bolognaDie erste Begegnung des 26. Spieltags der Serie A, die wir analysieren werden, wird am Samstagabend im Renato Dall`Ara Stadion in Bologna stattfinden, wo der gleichnamige Verein FC Bologna und US Palermo aufeinandertreffen. Die Gastgeber befinden sich derzeit auf dem 14. Tabellenplatz, während die Gäste den 7. Platz belegen. Das Hinspiel in Palermo haben die Sizilianer mit einem 4:1 gewonnen. Beginn: 19.02.2011 – 18:00

Nach drei sehr guten Auftritten, in denen sie zwei Heimsiege und ein Auswärtsremis in Udine verzeichnet haben, hat die Mannschaft aus Bologna am letzten Spieltag eine Niederlage kassiert. Besser als sie war die Mannschaft von Sampdoria, die vor eigenen Fans einen 3:1-Sieg gefeiert hat. Sie befinden sich jetzt sieben Punkte oberhalb der Gefahrenzone und wenn sie zuhause weiterhin sehr gute Spiele wie bisher abliefern, dann müssen sie sich keine Sorge ums Überleben machen. Sie haben nämlich nur eine Heimniederlage in dieser Saison kassiert. Ihre größte Stärke liegt in einem ausgewogenen Team, ohne große Stars. Wir sollten den erfahrenen Stürmer Di Vaio erwähnen, der in 25 gespielten Runden 14 Tore geschossen hat. Er ist zurzeit der fünftbeste Torschütze der Serie A. Auf jeden Fall ist ihre zuverlässige Verteidigung angeführt von Britos und Garics lobenswert, wobei am Torpfosten der Nationalspieler Viviano stehen soll. Er war öfters zuständig dafür, dass seine Mannschaft an die Punkte gekommen ist. Dieser großartige Torwart wird sich am Samstag einer schwierigen Prüfung stellen müssen, weil die gegnerische Mannschaft eine der effizientesten Mannschaften der Liga ist. Er wird es nicht leicht haben, weil das oben genannte Abwehrduo aufgrund der Verletzung ausfallen wird. Das ist wirklich ein großes Handicap für diese limitierte Mannschaft. Dem Trainer Malesani wird es kaum gelingen, diese Ausfälle mit den unerfahrenen Rubin und Cherubin zu kompensieren.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Viviano – Moras, Cherubin, Rubin, Portanova –Mudingayi, Mutarelli, Perez, Ramirez – Meggiorini, Di Vaio{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Die Gäste aus Palermo haben am letzten Spieltag ebenfalls eine Niederlage kassiert und zwar zuhause, wo sie eine große Unterstützung der Fans gehabt haben. Davor haben sie zwei Siege in Folge verzeichnet. Darüber hinaus hat US Palermo in dieser Saison große Ambitionen, sie wollen sich sogar in die CL qualifizieren und deshalb haben sie sich diesen Patzer nicht erlauben dürfen. Doch ihr offenes und offensives Spiel hat sie diesmal gekostet und das haben die wachgerüttelten Gäste aus Florenz auf die beste Art und Weise ausgenutzt und an sehr wichtige Punkte gekommen. Obwohl der Trainer Delio Rossi meint, dass seine Schützlinge durch diese Niederlage angeregt sind, im weiteren Verlauf der Saison noch besser zu spielen, sind wir ziemlich sicher, dass sich diese Niederlage irgendwie negativ auf die selbstbewusste Sizilianer auswirken wird. Sie müssen eh mit den Verletzungen in der Abwehrreihe kämpfen. Und so werden in dieser Begegnung Darmian, Cassani, Goian, Balzaretti und der gesperrte Carrozzieri ausfallen. Deshalb werden Garcia und Andjelkovic, die bisher wenig Spielzeit auf dem Platz verbrach haben, ihre Chance zum beweisen bekommen. Der Trainer Rossi verfügt weiterhin über sehr gute Spieler im Mittelfeld und vor allem im Angriff, wo Ilicic, Pastore und Miccoli agieren. Sie haben zusammen sogar 28 von 44 erzielte Treffer geschossen. Deshalb werden sie den verletzten Stürmer Pinille nicht allzu viel vermissen, zumal der wiedergenesene Hernandez und der gesperrte Bacinovic, der in dieser Saison ein großartiges Spiel im Mittelfeld abliefert, wieder dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sirigu – Munoz, Anđelković, Bovo, Garcia – Migliaccio, Bačinović, Nocerino – Iličić, Pastore – Miccoli

Obwohl FC Bologna im letzten Teil der Meisterschaft ein sehr unfreundlicher Gastgeber gewesen ist, sind wir trotzdem der Meinung, dass ihre geschwächte Abwehr den Angriffen der effizientesten Mannschaft der Liga kaum widerstehen kann, zumal die Gäste hochmotiviert in diese Begegnung gehen, weil sie nach der letzten Niederlage so schnell wie möglich am Kampf um die Tabellenspitze teilnehmen wollen.

Tipp: Asian Handicap 0 Palermo

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

Da beide Teams große Probleme in der Abwehr haben, glauben wir dass dies die ideale Gelegenheit für ihre erfahrenen Stürmer Di Vaio und Miccoli ist. Deshalb erscheint uns dieser Tipp sehr realistisch.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 188bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010