Crespo und Lorie, Mittelfeldspieler Diamantini und Pulzetti, sowie den jungen Stürmer Rodriguez gekauft haben. Auch bei der Vielzahl an Verstärkungen sind wir überzeugt dass die Ergebnisse von Bologna auch diese Saison meistens von der Lauine des großartigen Stürmers Di Vaio, sowie des talentierten Uruguayer Ramirez abhängen werden.  Ramirez wird zusammen mit dem Stürmer Vantaggiato und Innenverteidiger Cresp wegen Suspensionen dieses Duell in Florenz verpassen. In der Konkurrenz sind auch nicht die verletzten Defensivspieler Garics und Cherubin.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Gillet – Raggi, Antonsson, Portanova, Morleo –Mudingayi, Perez, Pulzetti, Kone – Di Vaio, Diamanti 

Obwohl wir gesagt haben dass wir erst in ein paar Runden die echte Form der Spieler von Florenz erwarten, denken wir dass die durchschnittliche Mannschaft von Bologna in diesem ersten Spiel doch kein großes Problem für sie sein sollte. AC Florenz wird sicher versuchen vor ihren Fans zu den ersten Punkten in dieser Saison zu kommen.

Tipp: Sieg Florenz

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei hamsterbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010