romDas zweite Samstagsduell der vorletzten Runde der Serie A wird im Römer Olimpico Stadion gespielt. Der siebtplatzierte AS Rom empfängt zuhause die zehntplatzierte Mannschaft von Catania Calcio, die ihre letzte Chance sucht, auf die internationale Bühne zu kommen. Man sollte noch sagen, dass die Gäste aus dem Süden Italiens derzeit fünf Punkte im Rückstand auf die Römer sind. In dieses Duell geht Catania vollkommen entspannt und dies stellt eine große Chance für die populären Römer, die in den Heimduellen der letzten fünf Jahren nur Siege verbucht haben, dar. Das diesjährige Hinspiel endete mit einem Remis. Beginn: 05.05.2012 – 20:45

Gerade wegen dieser positiven Tradition sind die Römer nur an einem Sieg am Samstagabend interessiert. Auf einen Sieg warten die Römer seit vier Runden und daher ist es nicht verwunderlich, warum sie im Kampf um die internationale Bühne hinterherhinken. Nach zwei Niederlagen in Folge folgten zwei Remis, sodass man einige Fortschritte feststellen kann. In den letzten zwei Runden müssen sie maximale Leistung vollbringen, denn jedes andere Szenario würde für sie eine weitere gescheiterte Saison darstellen. Die Schützlinge des Trainers Enrique sind derzeit drei Punkte im Rückstand auf den sechstplatzierten Inter Mailand, während sie auf den fünftplatzierten Lazio Rom vier Punkte im Rückstand sind. SSC Neapel und Udinese Calcio haben sechs Punkte mehr auf dem Konto, sodass sie sehr viel Glück haben müssen, um diese Mannschaften in der Tabelle zu überholen. Natürlich sind sich im Lager von AS Rom dessen bewusst und so werden sie versuchen, auf den fünften Tabellenplatz hochzuklettern. Dies wird eine äußerst schwierige Aufgabe sein, aber solange eine theoretische Chance für so etwas gibt, werden sie versuchen, diese auszunutzen. Gerade deshalb werden sie im Duell gegen Catania von der ersten Minute an angreifen, zumal der beste Torschütze Osvaldo nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt, während der junge Pjanic wiedergenesen ist, sodass er seinen Platz im Mittelfeld einnehmen soll. Trainer Enrique hat sehr viele Probleme in der Abwehr, weil die Defensivspieler Juan, Burdisso, Kjaer und Cassetti sowie die Torhüter Stekelenburg und Lobont verletzt sind. Deshalb wird Mittelfeldspieler De Rossi auf der Position des Verteidigers spielen, während Curci im Tor stehen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Rom: Curci – Taddei, De Rossi, Heinze, Jose Angel – Pjanić, Gago, Marquinho – Totti – Borini, Osvaldo Werbung2012

Genau wir die Römer weisen auch die Gäste aus Catania in letzter Zeit eine abfallende Formkurve auf. In den letzten fünf Runden haben sie drei Niederlagen kassiert, während sie nur zuhause gegen Atalanta triumphierten und gegen Palermo spielten sie ein Remis. Allerdings haben sie in diesem Saisonfinish keinen großen Bedarf gehabt, ihr Maximum zu geben, weil sie sich den Klassenerhalt bereits früher gesichert haben und gleichzeitig war es ihnen klar, dass sie am Rennen um die internationale Bühne nicht teilnehmen können. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sie im Heimspiel gegen Bologna vor drei Tagen eine ziemlich träge Partie abgeliefert haben. Am Ende kassierten sie eine Niederlage, was vor diesem Duell gegen die hochmotivierten Römer nicht gut ist. Wir müssen aber bedenken, dass Gasttrainer Montella seine Karriere gerade im Olimpico Stadion aufgebaut hat, sodass er sicher einen großen Wunsch haben wird, sich im Duell gegen den ehemaligen Verein zu beweisen, zumal seine Jungs in diese Begegnung entspannt gehen können. In der Abwehr könnte es zu den einigen Änderungen kommen, weil der gesperrte Spolli und die verletzten Potenza und Capuano ausfallen werden. Ausfallen werden noch der Mittelfeldspieler Llama und der Stürmer Suazo, aber diese Ausfälle sind leicht zu kompensieren.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Carrizo – Motta, Legrottaglie, Bellusci, Marchese – Izco, Almirón, Lodi – Barrientos, Gomez – Bergessio

In diesem Spiel müssen die Römer einfach siegen, wenn sie noch eine Chance haben wollen, in nächster Saison an der Europaliga teilnehmen zu können. Wir hoffen, dass sie im eigenen Stadion endlich eine gute Partie abliefern und zu den drei sehr wichtigen Punkten kommen werden.

Tipp: Sieg Rom

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei ladbrokes (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010