Tipp Serie A: AC Florenz – Inter Mailand

fiorentinaIm zweiten Nachholspiel der 17. Runde der Serie A treffen im Stadion Artemio Franchi zwei Teams aufeinander, die in dieser Saison ein wenig schlechter da stehen, als in der letzten Saison. In den letzten paar Runde ist die Spielform der beiden Klubs besser geworden, somit Florenz mittlerweile auf dem 10. Platz ist und Inter auf dem vierten Tabellenplatz. Ansonsten war Inter im direkten Duell mit Florenz erfolgreicher, weil er die letzten acht Partien für sich entschieden hat. Beginn: 16.02.2011 – 18:30

Das populäre violette Team aus Florenz hat in dieser Saison nur zwei Heimpleiten hinnehmen müssen und gleichzeitig wurden sieben Heimsiege geholt. Gerade diese enorme Heimstärke hält die Florentiner im mittleren Teil der Tabelle. Auf der anderen Seite haben die Schützlinge des Trainers Mihajlovic am letzten Spieltag ihren ersten Auswärtserfolg gefeiert und zwar beim äußerst unangenehm zu spielenden Palermo. Dieser überraschende Sieg bei Palermo hebt ein wenig die Stimmung in den violetten Reihen, was nicht unwichtig ist, wenn man bedenkt, dass der heutige Gast der aktuelle Titelverteidiger ist. Die Gastgeber werden sich aber auf ihr Spiel besinnen und versuchen genauso gut zu spielen, wie gegen Palermo als sie vier Treffer erzielt haben. Anscheinend findet das Offensivduo Gillardino-Mutu endlich mal eine gemeinsame Sprache. Auch die Einwechslung des jungen Ljajic brachte viel Frische in die Offensive, sodass man ihn heute in der Startformation erwartet. Der Rest des Teams wird wahrscheinlich unverändert bleiben, weil der Trainer sicherlich keinen Anlass dazu findet irgendwas zu ändern. Von den Ausfällen kann man sagen, dass weiterhin die Mittelfeldspieler Jovetic und Vargas, der Torwart Frey und der Innenverteidiger Kroldrup fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Boruc – Comotto, Gamberini, Camporese, Pasqual– Donadel, Montolivo, Behrami – Ljajić – Gilardino, Mutu{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Der Trainer Leonardo hat am letzten Spieltag erst seine zweite Niederlage seit der Amtsübernahme erleiden müssen. Juventus war zwar in diesem Spiel nicht besser, aber die Turiner haben einfach die einzige Torchance, die sie hatten, entsprechend genutzt und drei Punkte gegen Inter geholt. Aufgrund dieser Pleite fielen die Mailänder wieder auf den vierten Tabellenplatz, aber wenn sie heute einen Dreier holen, dann können sie mit dem drittplatzierten Lazio die Plätze tauschen. Wenn dies der Fall sein sollte, dann wäre auch der Abstand auf den tabellenführenden AC nur fünf Punkte. Wenn man bedenkt, dass bis zum Saisonende nur 13 Spieltage übrigbleiben, dann ist klar, dass diese Partie vielleicht die entscheidende Rolle haben könnte. Der Trainer Leonardo hat auch angekündigt, dass sein Team sehr offensiv das Spiel gestalten wird um eben sehr früh das Spiel für sich zu entscheiden. Die entscheidende Rolle kommt natürlich auf das Offensivtrio Sneijder-Eto´o-Pazzini und direkt hinter ihnen agieren drei qualitativ hochwertige Spieler, unter denen man auch den wiedergenesenen Stankovic findet. Stankovic wird nämlich den suspendierten Motta vertreten. Außer Motta sind Chivu, Samuel, Lucio und Milito nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Julio Cesar – Maicon, Ranocchia, Cordoba, Zanetti – Cambiasso, Stanković, Kharja – Sneijder – Eto’o, Pazzini

Obwohl Florenz am letzten Spieltag ein sehr gutes Spiel bei Palermo gezeigt hat, ist dieses Duell was ganz anderes, weil die Gastgeber seit sieben Jahren keinen Sieg gegen Inter geholt haben. Auf der anderen Seite sind diese drei Punkte sehr wichtig für Inter, weil ihnen der Stadtrivale AC ganze acht Punkte davon läuft. Wir erwarten, dass der Trainer Leonardo die richtige Formel für seine Superstars findet und damit den achten Sieg seit seiner Amtsübernahme feiert.

Tipp: Sieg Inter

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,35 bei expekt (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010