fiorentinaEine der interessantesten Partien des 26. Spieltags der italienischen Serie A an diesem Wochenende wird im Stadion Artemio Franchi in Florenz gespielt, wo der zehntplatzierte Florenz auf die vierzehnte Sampdoria aufeinandertrifft. Der momentane Punkteunterschied zwischen den beiden Vereinen beträgt nur zwei Punkte. Es ist interessant zu erwähnen, dass in den letzten vier direkten Duellen immer der jeweilige Gastgeber das Spiel für sich entschieden hat. Beginn: 20.02.2011 – 15:00

Das populäre violette Team aus Florenz hat aber derzeit eine viel bessere Spielphase als die heutigen Gäste aus Genua. Zuletzt gab es zwar eine Heimpleite gegen Inter, aber der aktuelle Meister aus Mailand ist einfach zu gut drauf für die Vereine aus der Tabellenmitte, sodass diese Neiderlage gegen Inter eher vernachlässigt werden sollte. Kurz davor wurden zwei wichtige Siege und ein Remis geholt. Am meisten hat uns der Auswärtssieg bei Palermo imponiert. Nicht nur der Sieg bei Palermo war wichtig, sondern die Tatsache, dass die Angreifer des Trainers Mihajlovic endlich mal öfters getroffen haben und zwar ganze vier Mal. Im weiteren Saisonverlauf sollte man sich vor den Violetten in Acht nehmen, weil viele Schlüsselspieler wieder dabei sind. Außerdem wurde im Winter der Mittelfeldspieler Behrami von West Ham geholt, was die Qualität des Teams noch mehr anhebt. Wenn noch die anderen verletzten Spieler genesen, wie Jovetic, Vargas, Kroldrup, Santana und der Torwart Frey, dann wird Florenz sogar in den Kampf um die internationalen Tabellenplätze eingreifen können. Von der Qualität des Teams her, gehören sie aber auch dahin. Die einzige Änderung zu den letzten Spielen wird auf der Spielmacherposition stattfinden, weil der junge Ljajic seine Einsatzchance bekommt. Im Angriff werden wieder Gillardino und Mutu die gegnerische Abwehr schwindelig spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Boruc – De Silvestri, Gamberini, Camporese, Pasqual – Donadel, Montolivo, Behrami – Ljajić – Gilardino, Mutu{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Genau wie die Florentiner erlitten die heutigen Gäste ebenfalls eine Niederlage am letzten Mittwoch, aber ihnen fiel die letzte Pleite sicherlich viel schwerer, weil sie vom Stadtrivalen Genua bezwungen wurden. Mit dieser Niederlage kehrte Sampdoria zur alten Spielweise, die nur zwischendurch von einem Sieg unterbrochen wurde. In diesem Jahr hat das Team des Trainers Di Carlo nur drei Punkte geholt und mit dieser schlechten Spielphase wurde der Platz in der Tabellenmitte gefährdet. Wenn sie weiter in diesem Tempo die Spiele verlieren, dann könnten sie sogar in den Abstiegskampf hineingezogen werden. Der momentane Punkteabstand zur Gefahrenzone beträgt aber sieben Punkte, was auf den ersten Blick sehr viel ist. All die schlechten Ergebnisse kamen zum gleichen Zeitpunkt wie die Weggänge der Angreifer Cassano und Pazzini. Die beiden Angreifer spielen jetzt nämlich bei den großen zwei Vereinen aus Mailand. Die Alternativen für die beiden Angreifer sind Biabiany, Macheda und Maccarone, aber keiner der drei Spieler kam bisher in eine halbwegs gute Torlaune. Dazu kommt noch die Neuverletzung vom eben erwähnten Biabiany, der sich dem ebenfalls verletzten Mittelfeldspieler Semioli gesellen muss. All dies verringert die Chancen der Gäste ein gutes Ergebnis in Florenz zu holen.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Curci – Zauri, Gastaldello, Lucchini, Ziegler – Poli, Mannini, Palombo, Guberti – Macheda, Maccarone

Die Gastgeber aus Florenz sind hier zu Recht der klare Favorit, weil sie zuhause relativ stark auftreten. Auf der anderen Seite werden die Gäste aus Genau immer noch über die Niederlage gegen den Stadtrivalen nachdenken. Gleichzeitig wirkt der Angriff der Florentiner mit Gillardino und Mutu brandgefährlich und vor allem torhungrig. Alles deutet einen Sieg der Gastgeber an und wir könnten sogar einen sehr klaren Sieg der Gastgeber erleben dürfen, so wie zuletzt gegen Palermo als die Florentiner ganze vier Tore erzielt haben.

Tipp: Sieg AC Florenz

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei WilliamHill (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010