Tipp Serie A: AC Mailand – SSC Neapel

milanDie letzte Begegnung und zugleich auch ein großes Derby dieser 27. Runde der stärksten italienischen Liga, wird von den zurzeit zwei bestplatzierten Teams der Serie A, AC Milan und Neapel, auf dem Stadion San Siro in Mailand am Montag ausgetragen. Die Gastgeber erwarten dieses Treffen von der führenden Position aus, während die Gäste aus dem Süden Italiens die größte Überraschung dieser Saison darstellen und sogar die Chance haben mit einen eventuellen Sieg in diesem Match mit ihren Gegnern aus Mailand gleichzuziehen. Beginn: 28.02.2011 – 20:45

 

Übrigens wurde das erste Duell in dieser Saison, das Ende Oktober in Neapel gespielt wurde, der Gastmannschaft zugeschrieben, während davor sogar drei Begegnungen dieser beiden Rivalen mit einem Remis endeten.

Obwohl vor ein paar Monaten viele skeptisch waren, wenn es um die Frage ging, ob Mailand auf der führenden Position bleiben wird, hat das Team von Trainer Allegri mit großartigen Partien alles wiederlegt. So haben sie diese Saison nur zwei Niederlagen erlebt, während sie sogar 16. Mal einen Sieg feiern konnten, was ihnen genügte um nach 26 gespielten Runden immer noch der Tabellenführer der Serie A zu sein. Trotzdem besteht ihr derzeitiger Vorsprung gegenüber dem ersten Begleiter Neapel aus nur drei Punkten und der aktuelle Meister Inter ist auch gefährlich nahgekommen, mit nur fünf Punkten weniger auf dem Konto. So wurde diese Begegnung für die Mailänder als entscheidend eingestuft, was die Titelvergabe angeht. Nämlich, im Falle von drei neuen Punkten würden die „Rossoneri“ einen großen Schritt zum Erstürmen des „Scudetto“ machen, während auf der anderen Seite ein Remis oder sogar eine Niederlage gegen Neapel die Situation für Mailand zusätzlich komplizieren würde. Vor allem wenn man bedenkt, dass auf sie bald auch ein sehr schweres Revanchespiel mit Tottenham erwartet. Tottenham hat sie vor ca. 10 Tagen auf dem Stadion San Siro überraschend besiegt und zwar mit einem 1:0. Aber die Mailänder haben es nicht erlaubt, dass so etwas ihre Ambitionen für den Nationaltitel aus dem Gleichgewicht bringt. Dort haben sie letztes Wochenende beim Gastspiel bei Chievo gesiegt und die Schützen waren dieses Mal die Brasilianer Robinho und Pato. Bei der Begegnung mit Neapel sollte aber der junge Pato wieder auf der Bank bleiben, während das brandgefährliche Stürmer-Trio Robinho, Ibrahimović und Cassano spielen sollte, da alle drei Spieler viel mehr Erfahrung bei solchen schweren Spielen haben. Trainer Allegri kann auch dieses Mal nicht mit den Verletzten Pirlo, Ambrosini, Inzaghi, Boner und Antonio rechnen aber dafür kommen die erholten Oddo und der Mittelfeldspieler van Bommel ins Team zurück. Van Bommel war nämlich für die letzen zwei Matches suspendiert.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Oddo – Gatusso, van Bommel, Boateng – Robinho – Ibrahimović, Cassano{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Fünf Siege und eine Niederlage ist die Leistung von Neapel in den letzen sechs Matches der Serie A mit welchen sie noch näher an den führenden Mailand heranrückten und schon am Montagabend bietet sich ihnen die erste tolle Gelegenheit diesen Rückstand völlig zu annullieren. Da sie beim Gastspiel vor zwei Runden schon einen großen Gegner und zwar Roma, besiegt haben, haben die Auserwählten vom Trainer Mazzarri sicherlich das Rezept wie sie auch auf San Siro zur ganzen Beute kommen sollen. Das sollten sie nur noch in die Tat umsetzen. In der Zwischenzeit haben sie es letztes Wochenende auf ihrem Terrain geschafft auch gegen Catania herauszuragen, was sehr wichtig für die Mannschaft aus Neapel war. Ihre Gedanken haben sicherlich schon in diesen Momenten dem Treffen mit Mailand angehört aber auch dem Europaliga-Rückspiel gegen Villarreal. Da sie nämlich vor ca. 10 Tagen, vor ihren Fans, nur ein Remis mit dem spanischen Vertreter erreicht haben, haben sie letzen Donnerstag versucht mit einem positiven Ergebnis zu noch einem weiteren großen Erfolg zu kommen, konnten aber doch nicht die Anläufe der Heimspieler aushalten, die dann am Ende mit 2:1 feierten. So ist den Neapolitanern nur noch eins übriggeblieben, die Spanier schnell zu vergessen und sich maximal der Serie A zu widmen. Da erwartet sie ein vielleicht ausschlaggebendes Spiel gegen Mailand, bei welchem der Trainer Mazzarri nur mi dem suspendierten Lavezzi und dem Verteidiger Gravu nicht rechnen kann. Aber gerade das Ausfallen von Lavezzi könnte ihr größtes Handicap sein, da er die ganze Saison durch hervorragend mit dem Uruguayer Cavani, übrigens dem besten Torschützen der Serie A, an der Angriffsspitze klargekommen ist. Aber auch sein Ersatz, der Erfahrene Mascara wird auf jeden Fall alles tun um seiner Mannschaft auf San Siro mitzuhelfen.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Aronica – Maggio, Pazienza, Gargano, Zuniga – Hamsik – Mascara, Cavani

Bekanntlich der Mentalität der Italiener und ihrer Herangehensweise an solche Derbys ist es nicht zu erwarten, dass irgendeines der beiden Teams gleich vom Anfang offensiv spielen wird, so dass wir auch dieses Mal eine friedliche erste Halbzeit erwarten.

Tipp: erste Halbzeit unentschieden

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Trotzdem sollte sich in den zweiten 45 Minuten das Spiel auf dem Stadion San Siro definitiv entflammen, weil beide Teams einen Sieg in einem direkten Duell brauchen um einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zum Titel zu machen. In so einer Situation sollte es an Treffern nicht mangeln und deswegen empfehlen wir diesen Tipp ebenfalls zu versuchen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,11 bei Canbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

werbung2010