Tipp Serie A: AC Mailand – Inter Mailand

milanDas interessanteste Spiel an diesem Wochenende ist definitiv das große Stadtderby in Mailand. Im Rahmen des 31. Spieltags in San Siro Stadion werden die beiden bestplatzierten Mannschaften der Serie A aufeinandertreffen. Der Tabellenanführer AC Mailand ist derzeit zwei Punkte im Vorsprung auf Inter und der Sieger dieser Begegnung wird dem Titel ein großes Stück näher kommen, obwohl der drittplatzierte Neapel, der nur einen Punkt weniger als Inter hat, weiterhin im Kampf um den Titel ist. Beginn: 02.04.2011 – 20:45

Die Statistik in den gegenseitigen Duellen der beiden Stadtrivalen führt Inter Mailand an. Diese Mannschaft hat bisher 64 Mal gesiegt, während AC Mailand 59 Mal triumphierte. Im Hinspiel, das in November stattgefunden hat, beendeten die heutigen Gastgeber Inters positive Serie von vier Siegen in Folge und feierten einen minimalen Sieg.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wenn man dieses Spiel aus November analysiert hat, dass sollte die Mannschaft von AC Mailand diesmal wieder der Favorit sein, weil sie das Spiel die meiste Zeit unter Kontrolle hatte, nachdem Ibrahimovic bereits in fünften Minute des Spiels einen Elfmeter geschossen hat. Die Situation ist heute aber ganz anders, vor allem weil der großartige Schwede aufgrund einer Suspension für drei Spiele gesperrt ist. Wie wichtig ist dieser Spieler wurde am letzten Spieltag, als sie eine Gastniederlage gegen Palermo kassiert haben, am besten demonstriert. Die rote Karte hat Ibrahimovic wegen einer unsportlichen Aktion am vorletzten Spieltag bekommen und zwar im Spiel gegen den letztplatzierten AS Bari, wo sie nur ein 1:1-Remis gespielt haben. Davor wurde der AC Mailand nach einem Remis gegen Tottenham in London aus der CL eliminiert und all dies hat sich offensichtlich negativ auf Ibrahimovic ausgewirkt und jetzt wird er das große Stadtderby verpassen. Er ist nämlich mit vierzehn erzielten Treffern der beste Torschütze in der Mannschaft. Außer ihm wird der Trainer Allegri auf die von früher verletzten Inzaghi, Ambrosini, Jankulovski und Bonera verzichten müssen, während Pirlo und Cassano noch nicht ganz fit sind und zunächst auf der Bank bleiben sollen. Das brasilianische Duo Robinho-Pato soll den Angriff anführen. Da dieses Duo in der letzten Zeit nicht so gefährlich ist, werden einige Spieler aus dem Mittelfeld aushelfen müssen und in erster Linie denken wir da an Boateng und Seedorf. In der Verteidigung ist der aktuelle Tabellenanführer bei weitem die stärkste Mannschaft der Serie A, weil die Abwehrspieler Nesta und Thiago Silva in einer großartigen Form sind, während Abate und Antonini immer bessere Partien abliefern.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Gatusso, Seedorf, Boateng – Pato, Robinho

Inter Mailand kann momentan, und zwar zusammen mit der Mannschaft aus Udine, die beste Spielform in der Serie A aufweisen. In den letzten sechs Runden haben sie fünf Mal einen Sieg gefeiert. Nur gegen Brescia haben sie ein Remis gespielt. Darüber hinaus hat der aktuelle italienische und Europameister im Gastspiel gegen Bayern im Rahmen des Achtelfinales der CL triumphiert, wodurch das Selbstvertrauen der Schützlinge des Trainers Leonardo vor dieser wichtigen Begegnung deutlich gestiegen ist. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass sie bereits am Dienstag das erste Viertelfinalspiel der CL absolvieren müssen, und zwar wieder gegen eine deutsche Mannschaft. Diesmal werden sie mit den Gelsenkirchenern ihre Kräfte messen. Der Trainer Leonardo hat aber angekündigt, dass seine Jungs im Spiel gegen AC Mailand alles von sich geben werden, weil dieses Spiel für sie im Moment viel wichtiger ist. Die haben durch die großartige Serie der Siegen gezeigt, dass sie den Titel nicht so leicht abgeben werden, zumal sie nach einer langen Zeit nur noch zwei Punkte im Rückstand auf den Erzrivalen sind. Auf der anderen Seite zeigen sie in der CL immer eine maximale Leistung und sie sind körperlich ausreichend bereit, um in nur vier Tagen zwei sehr anspruchsvolle Spiele zu absolvieren. Die Stimmung in der Mannschaft ist durch die Rückkehr des wiedergenesenen Milito noch besser geworden. Allerdings wird er von der Bank starten, da Pazzini und Eto´o momentan brillieren. Der Trainer Leonardo ist ein wenig besorgt, weil drei Stammspieler aus der Abwehr nicht Spielen werden, und zwar die verletzten Samuel und Chivu, sowie der gesperrte Lucio. Mit Cordoba und dem jungen Ranocchia sollte die Abwehr stark genug sein, um den geschwächten Angriff des Gegners wiederzustehen. Der erfahrene Zanetti wird die Position des linken Verteidigers einnehmen, um mehr Platz für noch einen hochwertigen Spieler im Mittelfeld zu machen, wahrscheinlich Cambiasso.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Julio Cesar – Maicon, Cordoba, Ranocchia, Zanetti –Cambiasso, Motta, Stanković – Sneijder – Eto’o, Pazzini

Die aktuelle Form, das vorhandene Selbstvertrauen und eine kleinere Anzahl von Ausfällen sind die Hauptargumente, weshalb wir einen leichten Vorteil der Gastmannschaft geben werden. Ein zusätzliches Motiv ist die Tatsache, dass die Gäste mit einer eventuellen Niederlage wahrscheinlich schon jetzt ohne die Chance auf den sechsten Titel in Folge bleiben würden.

Tipp: Asian Handicap 0 Inter

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Angesichts der großen Bedeutung des Spiels für beide Mannschaften können wir kaum eine schöne und offene Vorstellung erwarten. Wir sind der Meinung, dass in diesem Duell die Abwehr und das Mittelfeld die Schlüsselrolle spielen werden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der eventuelle Sieger durch ein einziges Tor entschieden wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei unibet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010