Hier treffen zwei ähnlich starke Teams aufeinander, was von der derzeitigen Tabellenplatzierung ebenfalls mehr oder weniger bestätigt wird. Udinese ist auf dem 8. Platz und Genua auf dem 13. Platz, wobei der Punkterückstand der heutigen Gastgeber nur vier Punkte beträgt und sie gleichzeitig ein Spiel weniger auf dem Konto haben. Ansonsten gab es in den direkten Duellen in der jüngsten Vergangenheit viel mehr Erfolge für Genua. Beginn: 16.01.2011 – 15:00

Genua wurde nur einmal in den letzten fünf Jahren von Udinese bezwungen. Auch in dieser Saison feierte Genua im ersten Aufeinandertreffen einen knappen 1:0-Sieg.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Man muss aber sagen, dass Genua nicht mal annähernd so gut spielt wie in den vergangenen Jahren und aus genau diesem Grund gab es im November den nötigen Trainerwechsel. Während der Winterpause gab es auch einige Neueinkäufe um eben konkurrenzfähiger zu werden. Zuerst wurden der junge Verteidiger Ranocchia und der Stürmer Toni verkauft um anschließend den slowenischen Mittelfeldspieler Kucka, die argentinischen Angreifer Boselli und Ledesma, die jungen Mittelfeldspieler Hallenius und Formica und den Torwart Antonelli zu kaufen. Leider muss sich sofort der neue Torwart Antonelli zu den schon länger verletzten Paloschi, Sculli und Palacio gesellen. Ansonsten ist das Hauptproblem der Genovesi in den letzten paar Spielen eine sehr schlechte Torausbeute gewesen. Nur im Pokal wurde der Eindruck ein wenig gebessert, als sie gegen den großen Inter gleich zwei Tore geschossen haben. Der neue Trainer Ballardini hofft, dass er die Effizienz vor dem gegnerischen Tor im Laufe der Zeit noch mehr verbessern kann. Für diese Partie hat er jedenfalls eine sehr offensive Startformation angekündigt. Außerdem erwartet man die ersten Einsätze der neuen Kucka und Boselli, die die Offensive verstärken sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Eduardo – Rafinha, Kaladze, Dainelli, Criscito – Mesto, Rossi, Veloso, Kucka – Destro, Boselli

Die Gäste aus Udinese haben am letzten Spieltag ihre schlechte Serie beendet, weil sie beim Gastauftritt beim AC Mailand ein Remis geholt haben. Gleichzeitig wurden zuhause gleich vier Heimsiege in Folge geholt und genau diese Heimstärke hält sie noch im oberen Teil der Tabelle. Sie hoffen jetzt, dass sie in Genua mit den guten Ergebnissen fortfahren können, aber außer des immer besseren Offensivspiels, muss die Abwehr sehr stark verbessert werden. Die Abwehr ist heute noch zusätzlich durch den Ausfall des Verteidigers Domizzi geschwächt und die beiden wichtigen Verteidiger Basta und Ferronetti sind ehe schon länger nicht mehr dabei. Auf der anderen Seite wird der Trainer Guidolin die nicht zu Ende genesenen Mittelfeldspieler Pasquale und Asamoah in die Startelf einberufen. Im Angriff gibt es einen weiteren Rückkehrer und zwar den Chilenen Sanchez, der neben Di Natale stürmen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Coda, Zapata, Benatia – Isla, Pinzi, Inler, Asamoah, Pasquale – Sanchez, Di Natale

Wenn wir die derzeitige Spielform der beiden Vereine vergleichen, dann sieht das Ganze nach einem Remis aus, aber wir erwarten, dass die Gastgeber mit einer offensiveren Spieleinstellung und mit den qualitativ hochwertigen Neuzugängen die schlechte Serie von Ergebnissen heute beenden werden. Auf der anderen Seite ist Udinese auswärts überhaupt nicht gut drauf.

Tipp: Asian Handicap 0 Genua

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei 888sport (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Für den zweiten Tipp haben wir uns aufgrund der guten Spielform der gastierenden Angreifer entschieden. Auf der anderen Seite sind die Gastgeber auch offensiveingestellt, sodass nichts dem Tipp auf ein torreiches Spiel im Wege steht.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei 12bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!