milanObwohl bis jetzt nur die Mannschaft von Udinese die Favoritenrolle bestätigt, müssen wir dieses Duell gegen den AC als das Spitzenspiel der vierten Runde der Serie A ansehen. Es wird wenigstens ein Teilchen des Programms aus den letzten Jahren erwartet, als die beiden Teams in ihren Matches auf San Siro regelmäßig eine große Anzahl an Toren erzielt haben. So hat es letztes Jahr in Mailand unglaubliche acht Tore gegeben, jeweils vier auf beiden Seiten, während die Rossoneri davor drei Siege hintereinander gefeiert haben. Dabei haben sie sogar 12 Tore erzielt und vier Tore kassiert. Beginn: 21.09.2011. – 20:45

All diese Angaben zeigen uns nur, dass es wieder viel Feuer aus San Siro geben sollte, während die Gastgeber noch ein Motiv mehr haben, da sie in den letzen zwei Runden der Serie A nur einen Punkt geholt haben und zwar noch am Saisonanfang, als sie gegen Lazio 2:2 gespielt haben. Schon im nächsten Match haben sie die erste Saisonniederlage erlitten und zwar bei Neapel. Das ist aber vielleicht auch die Folge der Erschöpfung gewesen, und zwar vom ziemlich anstrengenden Spiel der Champions League gegen Barcelona. Da haben sie einen Punkt geholt und zwar mitten in Barcelona mit einem harten und aufopferungsvollen Spiel. Aber Trainer Allegri muss für diesen wichtigen Punkt teuer bezahlen und zwar weil sich einige wichtige Spieler verletzt haben, wie Stürmer Ibrahimovic und Robinho, Mittelfeldspieler Boateng, Gattuso und Ambrosini, während von früher Mittelfeldspieler Flamini und die zwei defensiven Neuzugänge Mexes und Taiwo nicht dabei sind. Der Franzose Mexes erholt sich langsam und könnte für das Duell gegen Udinese schon auf die Ersatzbank zurückkommen, genau wie andere drei erholte Spieler Emanuelson, Inzaghi und El Shaarawy. Von der ersten Minute an sollte das gleiche Team, das in Neapel aufgetreten ist, auflaufen. Von ihnen wird erwartet, dass sie dieses Mal die Rolle des Favoriten bestätigem.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Seedorf – Pato, Cassano{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nachdem Udinese die Saison mit zwei Niederlagen (in den Playoffs der Champions League gegen Arsenal) eröffnet hat, haben die Schützlinge von Trainer Guidolino ihre Kräfte sehr schnell konsolidiert, da sie in den nächsten drei Spielen genauso viele Punkte verbucht haben. Sie haben nämlich erst bei Lecce die ersten Punkte geholt und dann haben sie gegen Renesse, in der ersten Runde der Europaliga, sowie gegen Fiorentina in der Nationalliga gefeiert. Interessant ist die Tatsache, dass in allen Spielen, die Fußballer von Udinese jeweils zwei Treffer erzielt haben, von denen jedes Mal einen Treffer der beste Schütze der Serie A der 33-jährige Di Natale erzielt hat. Diesem tollen Fußballer ist der Weggang seines Sturmpartners Sanchez offensichtlich nicht schwer gefallen, da er ganz alleine in der Spitze sehr gut zu Recht kommt. In den letzten zwei Matches hat ihm der Neuling Torje am meisten geholfen, der bei seinem ehemaligen Klub Dynamo aus Bukarest doch etwas mehr im Mittelfeld gewirkt hat. Aber Trainer Guidolino ist dafür bekannt, dass er mit der Aufstellung experimentiert, was seine Gegner oft verwirrt. So wird er auf San Siro wieder eine ungewöhnliche Aufstellung 3-5-1-1 rausschicken, während er mit sogar fünf verletzten Spielern nicht rechnen kann und zwar Defensivspieler Code, Ferronetti und Pasquale, Mittelfeldspieler Asamoah und Stürmer Flores.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Danilo, Domizzi – Basta, Isla, Badu, Pinzi, Armero – Torje – Di Natale

Da die letzten ein paar Aufeinandertreffen der beiden Vereine mit vielen Treffern verseht waren, werden es die Meisten wahrscheinlich mit diesem Tipp versuchen. Wir glauben aber, dass die vielen Ausfälle in beiden Teams, sicherlich eine Spur hinterlassen werden. Somit sollte in einem etwas vorsichtigeren und härteren Spiel, der aktuelle italienische Meister mehr Erfolg haben und auf diese Weise zu den ersten drei Saisonpunkten kommen.

Tipp: Sieg Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei 888bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010