Tipp Serie A: Atalanta Bergamo – FC Bologna

atalantaAuch an diesem Sonntag werden ein paar interessante Begegnungen in Italien gespielt und zwar im Rahmen der 29. Runde der italienischen Serie A. Das erste Duell ist das aus Bergamo, wo zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinandertreffen und zwar der 12-platzierte Atalanta Bergamo und der neuntplatzierte FC Bologna, der dazu noch zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Im Hinspiel hat der Gastgeber einen 3:1-Sieg geholt, während sie vor zwei Jahren, als Atalanta das letzte Mal in der Serie A aufgetreten ist, beide Male unentschieden gespielt haben. Beginn: 25.03.2012. – 12:30

Nach der einjährigen Abwesenheit aus der Elitegesellschaft haben sich die Fußballer von Atalanta offensichtlich nach dem Spitzenfußball gesehnt und haben im bisherigen Saisonverlauf eine beneidenswerte Spielform an den Tag gelegt, vor allem zuhause, wo sie nur zwei Niederlagen kassiert haben, während sie jeweils sechs Heimsiege und sechs Heimremis haben. Anderseits sind sie auswärts etwas schlechter gewesen, haben aber im letzten Monat auch diesen Segment ziemlich verbessert. Sie haben sogar drei Remis in Folge verzeichnet. Das letzte Remis ist das vor sieben Tagen in Mailand gegen Inter gewesen. Wenn man dazu noch berucksichtigt, dass sie in den letzten vier Heimspielen acht Punkte geholt haben, kommt man zu der Schlussfolgerung, dass sie seit sieben Runden nicht verloren haben, was ihnen eine Position in der Tabellenmitte und sogar acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegskandidaten mit sich bringt. Man sollte nicht vergessen, dass Atalanta am Saisonanfang wegen Verdachts auf Betrug seitens des italienischen Fußballverbands mit dem Abzug von sechs Punkten bestraft wurde, was also bedeutet, dass sie ohne diese Strafe auf dem siebten Platz wären. Aber Trainer Colantuono hat es auch so geschafft, seine Spieler genug zu motivieren und an Motivation wird es sicherlich auch gegen den alten Rivalen aus Bologna nicht fehlen, vor allem nach der Auswärtsniederlage im Hinspiel. Eine gute Nachricht ist sicherlich, dass der erholte Innenverteidiger Stendardo und Stürmer Denis wieder zurückkommen. Denis ist übrigens mit 19 erzielten Treffern der viertbeste Torschütze der Serie A. Verletzungsbedingt sind immer noch nicht dabei Defensivspieler Lucchini und Capelli, Mittelfeldspieler Brighi und Stürmer Marilungo.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Consigli – Raimondi, Stendardo, Manfredini, Peluso – Schelotto, Carmona, Cigarini, Moralez – Gabbiadini, Denis Werbung2012  

Was die Fußballer aus Bologna angeht, muss man schon sagen, dass sie auch in einer sehr guten Spielform sind, da sie in den letzten 12 Runden nur eine Niederlage kassiert haben, während sie fünfmal gewonnen und sechs Remis geholt haben. Das letzte Remis ist vor sieben Tagen beim Heimspiel gegen Chievo passiert, wo sie sogar zweimal den Rückstand aufgeholt haben, aber am Ende haben sie doch geschafft einen Punkt zu holen und so die Serie von tollen Ergebnissen fortzusetzen. Vor diesem Spiel haben sie nämlich zuhause gegen den zweiplatzierten Juventus unentschieden gespielt und anschliessend gegen den drittplazierten Lazio eine Auswärtsniederlage kassiert. Deswegen wundert uns auch nicht, dass sie sich nach 28 Runden auf dem fantastischen neunten Platz befinden. Bolognesi können genau wie Atalanta die Saisonschlussphase etwas entspannter angehen. Was die Aufstellung betrifft, ist Trainer Pioli in der Zwischenzeit ohne die verletzten Mittelfeldspieler Casarini und Gimenez, sowie den rechten Außenspieler Garics geblieben, während der erfahrene Innenverteidiger Loria schon seit längerem nicht dabei ist. Anderseits sind der linke Außenspieler Morleo und Mittelfeldspieler Perez wieder im Team, aber am wichtigsten ist es, dass die Stürmer Di Vaio, Ramirez und Diamanti in hervorragender Spielform sind. Die letztgenannten zwei Spieler wirken auswärts aber etwas defensiver und sind am gefährlichsten aus den Konterangriffen.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Gillet – Raggi, Portanova, Antonsson – Pulzetti, Perez, Mudingayi, Morleo – Diamanti, Ramirez – Di Vaio 

Nach drei Remis in Folge, glauben wir, dass es an der Zeit ist, dass Atalanta in der Serie A auch einen Sieg holt, was ihnen natürlich den Platz in der Tabellenmitte nur noch mehr absichern würde, wo sich die Mannschaft von Bologna schon befindet und deswegen keinen großen Druck in diesem Spiel verspürt.

Tipp: Spiel Atalanta

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,25 bei expekt (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010