romIn der italienischen Serie A werden an diesem Wochenende zwei große Derbys gespielt und zwar am Samstagabend. Im ersten Derby treffen der neuntplatzierte AS Rom und der aktuelle Meister AC Mailand, der nach drei Siegen in Folge den fünften Platz belegt, aufeinander. Im vergangenen Jahr gab es keine Tore dieser beiden Mannschaften in diesem Stadion, während die Römer überraschend in Mailand triumphiert haben und zwar durch den Treffer des ehemaligen Rossonero Borriello. Beginn: 29.10.2011 – 18:00

Die Römer sind vor dieser Begegnung über die Tatsache besorgt, dass sie gegen AC Mailand vor eigenen Fans seit drei Jahren nicht gesiegt haben. So werden sie diesmal ihr Bestes geben, um diese negative Serie endlich zu beenden. Ihr Trainer Enrique verlässt sich aber auf immer besseren Heimpartien seiner Schützlinge in dieser Saison- In den letzten zwei Duellen im Olimpico Stadion  haben sie nämlich triumphiert und zwar gegen Atalanta und Palermo. Auf der anderen Seite haben die Römer zwei Auswärtsniederlagen in Folge gegen Lazio Rom und FC Genua kassiert. Die 2:1-Niederlage gegen Genua haben sie vor drei Tagen kassiert und  zwar durch den Treffer in letzten Minuten des Spiels. Es wurde noch einmal bestätigt, dass ihre Abwehrreihe viel schwächer als ihr Angriff ist. Die schwache Abwehr könnte ihnen große Probleme im Duell gegen die hervorragenden Mailands Stürmer bereiten. Deshalb könnten wir erwarten, dass Trainer Enrique versuchen wird, den Gegner zu überspielen. Deshalb wird er wahrscheinlich mit drei Angreifern starten. Darunter soll der wiedergenesene Osvaldo sowie der erfahrene Borriello vorzufinden sein. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Totti und Okaka, der Mittelfeldspieler Pjanic, die Abwehrspieler Kjaer und Rossi sowie der Torwart Lobont.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Stekelenburg – Cassetti, Burdisso, Juan, Jose Angel – Perrotta, De Rossi, Gago – Bojan, Borriello, Osvaldo{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach einem sehr schlechten Start in die neue Saison spielen die Mailänder viel besser in der letzten Zeit. Nach drei Siegen in Folge haben sie bereits den fünften Tabellenplatz eingenommen und auf den führenden Juventus Turin liegen sie nur noch zwei Punkte im Rückstand. Gerade gegen Bianceneri aus Turin haben sie ihre letzte Niederlage kassiert und zwar auswärts Anfang dieses Monats. Danach haben sie gegen Palermo und Parma zuhause gesiegt sowie auswärts gegen Lecce. In diesen Duellen haben sie an ihre großartigen Partien aus dem letzten Jahr erinnert. Die Schützlinge des Trainers Allegri haben in diesen drei Begegnungen sogar 11 Tore erzielt. In der Zwischenzeit haben sie in der Champions League einen 2:0-Sieg gefeiert, sodass sie in einer sehr guter Stimmung in dieses Derby in Rom, wo sie seit zwei Jahren ungeschlagen sind, gehen. Dieses Mal haben die Gäste ein total offensives Spiel angekündigt und das ist logisch, wenn man die Form ihrer Stürmer berücksichtigt. In den letzten zwei Duellen haben auch die Mittelfeldspieler Boateng und Nocerino sehr gute Partien abgeliefert. Sie haben jeweils drei Tore in Duellen gegen Lecce und Parma erzielt. Ausfallen werden die Mittelfeldspieler Gattuso und Flamini, der Stürmer Pato und der Verteidiger Antonini. Die schwachen Seedorf und Robinho sollen ebenfalls auf der Bank bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Taiwo – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Boateng – Ibrahimović, Cassano

In diesem Derby ist im Hinblick auf das Endergebnis definitiv alles möglich, weil diese beiden Mannschaften in ihren direkten Duellen immer hochmotiviert spielen. Deshalb kommt uns dieser Tipp auf ein torreiches Spiel angesichts sehr offensiver Aufstellung der beiden Trainer sehr real vor.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei 12bet (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010