genuaIn der italienischen Serie A wird wieder eine Begegnung am Freitag gespielt und zwar zwischen Genua und AC Mailand im Rahmen der 14. Runde. Der aktuelle italienische Meister erwartet dieses Duell sicherlich in einer viel besseren Atmosphäre, da er sich in einer tollen Serie von sechs Siegen und nur einem Remis befindet, die ihn auch zu dem zweiten Platz gebracht hat. Die Mannschaft von Genua dagegen hat vor sieben Tagen eine unangenehme Niederlage bei Cesena eingefahren und befindet sich jetzt auf dem neunten Platz. Was ihre direkten Duelle betrifft, gab es letztes Jahr in diesem Stadion keinen Sieger (1:1), während AC Mailand die Arbeit  im eigenen San Siro Stadion routinemäßig mit 1:0 erledigt hat. Beginn: 02.12.2011. – 20:45

Die Gastgeber basieren ihren Optimismus gegen AC Mailand auf der Tatsache, dass sie gegen diese Mannschaft im eigenen Stadion seit drei Jahren nicht verloren haben. Auch dieses Jahr haben sie zu Hause drei Siege und zwei Remis verbucht, während sie kein einziges Mal verloren haben. Das sagt genug aus über die Spielart der Schützlinge des Trainers Malesani und sie werden auch der Mannschaft von AC Mailand ganz sicher starken Wiederstand leisten. Auf der anderen Seite ist die Atmosphäre in der Mannschaft ein wenig angeknackt und zwar nach der Niederlage zu Gast bei der schwachen Cesena. Damit es noch schlimmer wird, hat bei diesem Spiel ihr bester Schütze Palacio zwei gelbe Karten verdient und darf bei der Begegnung mit dem aktuellen Meister der Serie A nicht auftreten. Trainer Malesani kann bei diesem Match auch nicht mit den von früher verletzten Innenverteidiger Bova und Antonelli rechnen, sowie den Stürmer Ze Eduard. Er ist gezwungen gewesen sein Formation 3-5-2 zu 4-2-3-1 zu ändert und zwar ist nur Caracciolo im Vordergrund. Wir müssen aber bedenken, dass hinter seinem Rücken sogar drei offensive Mittelfeldspieler wirken werden, die in dieser Saison schon gezeigt haben, dass sie ziemlich gefährlich sein können. Das bezieht sich besonders auf das ehemalige Mitglied von AC Mailand, den 19-jährigen Merkel, der in diesem Match sicher besonders motiviert sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Frey – Mesto, Dainelli, Kaladze, Moretti – Kucka, Veloso – Rossi, Merkel, Constant – Caracciolo{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass der aktuelle italienische Meister nach einem etwas schlechteren Saisonstart endlich die richtige Form gefunden hat. Somit sind sie schon auf dem zweiten Platz und haben nur zwei Punkte weniger als der führende Juventus. Besonders beeindruckend sind ihre zwei letzten Siege im San Siro Stadion gewesen, als sie mit jeweils 4:0 Catania und Chievo besiegt haben, während sie auch bei dem schweren Gastauftritt bei Florenz, das Netz bewahren konnten und einen Punkt verbucht haben. Anderseits sind sie in der fünften Runde der Champions League, zu Hause gegen den Europameister Barcelona mit 3:2 besiegt worden. Trotzdem haben sie den zweiten Platz in ihrer Gruppe und die Platzierung in die nächste Runde gesichert. Aber das was Trainer Allegri am meisten Sorgen bereitet sind die Verletzungen zwei erfahrener Spieler, Torwärter Abbiati und Innenverteidiger Nesta. Auch gegen Genua werden ihre Plätze Amelia und Yepes einnehmen. Nicht dabei sind nur die von früher verletzten Mittelfeldspieler Gattuso und Flamini, sowie Stürmer Cassano. Dafür haben sich in der Zwischenzeit Ibrahimovic, Pato und van Bommel erholt und somit wird Trainer Allegri ein gutes Team zu Verfügung haben, von dem sicherlich erwartet wird, diese tolle Serie von Ergebnissen in der Serie A fortzusetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Amelia – Abate, Yepes, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Boateng – Ibrahimović, Pato 

Obwohl sie schon seit drei Saisons auf eigenem Stadion gegen AC Mailand nicht verloren haben, glauben wir dass die Gastgeber dieses Mal jedoch nachlassen werden, vor allem wenn die erholten Stürmer Ibrahimovic und Pato auf dem höchsten Niveau sein sollten.

Tipp: Sieg Mailand

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Gerade wegen einer immer besseren Form dieser zwei Spitzenspieler erwarten wir im Luigi Ferraris Stadion ein offenes und effektives Spiel. So einem Ergebnis sollten auf jeden Fall die offensivorientierten Spieler der Gastgeber ihren Beitrag leisten. Von ihnen wird erwartet dass sie das Ausbleiben des Innenverteidigers von AC Mailand, Nesta so gut wie möglich ausnutzen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,08 bei 12bet (alles bis 1,98 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010