Tipp Serie A: AS Rom – AC Mailand

romEines der zwei Spitzenspiele der 36. Spielrunde der italienischen Serie A wird am Samstagabend in Rom gespielt, wo die fünftplatzierte Roma den momentanen Tabellenführer AC empfängt. Beide Vereine kommen in das Duell mit zwei Siegen in Folge, die ihnen sicherlich die zusätzliche Motivation gebracht haben. Außerdem sollte erwähnt werden, dass die Römer das einzige Team gewesen sind, das in der Hinrunde die Mailänder bezwingen konnte. Beginn: 07.05.2011 – 20:45

Wie wir schon erwähnt haben, hat Roma eine kleine Serie von zwei Ligasiegen und gegen Chievo und bei Bari. Man muss aber auch dazu sagen, dass die Römer von viel Glück in diesen beiden Spielen begleitet wurden. Das bezieht sich vor allem auf den Gastauftritt bei Bari, wo zwei Rom-Spieler vom Spiel ausgeschlossen wurden. Das Team brachte aber die nötige Kraft und gewann das Spiel in der 95. Minute und zwar mit dem Treffer des Reservisten Rosi. Davor traf Totti zwei Mal und er zeigt uns wieder, dass er unheimlich wichtig für die Römer ist. Obwohl Totti in der letzten Zeit eher durchschnittlich gespielt hat, wird ihn heute Trainer Montella aufstellen. Sein Sturmpartner ist der Montenegriner Vucinic. Boriello und Menez werden ihre Chancen von der Ersatzbank suchen. Da De Rossi und Perrotta gesperrt sind, werden im Mittelfeld Simplicio und Brighi spielen, die mit ihrer Erfahrung viel machen können. Man sollte noch erwähnen, dass der Innenverteidiger Mexes fehlen wird.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Doni – Cassetti, Burdisso, Juan, Riise – Pizzaro, Brighi, Simplicio, Taddei – Vučinić, Totti{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Fünf Siege in Folge ist die momentane Serie der Mailänder, die ihnen acht Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Inter gebracht haben. Jetzt fehlt nur noch ein Punkt und die Meisterschale geht sicher zum AC. Wenn man sich die gesamte Saison in der Revue anschaut, dann muss man sagen, dass der Titel zu Recht zum AC geht. Trainer Allegri warnt aber vor Übermut und er wird versuchen diesen letzten Punkt heute zu holen. Dies wird aber nicht leicht, weil die Römer hoch motiviert sind. Auf der anderen Seite sieht man beim AC die ersten Anzeichen der Müdigkeit. Die letzten beiden Ligaerfolge wurden auch sehr mühsam geholt und die Gegner waren ja nur Bologna und Brescia. Vor allem der Angriff war geschwächt, weil Pato verletzt war und Ibrahimovic suspendiert. Heute sind die beiden Spieler aber dabei, aber Pato wird neben Ambrossini und Pirlo vorerst auf der Ersatzbank bleiben. Der Grund dafür ist die Siegesserie, die den Trainer dazu veranlasst hat, nichts zu ändern. Nur der schwedische Bosnier Ibrahimovic kriegt seine Chance, weil er beinahe jedes Spiel mit einer genialen Aktion entscheiden kann. Von den anderen Spielern fehlen nur noch der erfahrene Angreifer Inzaghi und Innenverteidiger Jankulovski.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Zambrotta – van Bommel, Gattuso, Seedorf – Boateng – Robinho, Ibrahimović

Obwohl beide Teams eine gewisse Motivation haben, sind die Punkte bei den Römern viel wichtiger und zwar aufgrund der CL-Tabellenplätze. Auf der anderen Seite haben die Mailänder genügend Abstand auf die Verfolger und müssen nicht unbedingt bei so einem schweren Spiel den letzten Punkt holen, der ihnen die Meisterschale bringen würde. Unser Tipp geht zwar Richtung Rom, aber da die Mailänder gut drauf sind, sollte das Remis unbedingt abgesichert werden.

Tipp: Asian Handicap 0 AS Rom MONEYBACK

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Gerade wegen der guten Spielform der Mailänder, aber auch aufgrund der Rückkehr von Ibrahimovic, sind wir der Meinung, dass wir ein sehr offengeführtes Spiel sehen werden. Gleichzeitig müssen die Römer auf einen Sieg spielen, sodass man davon ausgehen kann, dass sie vom Anfang an angreifen werden. All dies verführt uns zum zweiten Tipp, der viele Tore prognostiziert.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei Canbet (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010