Tipp Serie A: Juventus Turin – Lazio Rom

Zum Ende des Wochenendes analysieren wir eines der Spitzenspiele dieses Wochenendes. Der Gastgeber aus Turin empfängt den Gast aus der Hauptstadt. Beide Vereine sind ganz oben in der Tabellen zu finden und besetzten die beiden Verfolgerplätze direkt den Tabellenersten AC Mailand. In den letzten Duellen gab es kaum Remis und Juventus war ein wenig erfolgreicher im direkten Vergleich. Beginn: 12.12.2010 – 20:45

Die alte Dame aus Turin hat seit Ende September keine Niederlage kassiert. Bei den letzten zwei Gastauftritten wurden zwei Siege geholt und zwar gegen Genua und Catania, aber die Heimremis gegen AS Rom und Florenz zeigen, dass das Team die letzte Kontinuität vermissen lässt, sodass Juventus schon ganze sechs Punkte hinter dem ersten AC ist. In diesen Partien sah man, dass Juventus einige Probleme gegen die großen Vereine hat. Dieser Umstand macht sicherlich dem Trainer DelNeri große Kopfschmerzen, weil er weiß, dass Lazio eines der besten Gastteams der Liga ist. Außerdem haben die Turiner einige Ausfälle zu beklagen, die sie seit dem Saisonauftakt zu beklagen haben. Es fehlen immer noch: Buffon, Rinaudo, De Ceglie, Grygera, Martinez und Amauri. Auch der Angreifer Del Piero ist leichter angeschlagen, sodass heute im Angriff das Duo Quagliarella und Iaquinta erwartet wird, was jedoch nicht schlimm ist, weil die beiden Angreifer auf 12 erzielte Treffer zusammen kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Storari – Motta, Bonucci, Chiellini, Grosso – Felipe Melo, Krasić, Aquillani, Marchisio – Quagliarella, Iaquinta{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Lazio spielt in dieser Saison defensiv sehr gut und hat gerade mal eine Niederlage mehr auf dem Konto, aber dank der höheren Anzahl an Siegen ist Lazio vor Juventus, aber die Tabelle war noch nie ein Maßstab in diesem Spitzenduell. Wenn die Römer noch eine der großen Mannschaften (nachdem Inter bezwungen wurde) bezwingen wollen, dann müssen sie sehr konzentriert zu Werke gehen. Bei der Partie gegen Inter spielte Lazio sehr geduldig und wartete auf die Fehler des Gegners ab und heute muss man an das Spiel gegen Juventus genauso rangehen. In so einer Aufstellung haben die wichtigste Rolle die beiden defensiven Mittelfeldspieler Matuzalen und Brocchi, es wird aber wichtig, dass die vorderen Spieler auch viel Druck erzeugen. Der Trainer Reya hat auf der Ersatzbank auch einige sehr gute Spieler, sodass die Ausfälle von Stammspieler Ledesma und Radu überhaupt nicht auffallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Muslera – Lichtsteiner, Biava, Dias, Cavanda – Brocchi, Matuzalem – Mauri, Hernanes, Zarate – Floccari

Wie wir schon erwähnt haben, ist Lazio in der Lage auf ein knappes Ergebnis zu spielen, sodass wir heute eine eher abwartende erste Halbzeit erwarten, in der beide Vereine ohne viel Risiko spielen werden. Erst in der zweiten Spielhälfte kann man ein offensiveres und offeneres Spiel erwarten.

Tipp: erste Halbzeit unentschieden

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,15 bei betathome (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Der zweite Tipp basiert auf unserer ersten Überlegung und ist die logische Fortführung unserer ersten Überlegung. Außer eines vorsichtigen Spiels von beiden Seiten, muss man sagen, dass die beiden Abwehrreihen um einiges besser im Vergleich zum Saisonauftakt geworden sind, sodass alle Argumente auf der Seite eines torarmes Spiels sein werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!