Das letzte Samstagsspiel, das wir analysieren werden, ist ein Spitzenspiel der Serie A, in dem der aktuelle Spitzenreiter AC Mailand die sechstplatzierte Roma zuhause empfängt. Rossoneri spielen in dieser Saison angeführt vom Stürmer Ibrahimovic wirklich einen fantastischen Fußball und sie erinnern uns ein wenig an ihre glorreichen Tage aus den späten Neunzigern. Die Römer hatten wiederrum einen schlechten Saisonauftakt, aber langsam werden sie auch besser und mittlerweile haben sie den Anschluss an die Tabellenspitze wiederhergestellt. Beginn: 18.12.2010 – 20:45

In der jüngsten Vergangenheit dieses traditionsreichen Duells waren die Römer ein wenig erfolgreicher. In der letzten Saison gewannen jedoch die Mailänder ihr Heimspiel.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Obwohl die meisten Experten einen Einbruch der Mailänder erwarten, überraschen uns die Mailänder mit immer neuen Siegen. Der momentane Punkteabstand zum Verfolger-Trio Juventus, Lazio und Neapel beträgt auch schon ganze sechs Punkte. Auch international klappt Alles bestens. Das Weiterkommen in die nächste Runde der CL glückte auf Anhieb und der nächste Gegner ist der englische Vertreter Tottenham. In dieser Saison hat der AC den großen Stadtrivalen Inter schon mal bezwungen, was sehr gute Anzeichen dafür sind, dass der Scudetto doch klappen könnte. Das Team versucht vom Spiel zum Spiel zu denken und heute konzentrieren sie sich nur auf die Roma, um sie auch zu bezwingen. Auch heute fehlen die beiden Angreifer Pato und Inzaghi und dazu noch der Mittelfeldspieler Flamini und die beiden Verteidiger Zambrotta und Thiago Silva. Wegen der genannten Ausfälle muss der Trainer Allegri ein wenig rotieren, sodass er mit nur zwei Angreifern Ibrahimovic und Robinho spielen lässt. Dafür muss er das Mittelfeld verstärken um die schnellen Pässe der Römer im Mittelfeld im Keim zu ersticken.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Abbiati – Abate, Nesta, Bonera, Antonini – Gattuso, Ambrosini, Pirlo, Boateng – Robinho, Ibrahimović

Die Römer waren am letzten Spieltag auch erfolgreich und haben einen wichtigen Sieg gegen Bari geholt, aber das Spiel der Schützlinge des Trainers Ranieri war sehr langsam und ideenlos. Es hat nicht viel gefehlt, dass Bari eine Sensation im Stadio Olimpico schafft, aber dank des Treffers vom Verteidiger Juan gewann AS Rom doch das Spiel. Der erneute Dreier im eigenen Stadion bestätigt die gute Heimbilanz von sechs Heimsiegen und zwei Heimremis. Der Grund für den großen Punkteabstand gegenüber dem AC ist ihr Spiel in der Ferne. International war die große Roma ebenfalls erfolgreich und hat sich dank eines guten Endspurts für das Achtelfinale auch qualifiziert. Der nächste internationale Gegner ist der ukrainische Shakhtar, was eine lösbare Aufgabe darstellt. Die günstige CL-Auslosung dürfte die Stimmung bei den Römern deutlich anheben, was nicht unwichtig vor diesem schweren Spiel gegen den gutaufgelegten AC wäre. Der Trainer hat einige Probleme mit der Torwartposition, weil sowohl Julio Sergio als auch Lobont verletzt sind, sodass er den erfahrenen Doni ins Tor stellen muss. Außer den beiden Torwärtern fehlen noch Vucinic und Perrotta, die sich zuletzt erneut eine Verletzung zugezogen haben.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Doni – Cassetti, Mexes, Juan, Riise – De Rossi, Pizarro, Simplicio – Menez – Borriello, Totti

Die Prognosen bzgl. der Gewinner solcher Spitzenspiele sind sehr schwierig, aber wir gehen davon aus, dass das Spiel eine friedliche erste Halbzeit beinhalten wird. Erst in der zweiten Halbzeit kann man mehr Action erwarten und vor allem ein offensiveres Spiel auf beiden Seiten.

Tipp: erste Halbzeit unentschieden

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,25 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Wenn man bedenkt, dass beim AC zwei wichtige Verteidiger fehlen und die Roma große Probleme mit der Torwartposition hat, dann ist klar, dass wir wahrscheinlich ein torreiches Spiel sehen wird, in dem die heimischen Angreifer Ibrahimovic und Robinho und auf der anderen Seite Totti und Borriello zum Zuge kommen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei bwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!