cagliariEines der beiden Duelle der 16. Runde der italienischen Serie A, das am Dienstag gespielt wird, wird in Sardinien stattfinden, wo der 12.-platzierte Cagliari Calcio den aktuellen Meister AC Mailand empfangen wird. Die Mailänder befinden sich vor dieser Begegnung auf dem zweiten Tabellenplatz und zwar mit nur zwei Punkten im Rückstand auf den führenden Juventus Turin. In den letzten fünf Jahren waren die „Rossoneri“ absolut dominant in den direkten Duellen und erzielten sogar acht Siege, während zwei Begegnungen mit einem Remis endeten. Beginn: 20.12.2011 – 20:45

Die letzten zwei Duelle in diesem Stadion in Cagliari wurden mit dem Sieg der Gäste beendet, was sicherlich sehr frustrierend für die Gastgeber vor diesem Duell ist, vor allem wenn man weiß, dass sie in ein paar letzten Saisons gerade dank dieser Punkte im eigenen Stadion in der Serie A geblieben sind. In den vergangenen 15 Runden dieser Saison haben sie allerdings ungefähr die gleiche Leistung sowohl zuhause als auch in der Ferne verbucht und zwar vor allem deswegen weil sie vor eigenen Fans sogar fünf Mal Unentschieden gespielt haben, wobei sie jeweils einen Sieg und eine Niederlage zuhause eingefahren haben. In den letzten beiden Heimspielen haben sie gegen Bologna und Parma nur Remis gespielt, während sie vor drei Tagen auswärts gegen Chievo eine 2:0-Niederlage kassierten. In diesem Duell lieferten sie wirklich eine schwache Partie ab, vor allem im Angriff. Um die Sache für den Trainer Ballardini noch schlimmer zu machen, verletzte sich in diesem Spiel der Brasilianer Ribeiro, während der Argentinier wegen fünf Gelber Karten suspendiert wurde. In dieser Begegnung mit AC Mailand wird sich daher noch nicht erholtem Nene der junge El Kabir, der nicht so große Einsatzzeit in dieser Saison hatte, anschließen. Ausfallen werden noch der Verteidiger Astori und der Mittelfeldspieler Ekdal, während der Kapitän Conti nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Pisano, Canini, Ariaudo, Agostini – Conti, Biondini, Nainggolan – Cossu – Nene, El Kabir{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Der aktuelle italienische Meister spielt immer besser und nach 15 gespielten Runden befindet er sich auf dem zweiten Tabellenplatz und zwar mit zwei Punkten im Rückstand auf den führenden Juventus Turin. Da die „Alte Dame“ am Mittwoch auf den drittplatzierten Udinese Calcio treffen wird, würden die Schützlinge des Trainers Allegri mit dem eventuellen Sieg gegen Cagliari den Tabellenthron besteigen. Im Falle eines positiven Ausgangs in Udine würde AC Mailand die anstehende zweiwöchige Pause auf dem ersten Tabellenplatz antreten. Natürlich wird Ibrahimovic und seine Teamkollegen ihr Bestes geben, um dies zu erreichen, zumal sie sich in einer großartigen Serie von acht Siege und zwei Remis befinden. In der Champions League haben die Mailänder ebenfalls ohne allzu großen Aufwand in die nächste Runde geschafft. Am vergangenen Wochenende hatten sie ein wenig leichteren Job gegen den Aufsteiger aus Siena und feierten einen 2:0-Heimsieg. Wieder mal haben zwei ihrer besten Torschützen in dieser Saison getroffen und zwar Ibrahimovic und der junge Mittelfeldspieler Nocerino. Wenn der wiedergenesene Pato in die richtige Form wiederfindet, dann werden die Mailänder noch gefährlicher werden, sodass diese Mannschaft in der Fortsetzung der Saison sicherlich einer der Hauptfavoriten auf den Titel sein wird. In dieser Begegnung werden sogar sechs Spieler nicht dabei sein und zwar die Abwehrspieler Nesta, Yepes und Abate, die Mittelfeldspieler Gattuso und Flamini sowie der erfahrene Stürmer Cassano.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – Zambrotta, Mexes, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Boateng – Ibrahimović, Pato

Obwohl sie im bisherigen Verlauf der Saison nur eine Heimniederlage kassiert haben, glauben wir dass dieses Mal die Spieler aus Sardinien ihre „Waffen ablegen“ müssen, vor allem wenn das großartige Sturmduo  Ibrahimovic-Pato auf der Höhe des Geschehens sein sollte.

Tipp: Sieg AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010